Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 483 mal aufgerufen
 Motorrad Benzingespräche
FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

18.07.2008 21:16
Estrella in der MO Antworten

In der MO, Motorradmagazin Ausgabe Nr.7/2008
gibt es einen Artikel über die neue KTM Duke, als stärkster Serien-Einzylinder.
Auf Seite 32 wird im Text Bezug auf die Estrella genommen.
Zitat :
Ganz nebenbei: der letzte "moderne" Einzylinder mit klassischem Motorcarakter
steckt in der Kawasaki Estrella.Wer also gemütlich mit Putte-putte-putte-Schlag
die Flucht auf`s Land sucht um den Blütenkelchen beim Öffnen zuzusehen, der muß
sich nach einem Oldtimer umsehen.

Wie soll man das nun wieder interpretiern ?

Gruß FrankB

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

18.07.2008 21:37
#2 RE: Estrella in der MO Antworten

Hallo Frank,

ich sehe das einfach mal positiv!

Es ist ja nicht gesagt, dass man während der Fahrt den Blütenkelchen beim Öffnen zuzusehen kann. Aber die Estrella ist AUCH für Leute, die sowas machen würden.

Zudem ist die Wahrscheinlichkeit dass ein Redakteur von MO schon mal mit einer Estrella durch kurvenreiche Strecken geräubert ist sehr gering!
Daher wird er nicht wissen, was in diesem "braven Youngtimer" steckt!

Als wir auf einer Fischkopptour mit 25 km/h am Deich entlang gezuckelt sind dachte ich mir, dass es kein "modernes" Motorrad gibt, mit dem das soviel Spaß macht. Bereits mit meiner GS500F wäre das überhaupt nicht schön; geschweige denn mit einer 100 PS Maschine.
Andererseits hören wir ja immer wieder von anderen Fahrern wie beeindruckend es ist, einer Estrella (mit gutem Fahrer) beim Kurvenräubern zuzusehen.

"A Beauty and a Beast"

Gruß
Andreas

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

18.07.2008 23:16
#3 RE: Estrella in der MO Antworten

Meinereiner würde es so interpretieren:

Unsere Sternchen haben nunmal "Oldtimer"-Charakter. Und dafür lieben wir sie, das macht sie so einzigartig.
Aber.... es sind, wie der "MO"-Redakteur andeutet, moderne "Oldtimer".
Und meiner Meinung gibt es wahrscheinlich keine Maschine, außer der Estrella, mit der man sogar dem nachmittäglichen Berufsverkehr einen gewissen Spaßfaktor abgewinnen kann. Denn nirgendwo wird man so bewundert wie in der Rush-Hour.
Außerdem möchte ich auf den Artikel in der "Süddeutschen" verweisen und die Frage: Wieviel Motorrad braucht man?
Für mich ist diese Frage seit knapp einem Jahr beantwortet.

Also, einen schönen Gruß aus Würzburg Euer Brösel



________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

«« Kompression
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz