Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 629 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Kira-01 Offline

Neuling

Beiträge: 25

11.10.2008 10:51
mal ne frage Antworten

Hallo Estrellis
mein Sternchen läuft öfter mal an der Ampel hoch, anstatt sich zu beruhigen.
Kennt jemand von euch das Problem ?
~~~~~~~
Dann ist meine Bremsflüssigkeit gelb, ein biker hat zu mir gesagt, ich müsste sie auswechseln, Stimmt das ?

Für informative Antworten bedankt sich im vorraus .
Kira

CHEstrella Offline

Halbsternchen


Beiträge: 225

11.10.2008 12:06
#2 RE: mal ne frage Antworten

Gugsch amol nach em Gaszug vielleich a bissle El?
Un d Bremsflissigkeit kehrt oimol em Johr gwegselt.
Net blos schpara au als Schwob net!!!!


Gute Fahrt

CHEstrella

"Um etwas zu tun, muss man es sehr lieben. Um etwas zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben."

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

11.10.2008 14:31
#3 RE: mal ne frage Antworten

In Antwort auf:
mein Sternchen läuft öfter mal an der Ampel hoch,


Beide Gaszüge ölen (mit Bowdenzugspray, normales Öl verharzt).

In Antwort auf:
Dann ist meine Bremsflüssigkeit gelb


... das ist meine auch. Hängt vom Hersteller und vom Fabrikat ab, ich hatte auch schon rote drin .

Spätestens nach zwei Jahren SOLLTE man die Bremsflüssigkeit wechseln, da sie wasseranziehend und -bindend ist. Bei harten Bremsvorgängen kann es daher passieren, dass zu alte Bremsflüssigkeit "kocht", also das darin gebundene Wasser verdampft und Dampfblasen bildet. Dies kann zu einer Verringerung des Bremsdruckes und im Extremfall zum Bremsversagen führen.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

11.10.2008 20:53
#4 RE: mal ne frage Antworten

Für mich klingt das nach falsch eingestellten Ventilen!

Zumindest hatte ich genau dieses Phänomen. Entweder sie geht aus, oder sie dreht an der Ampel hoch. Das Standgas kann man nicht so einstellen, dass sie vernünftig läuft. Nach dem Einstellen der Ventile konnte man dann auch das Standgas so einstellen, dass sie weder hochdrehte noch aus ging.

Mit Gaszug hatte das bei mir nichts zu tun.

Gruß
Andreas

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

12.10.2008 07:20
#5 RE: mal ne frage Antworten

.. vom Leichten zum Schweren, Andreas .

Das Problem tauchte in meinem Dunstkreis bisher bei drei Estrellas auf, davon waren bei zweien die Züge die Ursache (inklusive eines daraus resultierenden Bruchs des Gaszuges) und bei einer die Ventile.

Kira-01 Offline

Neuling

Beiträge: 25

12.10.2008 09:51
#6 RE: mal ne frage Antworten

Danke Freunde,
ich werde mal das eine, dann das andere ausprobieren

@ CHEstrella..leider bin ich kein Schwabe (ich wohn nur dort)deswegen war es etwas schwierig dich zu verstehen

habe es mir aber übersetzen lassen

Gruß ...Kira

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

14.10.2008 07:34
#7 RE: mal ne frage Antworten
Hallo Andreas

Auch bei meiner lag das Phänomen an den Ventielen.
Ich lerne in letzter Zeit immermehr wie wichtig die Ventiele
im Gesamtkonzept der Motorabstimmung sind.

Gruß FrankB

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz