Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.363 mal aufgerufen
 Estrella Diverses
Seiten 1 | 2
Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

03.02.2009 08:25
Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

Hallöli,

In Deutschland wurde die Estrella ja 2000 endgültig aus dem Katalog genommen - und selbst die Estrellas von 1998 und 1999 dürften 1997er (oder sogar 1996er?) gewesen sein.

Nun scheint in Japan auch das endgültige Aus der Produktion da zu sein.
Zumindest stellte Kawasaki seine neuen Estrellas immer im November bis Dezember vor. Das blieb diesmal aus! Gleiches gilt übrigens für die W400 und W650.

2009 scheint die 2008er Version noch im Programm zu bleiben (wie einst in Deutschland). Es gibt aber keine neuen Farben oder sonstige Neuerungen. Verkaufszahlen oder Umweltbestimmungen scheinen den Retro Bikes das Rückgrat gebrochen zu haben.

Die letzten Seriennummern liegen vermutlich um die 90.000 herum. Ersatzteile sollte es also zumindest in Japan (vom freundlichen Kawa-Händler) noch eine ganze Weile zu bestellen geben.
Allerdings dürfte die durchschittliche Lebensdauer einer europäischen Estrella doppelt so hoch sein wie die einer deutschen Estrella. Dort wird sie ja von meist sehr jungen Leuten gefahren und dient oft als Bastelobjekt - und das Klima tut sein übriges.

Gruß
Andreas

Didi Offline

Amateur

Beiträge: 58

03.02.2009 23:38
#2 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

In Antwort auf:
Allerdings dürfte die durchschittliche Lebensdauer einer europäischen Estrella doppelt so hoch sein wie die einer deutschen Estrella. Dort wird sie ja von meist sehr jungen Leuten gefahren und dient oft als Bastelobjekt - und das Klima tut sein übriges.



Den ersten Satz verstehe ich nicht im Zusammenhang mit dem zweiten. - Hä ?

Es kann doch sein, daß die Japaner mal ne Pause machen, kann doch sein ? Jedes Jahr ne neue Estrella zu entwickeln kostet ja schließlich Geld, vielleicht sind die Japaner auch auf den Trichter gekommen, ihre Produktlebenszyklen mal ein wenig zu verlängern, kann doch sein ? Daß die unsere geliebte Estrella nicht mehr baun wolln, das kann doch wohl nicht sein, oder ???

didi

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

04.02.2009 00:02
#3 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

Hallo Didi,

es gab in den 15 Jahren der Estrella-Produktion 5 oder sechs "Verbesserungen" auf der Motorseite. Die Vergaserheizung, KAT, anderes Luftsystem usw.
Oft wurden nur die Farben gewsechselt - und seit über 10 Jahren jedes Jahr. Ich denke nicht, dass noch ein Sondermodell kommt oder gar 2010 eine neue (Farbe oder Verbesserung). Die japanischen Umweltgesetze sind noch einiges strenger als die europäischen ...

Die Lebensdauer ist nun mal bei jüngeren Heißspornen geringer als bei "gereiften Persönlichkeiten".
Die jungen Leute die sich eine Estrella kaufen würden in Japan bestimmt zu 3/4 sofort eine W650 oder Triumph kaufen, wenn die Führerscheingesetze nicht so abenteuerlich wären. Alleine die Fahrprüfung beginnt meines Wissens damit ein liegendes Motorrad der entsprechenden Klasse aufzuheben. Da hebe ich lieber eine Estrella alleine auf als eine W650 ...

Wer halbwegs regelmäßig bei Yahoo Japan rein schaut sieht Estrellateile die dermaßen gelitten haben, wie man sie in Deutschland wenig sieht - was wohl auch mit dem Meeresklima zu tun hat.

Gruß
Andreas

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

04.02.2009 07:50
#4 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

Alles hat ein Ende , nur die Wurst hat zwei ?

Die Estrella endspricht nicht mehr dem Zeitgeist , weder in Europa noch in Asien.
Warscheinlich sind auch die Produktionswerkzeuge verschlissen und die Estrella steuert auf eine ähnliche Geschichte wie die Z Modelle zu, vieleicht gibt es ja eine Wiedergeburt ähnlich der
Zephir Modelle ?
Mal schauen, was kommt das kommt.


Gruß FrankB

LLKawa Offline

Halbsternchen


Beiträge: 126

15.02.2009 11:09
#5 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

... dann fahen wir halt ne Moto guzzi V7 Classic .....

Gruß Ludwig

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.224

15.02.2009 11:17
#6 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

Zitat von LLKawa
... dann fahen wir halt ne Moto guzzi V7 Classic .....


Ja, aber in der Version als CaféRacer .



Da würd' ich doch nicht nein sagen.


Viele Krümel ergeben einen Keks!

Ella Offline

Sternchen


Beiträge: 493

15.02.2009 12:28
#7 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten
Mag da kommen was mag.
In Antwort auf:
Die Estrella en(d)spricht nicht mehr dem Zeitgeist , weder in Europa noch in Asien.


Man muss sich halt überlegen ob "wir" noch dem Zeitgeist entsprechen. Es gab Zeiten wo vernünftige und schöne Motorräder gebaut wurden. Die Entwicklung machte Fortschritte ins Reich der Außerirdischen und dann braucht man wieder diverse Auflagen von Retrobikes, nur um die Wegwerfgesellschaft am Leben zu halten. Vielleicht baut Kawa ja in 25 Jahren eine Estrella in Carbon mit Wasserstoffmotor, mit ähnlicher Optik wie sie 1995 produziert wurde. Wenn der Markt gesättigt scheint kann man ein Modell ruhig in der Produktion auslaufen lassen. Unsere Bikes werden bei guter Pflege noch lange leben und altern weniger als wir selbst.
Wenn man tiefer blickt, entspricht doch "Motorradfahren überhaupt" nicht mehr dem momentanen Zeitgeist zumindest bei der Jugend. Das hatten wir aber schon mal in der Geschichte. Und was war? Totgesagte leben länger.

Denkt an den nahenden Frühling, an euere schon mit den Hufen scharrende BJ 250 in der Garage und die erste Ausfahrt auf ungesalzenen Straßen

Viele Grüße Ella
Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

15.02.2009 14:33
#8 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

Wie wahr, wie wahr.
Aber Zeitgeist hin oder her, ich denke, ich schreibe für alle, wenn ich schreibe, daß wir nicht
Motorrad fahren, weil es alle machen sondern weils Spaß macht.
Und waren die Motorradfahrer nicht schon immer unangepasste Zeitgenossen?
Wenn ich mir die jüngere Generation ansehe, liegt deren Interesse doch eher bei den aufgemotzten Büchsen.
Maleins reden sie zwar davon, sich ein Motorrad anzuschaffen, aber die Jahre ziehen ins Land ....

Ich freue mich jedenfalls auf die warmen, trockenen Tage und ungepökelte Straßen, das ist mein Zeitgeist.

Bis denn dann Euer Brösel



________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

15.02.2009 15:09
#9 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten
Hallo Leute

Ich muß da mal zurückrudern.
Das die Estrela nicht mehr dem Zeitgeist endspricht, ist nicht meine persöhnliche Meinung,
sondern meine Einschätzung bezüglich Ihrer Marktstellung.
Ich bin ganz eurer Meinung und würde nie meine Estrella eintauschen.

Die V7 finde ich optisch sehr gelungen, Sie ist mir aber zu schwer und für eine 700 ccm
mit Vmax 165 zu lahm.

Gruß FrankB

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

15.02.2009 18:09
#10 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

Soll ich mir jetzt etwa eine spindeldürre Freundin suchen, die mehr Silikon in ihrer Brust hat als jedes Badezimmer, mit aufgespritzen Lippen und mit Botox geglättetem Gesicht?

Nö; Zeitgeist hin oder her; mein Geschmack ist ein anderer - und daher bleibt die Estrella mein Lieblingsmotorrad.

Gruß
Andreas

Ella Offline

Sternchen


Beiträge: 493

15.02.2009 21:03
#11 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten
Du kennst dich, den Zeitgeist betreffend, bei den Mädels gut aus, Andreas.
Ich war heute auf der IMOT in München, um zu sehen wohin die Reise in der Motorradwelt so gehen wird. Ich glaube euch keine Neuigkeiten zu berichten, wenn ich sage, dass es Motorräder wie die Estrella, oder die W650 nicht mehr geben wird. Die Royal Enfield 500 EFI, die ich hoffte mal live zu sehen, gab es noch nicht. Der Händler meinte, er hätte 3 davon bestellt und hofft im März vielleicht eine Lieferung zu bekommen. Die sportliche Version der V7 Classic gab es auch noch nicht zu sehen, sondern nur die bekannte V7 Classic Edition.Wenn man drauf sitzt wirkt sie sehr schmalbrüstig gegenüber dem Original, enger Knieschluss und die Zylinder sind von oben kaum zu erkennen. Insgesamt halt sehr nahe der Breva, deren Motor sie auch hat. Weder bei Kawasaki, Suzuki, Yamaha, Honda, BMW, Ducati...war ein schöner Klassiker mit kleinem Hubraum zu finden. Honda hat eine traditionelle CB 1300, die optisch ganz ansprechend ist, aber wozu braucht man deren mehr als 100 PS? Yamaha brachte eine Neuauflage ihrer V max, aber wie gehabt geht es hier in Leistungsklassen, die einer anderen Liga angehören. Die Cruiser bekommen Motoren mit 1,9 Liter Hubraum und sind so unbeweglich, dass man einen Rückwärtsgang braucht. Chopper mit den Harley Motoren werden immer noch verrückter und begeistern die Freeks mit 3 cm Bodenfreiheit, einem Hinterreifen einer Dampfwalze und einem Radstand von von 2,5 Meter. Die Messebesucher waren ganz heiß darauf, die langmähnigen Girls im Lack-Minikleid auf den verwegenen Harleys posierend, mit ihren Digicams abzulichten. Ich fand diese ganzen Kult-Shows absolut nicht ansprechend, haben sie doch mit Motorradtechnik nichts zu tun. Liebhaber dieser Szene sollten sich besser auf Custom Bike Shows und Tuning-Messen treffen. Das Feld Accessoires reichte vom Navi bis zu Indianerschmuck und war stärker vertreten als Motorradtechnik. Das muss wohl bei Verkaufsmessen so sein, denn wenn schon kein Motorrad gekauft wird, dann wenigstens eine Totenkopftasse oder eine neues T-Shirt "Born to be wild". Mein Fazit: Ich werde die Messe künftig nicht mehr besuchen und mir die dort erwarteten Infos gezielter im Internet suchen.
Es grüßt euch
Ella
Angefügte Bilder:
V7_classic.jpg   V7classic.jpg  
Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

15.02.2009 22:36
#12 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

Zu Deinem Beitrag von der IMOT passt der Beitrag auf DMax über die
Nordkaptour mit den beiden CustomBikes. Hat mich tierisch amüsiert, mit Starrahmen durch Norwegen.
Hauptsache cool, aber von Werkstatt zu Werkstatt hopppen, weil die Teile nicht wirklich
alltagstauglich sind.
Und in den Motorradkatalogen sind kleinmotorige Maschinen fast nur noch im Rollerbereich vertreten.

Tja, es scheint, daß der Schein mehr zählt als das Sein.



________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

16.02.2009 07:35
#13 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

Ich kann da leider nur ähnliches berichten und habe auf Messen
gleiche Erfahrungen gemacht.
Trotzdem werde ich aus dieses Jahr am 06.03. nach Dortmund pilgern.

Es gibt aber wieder einen Trend zur 250 ccm Klasse, zwar nicht im Klassischen outfit
aber immerhin trauen sich die Hersteller wieder was anzubieten, gut so.
Yamaha hat eine 250ccm , 32 PS Enduro mit technisch sehr aufwendigem Motor.
Und Kawa hat mit der 250 ccm, 33 PS Ninja mitgezogen.

Gruß FrankB

CHEstrella Offline

Halbsternchen


Beiträge: 225

16.02.2009 08:43
#14 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

Auch ich war gestern auf der IMOT.
Das einzig ansprechende Bike ist wirklich die V7.
Grösse, Gewicht, Leistung ähnlich der W.
Und sehr schön verarbeitet. Macht Spass die Details
zu sehen. Und sitzt sich g u t.
Hoffentlich werd ich nicht schwach.

CHEstrella

"Um etwas zu tun, muss man es sehr lieben. Um etwas zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben."

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

22.02.2009 11:53
#15 RE: Endgültiges Aus für die Estrellaproduktion? Antworten

Nach etlichen Jahren werde ich mir die Messe in DO das erste mal sparen. Letztes Jahr habe ich mehr Zeit damit verbracht in der Parkplatzwarteschleife zu warten, als durch die Hallen zu schlendern. Keine Ahnung, obs an mir lag, entweder ich habe nirgends richtig gekuckt, oder aber die Stände werden weniger.
Da ich eh z. Zt. kein "neues" Bike kaufen würde, spar ich mir das einfach mal.

Spoogel


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz