Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 566 mal aufgerufen
 Plauderecke
Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.220

12.10.2005 20:11
2005 - Herbst des Grauens ... antworten
Hallöli,

hier mal ein Link für DSL-Flat Besitzer.

Aber Achtung! Ist echt grauenhaft und gruselig!

Klick hier

Gruß
Andreas

ruhri Offline

Amateur

Beiträge: 35

12.10.2005 21:00
#2 RE: 2005 - Herbst des Grauens ... antworten



EN-DW4

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

13.10.2005 08:56
#3 RE: 2005 - Herbst des Grauens ... antworten

.
.
uuuhh....

ein verteufelter Engel.


Gruß, TheoW

Andy Offline

Halbsternchen

Beiträge: 129

20.11.2005 17:39
#4 RE: 2005 - Herbst des Grauens ... antworten


das war aber wirklich gruselig!!!


rostkratzer Offline

Amateur

Beiträge: 56

21.11.2005 12:25
#5 RE: 2005 - Herbst des Grauens ... antworten

Nun lasst sie doch erst mal. Meine Partei ist es auch nicht, aber über die Klippe stürzen können wir uns dann immer noch. Mit einem fröhlichen MÄÄÄÄÄÄH !
grüßt: Rostkratzer

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.220

21.11.2005 12:34
#6 RE: 2005 - Herbst des Grauens ... antworten

Hallöli,

dass man den Zivis und Wehrdienstleistenden das Weihnachtsgeld streicht; okay! Aber auch das Entlassungsgeld? Da sollte man direkt in einem auch das Übergangsgeld für Politiker streichen!

Gruß
Andreas

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

21.11.2005 16:29
#7 RE: 2005 - Herbst des Grauens ... antworten

In Antwort auf:
Zivis und Wehrdienstleistenden

Die sind doch eeh schon die Ärsche der Nation. Als ich heute früh die Meldung in der Zeitung las war ich so was von sauer auf die Politiker. Immer an den finanzschwächsten muß gespart werden. Wenn sie richtig sparen wollen, dann sollen sie doch gleich diese Wehrpflichtungerechtigkeit ganz abschaffen.

Gegen das was unsere "Großkopferten" unterschlagen und aus Deutschland rausschaffen, oder mit Finanztricks unversteuert lassen, sind das doch nur Peanuts.



Gruß, TheoW

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.220

21.11.2005 17:05
#8 RE: 2005 - Herbst des Grauens ... antworten

Hallo Theo,

wenn man die Wehrpflicht abschaffen würde, müsste man gleichzeitig den Zivildienst abschaffen. Das ist wohl der Hauptgrund, warum es den Wehrdienst noch gibt ...

Ich verstehe aber auch nicht, warum junge Leute die in der Armee nicht gebraucht werden nicht statt dessen Zivildienst machen müssen. Wer aus Gewissengründen keinen Zivildienst machen kann ("Da könnte man ja anderen helfen - und das will ich als Satanist nicht ..."), der könnte ja bevorzugt zum Bund gehen ...

Gruß
Andreas

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

21.11.2005 19:21
#9 RE: 2005 - Herbst des Grauens ... antworten

Hallo Andreas,

gegen einen sinnvollen Zivildienst habe ich absolut nichts einzuwenden (macht mein Sohn auch derzeit). Aber dass die emanzipierten und gleichberechtigt sein wollenden jungen Damen nicht auch einer -sagen wir mal Dienstpflicht- unterliegen, das ist doch für die Jungs von vornherein schon eine Benachteiligung. Und wenn dann am Ende nur der Bruchteil eines Jahrgangs zu einem Dienst herangezogen wird, ist das für die Betroffenen sehr ungerecht.
Es sollte schon so sein: entweder alle oder keiner. Selbst ein Körperbehinderter kann schließlich in einer Telefonzentrale oder am PC eine Tätigkeit ausüben. Und diese sogenannte "Gewissensprüfung" ist doch auch nur eine Farce, bei der einer vom anderen die Begründung abschreibt.

Das ganze ist ein Thema das mich wütend machen kann.


Gruß, TheoW

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen