Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 813 mal aufgerufen
 Estrella Diverses
Wolfgang Offline

Halbsternchen

Beiträge: 225

25.10.2005 12:16
Sitzbank umbauen? antworten

Hat schon mal einer eine Sitzbank umgebaut. Welches Material nimmt man da für das Sitzpolster, und wo bekommt man so etwas her? Sitzbankblech soll orginal bleiben, der Bezug ist auch kein Problem.
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

26.10.2005 07:39
#2 RE: Sitzbank umbauen? antworten

Endweder beim Polsterer um die Ecke,
oder selber machen.Das geht so :
Man nehme u.s.w ... ich habe da schon mal was vorbereitet!
Etwas dickere klare Plasticktüte extragoß, diese in Form schneiden und mit Muttis
Einfriebeutelverschweißer verschließen , aus dem Baumarkt eine Flasche ( genügt )
Bauschaum z.B. zum einschäumen von Fenster u. Türrahmen,
und einsprühen, aber nicht zu viel, dehnt sich aus wie Hölle, eventuell schon mal draufsetzen um passgenauen Abdruck zu hinterlassen, abhärten lassen , Tüte ab , etwas mit dem Messer und Raspel nacharbeiten,
fertig.
Soweit zur Theroie, habs noch nie probiert.


Gruß FrankB

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

26.10.2005 07:50
#3 RE: Sitzbank umbauen? antworten
In Antwort auf:
Bauschaum

... Frank, bist du sicher, dass dass eine gute Idee ist? Das Zeug bleibt zwar leicht, aber nach dem Aushärten ist es bretthart. Ein Sitzpolster sollte aber zumindest in geringem Maße nachgiebig und anpassungsfähig sein.

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

26.10.2005 07:53
#4 RE: Sitzbank umbauen? antworten

Ja, da hast Du wohl recht.
Ist nur die Frage wie hart Wolfgang ist?
Das Polstersystem funktioniert immer von beiden Seiten .


Gruß FrankB

Wolfgang Offline

Halbsternchen

Beiträge: 225

26.10.2005 11:09
#5 RE: Sitzbank umbauen? antworten

Der "alte Mann" mag es etwas gemütlicher!
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.202

26.10.2005 11:16
#6 RE: Sitzbank umbauen? antworten

Hallo Wolfgang,

gibt's bei euch in der Nähe vielleicht noch Sattler?
Oder Polsterer. Die können Dir garantiert genau das Material geben, dass auf dein Gewicht und deine Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Glaube kaum, dass es wesentlich teurer ist; dafür fast du eine gute Beratung und jemanden, der über jahrelanges Fachwissen verfügt.

Gruß
Andreas

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

26.10.2005 12:29
#7 RE: Sitzbank umbauen? antworten

.
.
Das mit dem Bauschaum wird nichts,

der Schaum verhärtet, gibt keinen mechanischen Belastungen nach und zerbröselt dadurch.
Als Polstermaterial leider ungeeignet. Es gibt aber Firmen die sich auf Polsterschaumstoff spezialisiert haben, diesen zuschneiden und auch in verschiedenen Härtegraden vorrätig haben. Dieser Schaumstoff ist "offenporig", d.h. er nimmt Wasser auf wie ein Schwamm und muß daher mit einem Sitzbankbezug geschützt werden.
Für dünnere Polsterungen wie etwa einer Caferacersitzfläche empfehle ich *Zellkautschuk* zu nehmen. Der ist "geschlossenzellig" und durch seine Struktur (lauter winzig kleine Bällchen die keine Luft rauslassen, aber auch keine Nässe reinlassen) hervorragend für Sitzbänke geeignet. Auch den gibt es in verschiedenen Härtegraden.
Es ist auch möglich, eine Kombination aus Schaumstoff als Formgeber der Sitzbank zu nehmen und die reine Sitzfläche mit Zellkautschuk zu polstern. Beide Materialien vertragen sich und können zusammen verklebt werden. Mit einem elektrischen Messer (hat jeder Haushalt) läßt sich auch gut eine Sitzbank schnitzen.

*gibts im technischen Industriebedarf*



Gruß, TheoW

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

27.10.2005 08:11
#8 RE: Sitzbank umbauen? antworten

Da hast Du vollkommen recht.
Das mit dem Bauschaum war auch nicht ganz ernst gemeint
Bei uns in der Leuchtenindustrie verwende ich als Dichtungsmaterial auch das geschlossenporiege
alerdings als Siliconschaum ( hölle teuer) aber gut ( ähnlich Neopren), als Sitzoplster leider zu weich.


Gruß FrankB

Wolfgang Offline

Halbsternchen

Beiträge: 225

27.10.2005 10:49
#9 RE: Sitzbank umbauen? antworten

Danke für die Tipps, auch wenn mir einer mit Bauschaum den Hintern auf Pavianfarbe bringen wollte. Ich hab wohl einen Polsterer über meinen Suzuki-Händler gefunden, wie gut wenn man auch noch RV fahren darf.
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen