Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Forum Übersicht | Suche | Anmelden/Enrol | Login | Mitglieder | Fahrerkarte | FAQ | Impressum | Kawasaki Estrella BJ250 Website
Sie können sich hier anmelden/enrol
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 287 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Estrella Technik
Grubenpony Offline

Neuling

Beiträge: 21

01.11.2014 16:31
Benzinhahn reparieren. Problem Dichtsatz antworten

Hallo Gemeinde,

der Benzinhahn meiner Estrella ist undicht. Ich habe mir einen Rep.Satz besorgt. Allerdings habe ich ein Problem. Bei der neuen Membraneinheit fehlt die mittige Kunststoffplatte. Alle Abbildungen zu den Rep.Sätzen zeigen diese Einheit ohne die Kunststoffplatte. Wie bekomme ich die aus dem alten Teil ausgebaut und in die neue Einheit eingebaut? Das scheint irgendwie verpresst zu sein. Mit sanfter Gewalt kann ich das nicht trennen. Wer hat dazu einen Tipp? Im Anhang ein Foto von der alten neuen Einheit.

Scharlachdorn Offline

Sternchen

Beiträge: 299

01.11.2014 17:27
#2 RE: Benzinhahn reparieren. Problem Dichtsatz antworten

Moins,

die Platte kann man rausfummeln, und schlicht in die neue Membran reinfummeln. Einfach nochmal genauer schauen. Genau auf die Position achten! Viel Glück. Meine derartigen Reparaturversuch mit Zubehörersatzteilen hatten mäßigen Erfolg.

Grüße

Scharlachdorn

Grubenpony Offline

Neuling

Beiträge: 21

02.11.2014 08:54
#3 RE: Benzinhahn reparieren. Problem Dichtsatz antworten

Hallo Scharlachdorn,

danke für den Tipp. D.h., man muss dabei die Membran so zusammen quetschen, dass man die Platte durchziehen kann? Hast du es dabei nicht dicht bekommen? Mit Originalteilen hat es dann funktioniert?

Gruß

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 2.702

02.11.2014 09:37
#4 RE: Benzinhahn reparieren. Problem Dichtsatz antworten


Versuch macht klug,
wenn du keine Experimente magst(Werkstatt-Besuch)
Gruß Rolf

Scharlachdorn Offline

Sternchen

Beiträge: 299

02.11.2014 12:17
#5 RE: Benzinhahn reparieren. Problem Dichtsatz antworten

... Ich hatte mehrfach probiert. Membran war dicht, aber Hahn hatte willkürlich in offener Position geklemmt (Motor aus). Ich habe mir dann schließlich einen neuen geleistet nachdem ich - wg. des geringen Platzangebotes - keine klassische Alternative finden konnte. Ein simpler Hahn - auf / zu - würde mir genügen. Soviel mehr Comfort ist so ein Unterdruckding letztlich nicht.

MfG

Scharlachdorn

dax Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 968

02.11.2014 12:28
#6 RE: Benzinhahn reparieren. Problem Dichtsatz antworten

Falls mein Benzinhahn mal Dummheiten macht, wollte ich auch auf einen normalen umrüsten. Unterdruck braucht kein Mensch. Aber klappt das so einfach, oder ist noch irgendwas zu beachten?
Gruß Peter

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 2.702

02.11.2014 12:45
#7 RE: Benzinhahn reparieren. Problem Dichtsatz antworten


das würde mich auch interessieren,
und andere Sternchenfahrer ganz bestimmt auch.

Soulie Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.788

02.11.2014 13:01
#8 RE: Benzinhahn reparieren. Problem Dichtsatz antworten

Warum soll das nicht klappen?
Man sollte halt nur dran denken, den Hahn auch zu schließen,
wenn man die Maschine abstellt (für längere Zeit).
Ich habs garantiert vergessen bei meiner XBR.
Dann passiert normalerweise auch nix.
Bloß wenn das Schwimmernadelventil muckt ...

Grubenpony Offline

Neuling

Beiträge: 21

02.11.2014 15:55
#9 RE: Benzinhahn reparieren. Problem Dichtsatz antworten

Hallo zusammen,

nach dem ersten Tipp konnte ich das so umbauen. Ging relativ problemlos, wenn man mit den dünnen "Gummilappen" vorsichtig umgeht. Der Hahn war dann allerdings nicht dicht, d.h., es lief dauernd Benzin. Das konnte ich nur durch Umbau des alten kleinen O-Rings aus dieser Membrangruppe hinbekommen. Jetzt ist mit dem Hahn soweit alles i.O., aber richtig laufen will Sie trotzdem nicht. Läuft nur mit Choke, ansonsten keine Gasannahme. Muss ich wohl mal wieder den Vergaser auseinanderbauen und reinigen.

«« Endtopf
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website
Xobor Ein eigenes Forum erstellen