Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.337 mal aufgerufen
 Estrella Diverses
Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

07.08.2015 15:01
Entlacken ... Antworten

... geht momentan bei der Hitze besonders gut.
Ich hab vorhin die rechte Motorenseite meiner Itella entlackt,
weil sich allmählich Pickel bildeten.
Mit Grüneck Paste (aus'm Bauhaus) eingepinselt, Folie drüber,
eine Stunde gewartet - der Lack ist restlos weg.
Mit so einem feinen Stahlwollekissen abgerieben
und mit Wasser nachgespült.
So gut hat das noch nie geklappt,
obwohl meine Grüneck-Dose im Laufe der Jahre
nicht besser werden dürfte.
Bzw. deren Inhalt.
Jetzt warte ich drauf, dass der dax mich besucht
und die Pickel-weg-Polierarbeit übernimmt.

Gruß
Soulie

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.353

07.08.2015 15:11
#2 RE: Entlacken ... Antworten

Da nimm doch einfach Clearasil. Hilft gegen Pickel und Mitesser.

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

07.08.2015 16:17
#3 RE: Entlacken ... Antworten

Neee, du kannst das besser.

hützmitdemütz Offline

Amateur

Beiträge: 49

07.08.2015 16:57
#4 RE: Entlacken ... Antworten

morgen habe ich einen Termin in Schleswig beim Spezial motorradteile polierbetrieb
ich habe mir beim letzten teilemarkt in brockstedt eine ELSE Einzylinder mitgenommen und in ca 1000 Einzelteile zerlegt
wird jetzt neu lackiert und poliert,neuer steuerkettenspanner,kipphebel,reifen......hätte ich 500 draufgepackt....dann bräuchte ich diesen aufwand nicht zu betreiben.....irgentwie brennt die sonne wohl zu dolle
gruss von Michael(von der heissen Nordsee)

hützmitdemütz Offline

Amateur

Beiträge: 49

07.08.2015 17:03
#5 RE: Entlacken ... Antworten

seit 13 Monaten rauche ich nicht mehr!!!!!
dann gebe ich die knete eben für mein Hobby aus
prost

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

07.08.2015 17:54
#6 RE: Entlacken ... Antworten

Sehr vernünftig!
Ich rauche seit ~ 60 Jahren nicht mehr.
Und davor wars eher Paffen.
Getrocknete Blätter ...
Lungenzüge hab ich noch keine gemacht.

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

22.08.2015 13:55
#7 RE: Entlacken ... Antworten

Heute wollte ich die Standrohre meiner Itella polieren.
Entlacken hat nicht viel gebracht - da war nämlich gar kein Schutzlack drauf.
Na ja, dann also schmirgeln, schmirgeln, schmirgeln -600er und dann 800er.
1.000er hab ich nicht gefunden. Dann mit der Poliermaschine ran, die Sisalscheibe
und auch die nächste. Etwas besser sehen die Rohre jetzt aus,
aber da geht noch was. Vielleicht kommt der Politeur mich ja mal besuchen?

Gruß
nach
IZ

Soulie

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.353

30.08.2015 18:14
#8 RE: Entlacken ... Antworten

Du mußt immer wieder nachpolieren. Das ist nicht wie verchromen. Die Flächen werden immer nach einiger Zeit matt. Aber mit jeden nachpolieren werden die Abstände größer und das Ergebnis besser. So blank wie heute hatte ich meine Standrohre noch nicht.
Gruß Peter




Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

30.08.2015 19:02
#9 RE: Entlacken ... Antworten

Gabelstandrohre polieren!
Neunzehn Jahre jung wie neu,
und alles andere auch.

Angefügte Bilder:
087 (3).jpg  
Anton Offline

Sternchen


Beiträge: 308

12.05.2016 21:50
#10 RE: Entlacken ... Antworten

Jetzt weiß ich wieder mehr, entlacken - Grüneck Paste, Peter Arbeit ist super gut!

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz