Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 808 mal aufgerufen
 Motorrad Benzingespräche
Bert Offline

Neuling

Beiträge: 7

10.08.2015 18:10
Neun Wochen Arbeit Antworten

Hallo Leute im Forum

Nach 9 Wochen harter Arbeit läuft das Sternchen wieder.

Zwei Jahre TüV gab es dann auch wieder.Und viele Tips aus dem Forum wofür ich sehr dankbar bin.
Ich will hoffen das die Arbeit nicht umsonst war und die alte Dame noch ein paar Jahre läuft.

MfG Bert

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.395

10.08.2015 18:19
#2 RE: Neun Wochen Arbeit Antworten

Hallo Bert,

super!

Ich wünsche Dir und deiner 1994er Estrella ein langes, glückliches Leben!

Gruß
Andreas

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

10.08.2015 18:45
#3 RE: Neun Wochen Arbeit Antworten


Hallo Bert,
"ich schließe mich den Worten" unseres Chefs an!
GrußRolf

dax Online

Einzylinder


Beiträge: 1.353

10.08.2015 21:39
#4 RE: Neun Wochen Arbeit Antworten



Aber ab jetzt wird gefahren. Viel Spass dabei
Gruß Peter

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.181

11.08.2015 15:01
#5 RE: Neun Wochen Arbeit Antworten

Moin,

was für ein glohreiches Baujahr Bert. Viel Spaß damit!

Grunz Tommy

Ella Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 577

12.08.2015 11:57
#6 RE: Neun Wochen Arbeit Antworten

Hallo Bert,
Hut ab für 9 Wochen Durchhaltevermögen.
Der Lohn werden schöne Fahrstunden sein.
Viel Spaß dabei!

Anton Offline

Sternchen


Beiträge: 308

12.08.2015 12:38
#7 RE: Neun Wochen Arbeit Antworten

1994 Estrella wieder fährt. super.Bert ich kenne das Gefühl jetzt aber kommt so eine leere.... Viel Spaß bei Fahren.

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.222

12.08.2015 15:40
#8 RE: Neun Wochen Arbeit Antworten

Erzähl doch mal, was du neun Wochen an der Kleinen gearbeitet hast, Bert!

Bert Offline

Neuling

Beiträge: 7

12.08.2015 21:01
#9 RE: Neun Wochen Arbeit Antworten

Also Ihr lieben
Hier also mal ein Statement der gemachten Sachen.War das erste mal das ich überhaupt an der Estrella geschraubt habe.
Sie wurde bis auf die Front komplett zerlegt und alles gründlich gesäubert,wo man sonst nicht so gut hinkommt.Kopf und
Zylinder vom Block runter.Kopf wurde auf schliessen der Ventile geprüft.Zylinder wurde auf Ü1 gehohnt.Viel Zeit ging
durch die Ersatzteilbeschaffung verloren.Kolben und Ringe mußten in Japan bestellt werden.Daher war viel Zeit für Pflege
übrig.Wer schon mal Flugrost aus den Speichen geholt hat weiß wovon ich rede.Altöl komplett entfernt und Motor gespült.
Lichtmaschine überprüft sowie die restliche Elektrik.Antriebskette sowie Ritze komplett gesäubert und neu gefettet.
Dann waren endlich alle Teile da.Alle Dichtungen für Fuß Kopf und Kettenabdeckung so wie Kolben und Ringe.Nachdem der Motor
wieder zusammen war erstmal Trockenübung durch manuelles drehen.Öl noch mal gefiltert abgelassen um zu sehen ob noch Metal
Späne im Block sind.Erster Start verlief gut zickte zwar ein wenig aber lief.Dann das Erwachen,Fehlzündungen kein eigenständiger
Lauf.Also Mal Fix Vergaser zerlegt gesäubert und Ventile neu eingestellt.Doch sie wollte mich nicht fahren lassen.Vor der ersten
Probefahrt brach mir der Kupplungshebel unten am Motorblock (Warum auch immer).Wieder warten.Noch Fix zum TÜV und jetzt warten
auf die Dinge die da kommen.Läuft zwar ruhig aber hat für mein Gefühl nicht die richtige,gewohnte Leistung.Aber hoffe das ich jetzt
bis auf Wartung erstmal Ruhe habe.

MfG Bert

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.222

12.08.2015 21:22
#10 RE: Neun Wochen Arbeit Antworten

Da scheinst du ein ziemlich runter gerittenes Sternchen erwischt zu haben, Bert.
Es gibt so'ne und so'ne. Meine Itella ist eine feine, gepflegte.
Wenn die einer runter reitet, dann bin ich das. Aber ich hab auch schon andere erlebt.
Da muss(te) man ordentlich Arbeit reinstecken, damit man selbst - oder ein anderer -
anschließend wieder Freude dran hat.
Aber ich freue mich täglich über die Lütte, die mich auf der 'Schönsten Straße der Welt'
(laut FAZ, allerdings vor 100 Jahren) runter zu meinem Surfspot bringt. Und wieder rauf!

Gruß
Soulie

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz