Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 785 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Schussel Offline

Neuling


Beiträge: 10

09.06.2019 19:20
Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten

Hallo,
nachdem meine neue Estrella mit 23.000 km auf dem Seitenständer pieselt habe ich hier im Forum gelesen und einiges gefunden. Es tun sich aber noch einige Fragen auf.

Mein Ritzel hat 16 Zähne und die Welle ordentlich rein-raus-Spiel (wie die Schaltwelle auch).

Frage 1 => kann ich das Ritzel mit normalen U-Scheiben unterlegen oder soll ich ein original 15er kaufen oder selbst eine Scheibe drehen?
Frage 2 => soll das Spiel gegen Null gehen?
Frage 3 => Bestellt ihr Simmerringe und andere Teile direkt bei Kawa oder im Internet, vielleicht habt ihr mir ja eine Empfehlung?

Freue mich auf Eure Antworten
VG aus dem Süden
Schussel der Dussel

Schussel

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

10.06.2019 08:16
#2 RE: Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten

Guten Morgen Schussel,
hoffe du freust dich auf diese "Antwort"?
Dein Anliegen zur Frage 1+2=3,also zur Frage eins und zwei,
ist hier mehrfach beschrieben und beantwortet!
Zur Frage drei kann ich dir folgendes beantworten,
habe in der Nähe meines Wohnortes einen tollen Kawa - Vertragshändler wo ich mir die nötigen Materialien besorge,
der Meister ist sehr kompetent und steht mir mit Rat und immer einen guten Spruch zur Seite.
Ein befreundeter Kfz Meister der meinen Luxusliner wartet kennt sich auch bestes mit MOPEDS aus!
Achso das Werkstatthandbuch ist auch eine gute Alternative.
gutes Gelingen,Gruß Rolf

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

10.06.2019 08:44
#3 RE: Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten

"
WER ES BRAUCHT

Angefügte Bilder:
schaltplan.png  
Schussel Offline

Neuling


Beiträge: 10

10.06.2019 09:41
#4 RE: Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten

Danke für den Plan,
Aber ein Kollege war schneller.

Schussel

Schussel Offline

Neuling


Beiträge: 10

10.06.2019 09:44
#5 RE: Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten

Hm muß ich nochmal suchen - war ich wohl etwas schusselig 🤔

Schussel

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.180

10.06.2019 10:03
#6 RE: Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten

Moin Schussel,

die Beilagscheibe soll 3 mm dick sein. Dann sifft nix mehr.
Schau halt mal im Technik-Fred unter Ritzel, da gibts mehrere Freds.

Schussel Offline

Neuling


Beiträge: 10

10.06.2019 10:10
#7 RE: Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten

Kaum sucht man richtig wird man auch fündig.
Alles schön mehrfach beschrieben 👍
Sorry für meine überflüssigen Frage 😞n

Schussel

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

10.06.2019 10:26
#8 RE: Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten


siehste es bewahrheitet sich immer wieder,
wer suchet der findet!


man(N) ODER frau muss nur suchen,um fündig zu werden!?

Schussel Offline

Neuling


Beiträge: 10

16.06.2019 09:21
#9 RE: Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten

Erfolgsmeldung

Neue Simmerringe für Schalt- und Ritzelwelle eingebaut und Original-Ritzel mit 15 Zähnen eingebaut und meine Ella ist dicht.
Einen neuen Hinterreifen hat sie auch noch bekommen.

Die Maße waren genau wie von Scharlachdorn beschrieben.

Jetzt muss ich noch nach dem Problemchen suchen das bei plötzlichem Gaswegnehmen der Motor aus geht - aber da gibt es ja unzählige Beiträge 👌😊.

Schönen Sonntag von Schussel

Schussel

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

16.06.2019 11:02
#10 RE: Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten


mit die kann man arbeiten,
Feedback ist immer gut,
und ein wichtiger Erfolgsfaktor,gelle!
Gruß Rolf

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 712

16.06.2019 20:56
#11 RE: Simmerringe Schaltwelle und Ritzelwelle Antworten

Zitat von Schussel im Beitrag #9
Jetzt muss ich noch nach dem Problemchen suchen das bei plötzlichem Gaswegnehmen der Motor aus geht - aber da gibt es ja unzählige Beiträge ����.


...das ist fast normal bei Estrella. Variante 1: Leerlaufdrehzahl an der Anschlagschraube noch höher stellen, Variante 2: 40er Leerlaufdüse einbauen. Bezugsquelle siehe Fred: Aktion Pro Leerlaufqualität.

Generell: Leerlaufdrehzahl darf nicht zu niedrig sein. Die Umlaufschraube nicht zu weit draußen (kleine Messingschraube unten).

Gruß

SD

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz