Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 428 mal aufgerufen
 Estrella Diverses
Jottka Offline

Amateur


Beiträge: 32

20.09.2020 14:15
Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Hallo liebe Estrellisten,
Dieses herrliche spätsommerliche Wetter muss man einfach nutzen - dachte ich und bin mit meiner Estrella losgedüst. Weit gekommen bin ich nicht, jetzt stehe ich seit über einer Stunde auf dem Seitenstreifen an der Bundesstraße und warte auf den Abschleppdienst. Auf der rechten Seite hab ich am Fuß was schnappen gespürt, dann hat sie kein Gas mehr angenommen und als ich auf den Seitenstreifen gerollt bin, ist sie von alleine ausgegangen und es hat gestunken. Das sieht nicht gut aus. Es haben aber schon einige nette Menschen gehalten und ihre Hilfe angeboten und die Sonne scheint. Also alles nicht schlimm :) Mal sehen, was sie in der Werkstatt diesmal rausfinden. Falls der Abschleppdienst heute noch kommt...
Viele Grüße vom Seitenstreifen
Jottka

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.023

20.09.2020 17:22
#2 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Das ist ärgerlich, hoffentlich bist Du inzwischen abgeholt worden.

Grunz Tommy

Jottka Offline

Amateur


Beiträge: 32

20.09.2020 17:34
#3 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Ja, nach zwei Stunden kam der Abschleppwagen :/

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.023

20.09.2020 17:37
#4 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Na dann, viel Glück und wenig Schaden bei der Reparatur.

Grunz Tommy

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 564

23.09.2020 11:03
#5 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Hallo Jottka,

mein herzliches Beileid.

Hoffentlich kein Auslaßventilabriss.

Gruß

SD

Jottka Offline

Amateur


Beiträge: 32

23.09.2020 11:40
#6 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Habe noch nichts von der Werkstatt gehört. Ich befürchte, dass ich vergessen habe, Öl nachzufüllen, ich hoffe, es war noch genug drin und ich habe keinen Motorschaden oder sowas

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 564

23.09.2020 17:19
#7 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Hallo,

das hört sich leider bisher alles eher nach einem größeren Problem an.

Gruß

SD

alexxmueller Offline

Amateur

Beiträge: 74

30.09.2020 15:09
#8 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

hallo, jottka!

bitte vergiss uns nicht und erzähle, was die werkstatt gefunden hat.

viel glück, alex

Jottka Offline

Amateur


Beiträge: 32

01.10.2020 21:45
#9 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Ich habe euch natürlich nicht vergessen! Heute habe ich sie aus der Werkstatt geholt und sie hat: nichts. Der Mechaniker hat Öl nachgefüllt und mehr Luft in die Reifen gepumpt (als er mir das gesagt hat, hat er mich vorwurfsvoll angeschaut) aber es ist kein Motorschaden und er konnte absolut nichts finden. Bei ihm ist sie gut angesprungen und er hat mehrere Testfahrten ohne Probleme gemacht.

Ich weiß nicht, was los ist. Ist sie euch schonmal während der Fahrt einfach ausgegangen? Sprit ist genug drin.

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 2.628

02.10.2020 09:08
#10 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Na, da hast du aber Glück (im Unglück) gehabt!
Warum sie nun ausgegangen ist? Vielleicht war die Spritzufuhr irgendwie unterbrochen.
Was öfter mal passiert, wenn die Belüftungsöffnung im Tankdeckel dicht ist.
Öffnet man den Deckel, dann löppt sie wieder. Das hatte ich auch schon erlebt,
an einer anderen Maschine.

Schön, dass es nix gravierendes war.

www.rennradsattel-sattelmax.de
info@rennradsattel-sattelmax.de

Jottka Offline

Amateur


Beiträge: 32

02.10.2020 23:06
#11 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Das versuche ich mal, danke für den Tipp, Souli!

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 2.628

03.10.2020 10:48
#12 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Ich muss aufpassen. Kawa macht das etwas kompliziert.
Es kann sein, dass die Belüftung des Tanks durch den Schlauch unterhalb des Tanks erfolgt.
Der darf nicht irgendwie verklemmt / verschlossen sein.
Auf alle Fälle hilfts aber, den Tankdeckel zu öffnen, wenn sie nicht mehr will.
Dann kommt auf jeden Fall Luft in den Tank.

www.rennradsattel-sattelmax.de
info@rennradsattel-sattelmax.de

Jottka Offline

Amateur


Beiträge: 32

04.10.2020 16:10
#13 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Habe den Tankdeckel geöffnet und bin heute nochmal 50 km ohne Probleme gefahren. Ich bin ratlos aber zufrieden

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 2.628

04.10.2020 17:29
#14 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Den Tankdeckel brauchst du nur beim Tanken zu öffnen - und, falls sie plötzlich stehen bleibt und nicht mehr weiter will.
Immerhin schön für dich, dass du eine Runde drehen konntest. Hier ist das Wetter so , dass ichs nicht riskiert hab. Was richtig war. Ich wäre mal wieder ordenetlich nass geworden. Schietwetter momentan!

www.rennradsattel-sattelmax.de
info@rennradsattel-sattelmax.de

HRO 5194 Offline

Halbsternchen


Beiträge: 148

04.10.2020 18:52
#15 RE: Sonntags auf dem Seitenstreifen Antworten

Man kann den Tankdeckel zerlegen und die Entlüftungskanäle kontrollieren bzw. reinigen.
Ich hatte das Problem einmal und dadurch beheben können.

Ciao Rainer

Taschen »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz