Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Forum Übersicht | Suche | Anmelden/Enrol | Login | Mitglieder | Fahrerkarte | FAQ | Impressum | Kawasaki Estrella BJ250 Website
Sie können sich hier anmelden/enrol
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 739 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Plauderecke
TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

20.07.2005 21:33
ist Starmatz schon schreibberechtigt? antworten

.
.
Hallo und willkommen im neuen Forum,


ich war mal so frei in Deine Biographie zu schauen. Du hattest mal (oder fährst noch) eine Lux? Darüber müssen wir uns unbedingt austauschen. Die Lux ist ja mein Traummotorrad schlechthin. Lass bitte mal was von Dir lesen.


Gruß, TheoW

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.176

20.07.2005 21:38
#2 RE:ist Starmatz schon schreibberechtigt? antworten

Hallo Theo,

er ist schreibberechtigt!

Und mich würde das auch sehr interessieren!

Gruß
Andreas

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

20.07.2005 21:50
#3 RE:ist Starmatz schon schreibberechtigt? antworten

.
.
Bei mir ist die Sache so:

ich habe einen 12 Jahre älteren Bruder und der hatte sich ca. 1952 eine nagelneue Lux gekauft. Weißt Du, schwarz, mit goldenen Zierstreifen lackiert, und am Hinterradschutzblech hatte die Lux diese charakteristischen Blechköfferchen (so wie die Max). Mann was war ich stolz. Einen großen Bruder mit einem neuen Motorrad hatte schließlich nicht jeder.

Natürlich war ich heiß darauf mal mitzufahren. Welcher Junge wäre das nicht gewesen. Aber nein, er wollte mich nicht mitnehmen. Wär ich ein 16jähriges Mädchen aus der Nachbarschaft gewesen hääte er bestimmt nicht nein gesagt. Mit einer List ist es mir dann doch gelungen den Bruder zu überreden.

Jedenfalls war das meine erste (Sozius)Fahrt auf der Lux.

Bevor ich jetzt einen Roman schreibe, erst mal schauen ob Starmatz schon angekommen ist.


Gruß, TheoW

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

20.07.2005 22:02
#4 RE:ist Starmatz schon schreibberechtigt? antworten

.
.
Starmatz hat wohl Probs mit dem einloggen.

Ging mir auch so beim ersten Forumsbesuch. Das gibt sich. Machen wir also morgen (hoffentlich) weiter.


Gruß, TheoW

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.176

20.07.2005 22:38
#5 RE:ist Starmatz schon schreibberechtigt? antworten

Hallöli,

habe mir mir die Maschinen die Startmatz in seiner "Biographie" aufgelistet hat mal per Google-Bildersuche angeschaut.

NSU Lux 250, Rabeneick 250 (habe ich nie zuvor gehört!), Horex Regina 350
Kein Wunder, dass er jetzt Estrella fährt!
Das sind ja alles ältere Schwestern!

Gruß
Andreas

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

20.07.2005 23:03
#6 RE:ist Starmatz schon schreibberechtigt? antworten

.
.
Die Lux hatte allerdings nur 200 ccm. und war ein Zweitakter, die Max hatte 250 ccm. und war Viertakter. Man sagt der Estrella auch nach, dass sie die Max kopiere. Es gab auch mal einen Vergleichstest zwischen den beiden Motorrädern in einer Zeitschrift.
Ich hatte ihn gelesen, das liegt aber schon einige Jahre zurück.


Gruß, TheoW

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.176

20.07.2005 23:11
#7 RE:ist Starmatz schon schreibberechtigt? antworten

Hallo Theo,

den Test Estrella - Max habe ich zuhause!
Die kamen damals zu dem Urteil: "Wer Estrella fährt meint Max"!

Den Artikel habe ich mir vor einiger Zeit leicht verändert als PDF-Datei abgespeichert. Da es illegal wäre würde ich ihn natürlich nie weitergeben!

Gruß
Andreas

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

21.07.2005 09:24
#8 RE:ist Starmatz schon schreibberechtigt? antworten

.
.
Cafael

weißt Du in welcher Zeitschrift / Heft Nr. / Jahr der Estrella-Max-Test war?
Bis vor einigen Jahren habe ich Motorradzeitschriften gesammelt. Die Sammlung liegt jetzt auf dem Speicher in Kartons. Möglicherweise hab ich noch die Zeitschrift. Mir gingen aber schon eine Menge ausgeliehener Zeitschriften durch Nichtrückgabe von Freunden verloren. Die Sammlung wurde dadurch leider lückenhaft. Schade drum.


Gruß, TheoW

Starmatz Offline

Neuling

Beiträge: 1

25.07.2005 01:04
#9 RE:ist Starmatz schon schreibberechtigt? antworten

'danke, zum Willkommensgruss!

Ja, die 200er NSU-Lux, war zu der Zeit ein sehr schönes und zuverlässiges Motorrad, und ich hatte sie Sommer wie Winter, über drei Jahre ausschließlich nur für die fünfzig Km zur Dienststelle und zurück verwenden müssen. Das war wischen 1958 - 1961. Damals, hasste ich das Motorradfahren, und träumte von den für mich unerschwinglichen Autos, die in den Schaufenstern standen. Als ich dann, wie es halt so lief in unserem Witschaftswunder, mir später meinen Traum erfüllte, hatte ich keinen Bezug mehr zu Motorrädern, bis ich über meinem Sohn vor einem Jahr diese Estrella geshen hatte, in der ich mich verliebte und wir beide sie dann jeder eine erwarb.

Ich, grüsse herzlchst! Karl

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

25.07.2005 10:42
#10 RE:ist Starmatz schon schreibberechtigt? antworten

.
.
Hallo Starmatz,


schön mal was von Dir zu lesen. Die Estrella ist wirklich ein schönes Motorrad. Gute Form, handlich, leicht und bis auf die 17 PS eigentlich perfekt. Da ich meine Motorräder überwiegend im Soziabetrieb verwende, waren mir die 250 ccm. dann doch zu wenig. Ein paar Reserven um auch mal an einem spazierenfahrenden Dieselstinker gefahrlos vorbeiziehen zu können mußten schon sein. Deshalb griff ich dann zur großen Schwester der Estrella und hab es nicht bereut.
Die Lux ist allerdings noch immer mein Traum, aber leider ein unerfüllbarer. Lediglich von Schuko im Maßstab 1 : 10 hab ich ihn mir erfüllt.



Gruß, TheoW

«« Avatars
zurück »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website
Xobor Ein eigenes Forum erstellen