Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 545 mal aufgerufen
 Plauderecke
rostkratzer Offline

Amateur

Beiträge: 56

09.02.2007 18:31
Hallo, ich bin auch noch da !! Antworten

Liebe Forumsmitglieder, an anderer Stelle wurde gefragt, wo denn alle sind, deshalb melde ich mich mal; ich gehöre zwar nicht zu den Vielschreibern (an Virginia`s Beitragsfrequenz kommt sowieso keiner ran; schade, daß sie weg ist), aber ich besuche das Forum öfters (meist ohne mich einzuloggen) und lese mit Genuss die neuen Beiträge zu den einzelnen Themen. Es gibt kaum ein Forum, das so lebendig und vielfältig ist; deshalb BITTE, Andreas, bloß nicht das Forum schließen !!!! Es würde mir sehr fehlen !!!!
Ich habe dieses Jahr damit begonnen, daß ich 65 geworden bin und langsam frage ich mich, ob ich nicht vielleicht das älteste Forumsmitglied bin ??? Wer bietet denn mehr als 65 ??? Bitte melden. Hoffe, in Kürze, wenn es wieder raus geht, mal am Bahnhof Hilgen, wo ich jeden Sonntag morgen bin, ein paar Artgenossen zu treffen. Also: BIS BALD !!!

selig sind die zu kurz gekommenen, denn sie tun einem nichts

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

09.02.2007 21:29
#2 RE: Hallo, ich bin auch noch da !! Antworten

Hallo Rostkratzer,

es gibt ja ein kalendarisches und ein tatsächliches Alter (wie war der Ausdruck noch mal dafür???). Also so alt wie der Körper ist und man sich fühlt.

Ich habe vor kurzem so eine Test im Internet gemacht.
Tatsächliches Alter: 43, tatsähliches Alter 61 1/2!
Ich muss sagen, dass das auch mein Gefühl und meine körperliche Konstitution recht genau wiederspiegelt (kein Scherz). Bald habe ich Dich eingeholt!

Gruß
Andreas

rostkratzer Offline

Amateur

Beiträge: 56

14.02.2007 11:47
#3 RE: Hallo, ich bin auch noch da !! Antworten

Hallo, Andreas,
also, ich möchte jetzt hier im Forum keine Altersdiskussion auslösen: Wenn ich Dich recht verstehe, ist Dein biologisches Alter 43; Dein gefühltes Alter jedoch 61 1/2 Jahre. Das bestürzt mich etwas, denn bei mir dürfte es genau umgekehrt sein; im übrigen differiert das von Zeit zu Zeit, Auch ist die Validität von derartigen Tests zweifelhaft. Ich habe machmal im Winter so eine Anwandlung (- wohl auch beeinflußt durch die ständige Angst meiner Frau), das motorradfahren dranzugeben und die Estrella zu verkaufen. Aber, ich bringe es einfach nicht übers Herz, denn DAS ist für mich eindeutig ein entscheidender Schritt in Richtung Alter ! Wenn ich dann im Frühling die ersten Ausfahrten mache - nachdem meine BJ 250 zu verlässig nach der Winterruhe wieder angesprungen ist - dann fühle ich mich wie 43 und jünger und ich bin dankbar (wem auch immer ), daß ich das mit mittlerweile 65 Jahren noch kann. Überhaupt: die Estrella ist doch selbst der beste Alterstest, den sie vereint jung und alt. Mach et jut; bis bald: rostkratzer

selig sind die zu kurz gekommenen, denn sie tun einem nichts

Edelfisch Offline

Amateur

Beiträge: 72

14.02.2007 20:10
#4 RE: Hallo, ich bin auch noch da !! Antworten

Hallo Rostkratzer,
mein Schwiegervater hing auch sehr am Motorradfahren,er hatte die Estrella,die ich nun besitze,und
eine moderne 850er BMW(R850R).Irgendwie hatte ich den Eindruck,daß er die Estrella lieber mochte,
als ich nach seinem Tod dann die 850er mal fuhr,stand auch schnell fest,welche Maschine ich behalten würde:die kleinere natürlich(liegt aber auch daran,daß ich kaum Zeit zum Motorradfahren habe).
Und außerdem finde ich die Estrella von der Optik her viel hübscher.
Deiner Frau bestelle bitte viele Grüße,sie möge sich nicht ängstigen wegen deiner Motorradfahrerei,
weder mein Schwiegervater(hatte sein Leben lang Motorräder und fuhr auch recht viel damit),noch sein Sohn,mein Schwager(war Polizeibeamter und dienstlich und privat nur auf Motorrädern unterwegs)sind beim Motorradfahren gestorben.
Viele Grüße Thomas
P.S.:Woher kommst du?Aus der Kölner Gegend?Mein Schwager wurde von seinen Kollegen nämlich mit
"Mach et jut!" verabschiedet....

rostkratzer Offline

Amateur

Beiträge: 56

23.02.2007 16:13
#5 RE: Hallo, ich bin auch noch da !! Antworten

Hallo, Edelfisch, lese erst heute Deine netten Worte zu meinem Beitrag: Es ist wahr: motorradfahren ist nicht zwangsläufig tödlich im Gegenteil, es trainiert die Fähigkeit,Situationen und Risiken einzuschätzen und es macht einfach nur Spass; wer Angst hat sollte nicht motorradfahren, aber Vorsicht schadet nicht. Ich habe mich vor einigen Jahren an Pfingsten mit einer W 650 hingelegt, aber, hinterher habe ich mich fast bei der W entschuldigt, denn nicht sie, sondern ICH war es schuld, weil ich vor einer Linkskurve unbedingt noch ein Rentnerauto überholen musste, aber danach war nicht mehr genug Straße vorhanden. 6 Wochen rechte Hand in Gips waren nicht ganz so unangenehm, weil ich Linkshänder bin; danach habe ich die W verkauft und bin zur Estrella zurückgekehrt.Richtig, ich bin Kölner,lebe allerdings in der rechtsrheinischen Diaspora Leverkusen. Meiner Frau (stammt aus Heidelberg) sage ich öfter mal den "Mut-Spruch" aller Kölner "Et hät noch immer jot jejange" (Trifft allerdings in einem einzigen Fall, nämlich FC Köln, nicht mehr zu).

selig sind die zu kurz gekommenen, denn sie tun einem nichts

Ella Offline

Sternchen


Beiträge: 493

24.02.2007 22:20
#6 RE: Hallo, ich bin auch noch da !! Antworten

Hallo Helmut,
ich hab da mal so einen Artikel über Estrella gelesen, den ich unter "Presseberichte" gefunden hatte. Dort wurde die Estrella als schönes Einsteiger und Aussteiger Motorrad dargestellt. Heutzutage ist es allerdings so, dass kaum mehr ein Einsteiger, sprich Fahranfänger mit 13 KW anfangen möchte. Ich find's eigentlich schade, weil die nicht wissen, wieviel Spaß einem die 17 PS machen können und wo die Vorteile der kleinen liegen. Dann kaufen die sich eine gedrosselte, schwergewichtige 850er und glauben damit die bessere Wahl getroffen zu haben. Man kann's ihnen ja nicht mal verübeln, denn woher sollten sie die Erfahrung haben, auf das richtige Pferd zu setzen? Als Aussteiger hat man schon seine Erfahrungen, hat sich die Hörner quasi schon in den verschiedensten Leistungs- und Hubraumklassen abgestoßen. Ich denke, man braucht das Motorrad dann auch nicht mehr, um damit zu präsentieren, sondern denkt nur noch an den eigenen Fahrspaß. Ist es nicht schön, wenn man genau weiß was man will und es treffsicher findet. Ich zähle mich weder zur ersten, noch zur zweiten Gruppe, hatte aber das Glück sehr viel Fahrerfahrung mit 17 PS machen zu können. War auch schon öfters mit der Estrella beim Motorrad-Sicherheitstraining und fühlte mich dort gegenüber den dicken Brummern immer nur im Vorteil. Wenn der Weg wichtiger ist, als ein fernes Ziel und man auf das Image keinen Wert legt, sondern nur auf den Fahrspaß, ist man mit einer Estrella gut bedient. Mit diesen Mopped, denke ich, kann man alt werden, ohne sich zu überfordern. Ich sehe keinen Grund, dass du ab 65 dein geliebtes Hobby an den Nagel hängen solltest. Jeder muss halt selbst entscheiden, was er sich zutraut, aber wenn du dich nicht wohlfühlen würdest auf deinem Mopped, hättes du auch keine Lust mehr drauf. Das ist doch ein ganz natürlicher Indikator. Deine Frau kann also ganz beruhigt sein, denn Gefahrenquellen lauern in anderen Ecken viel häufiger. Wir haben in München eine Motorrad-Stammtischrunde und der älteste Fahrer wird heuer 80. Er ist bis 79 mit seiner BMW 1150 RT gefahren und jetzt auf einen (flotten) 650er Roller umgestiegen, weil ihm da Auf- und Absteigen leichter fällt. Bis dahin hast du noch einen langen Weg vor dir, also genieße ihn mit deinem Sternchen und mach et jut.

viele Grüße
von Ella

«« W 400
unterhaltend »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz