Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 494 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.224

09.07.2009 07:26
Frage zur Achslast vorn/hinten Antworten



Pavol aus der Slowakei fragt:


Hallo, ich möchte um Rat fragen. Ich habe eine 1996 Kawasaki BJ250C RV / Erste in der Slowakei / und müssen dringend wissen, was die Last-Gewicht auf der Vorder-und Hinterrad in kg.

Danke




Kann jemand helfen mit den Daten?



FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

09.07.2009 07:33
#2 RE: Frage zur Achslast vorn/hinten Antworten

Ich kenne nur die Angabe des zulässiegen Gesamtgewichtes.
Das ist ne Frage für die Hotline von Kawasaki Motoren GmbH
06172-/34113 Tel.
06172-734185 Fax.

Gruß FrankB

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

09.07.2009 17:22
#3 RE: Frage zur Achslast vorn/hinten Antworten

Hallo Pavol,

in Deutschland (und wohl auch in der EU) gibt es für Motorräder meines Wissens kein Last-Gewicht für Vorder- und Hinterrad /-achse.

Weder bei der Estrella, noch bei der GS500F (hergestellt in Spanien und nach EU Normen von 2004) sind die Achslasten in den Fahrzeugpapieren eingetragen. Ich schließe daraus, dass das bestimmt auch Kawasaki nicht weiß, weil es in "Europa" niemanden interessiert.
An diese Stellen kommen einfach Striche!

Bei Motorrädern gibt es lediglich Leergewicht und Zulässiges Gesamtgewicht.

Gruß
Andreas

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

09.07.2009 17:33
#4 RE: Frage zur Achslast vorn/hinten Antworten

Achslastangaben sind mir

in Verbindung mit Motorrädern auch nicht bekannt. Man darf nur nicht zuviel Gewicht nach hinten packen, da sonst das Vorderrad zu sehr entlastet wird und der Grip nachlässt. Sowas kann beim Stopp an Steigungen und in Kurven mit einem wegrutschenden Vorderrad enden.

niebel Offline

Neuling

Beiträge: 8

09.07.2009 18:02
#5 RE: Frage zur Achslast vorn/hinten Antworten

Zitat von Linus
Kann jemand helfen mit den Daten?

da hilft ein einfacher blick ins whb
vorne 72kg, hinten 81kg

gruss an die experten

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.224

09.07.2009 20:06
#6 RE: Frage zur Achslast vorn/hinten Antworten

Hi niebel,

dank Dir für Deine Zeit, die Lösung im Werkstatthandbuch nachzuschlagen und hier bekannt zu machen.


Gruß
Stephan



Bob Offline

Sternchen


Beiträge: 348

09.07.2009 21:24
#7 RE: Frage zur Achslast vorn/hinten Antworten

Estrella als Doppelachser oder Einfach ?

Wie schauts mit der zulässigen Dachlacht, äh - Dachlast aus ?

Gruß
Bob

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

10.07.2009 12:53
#8 RE: Frage zur Achslast vorn/hinten Antworten

Hallöli,

leider ist der Thread doch nich nicht erledigt ...

Die "vorne 72kg, hinten 81kg" dürften das "Achsgewicht in unbelastetem Zustand" sein.

Pavol braucht aber die Zahlen für die "Zulässige Achlast".
Zusammen müssen die beiden Beträge mehr ergeben als das zuässige Gedamtgewicht von 316 kg.

Vielleicht weiß ja noch jemand was?
Auf jeden Fall danke an Niebel für die erste Antwort!

Gruß
Andreas

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.224

10.07.2009 13:11
#9 RE: Frage zur Achslast vorn/hinten Antworten


Könnte man das dann nicht grob im Dreisatz rund hochrechnen, also dann vorn 147kg und hinten 170kg?



Gruß
Stephan


TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

10.07.2009 13:14
#10 RE: Frage zur Achslast vorn/hinten Antworten

In Antwort auf:
da hilft ein einfacher blick ins whb



eisowashabischdochgarnit

Abgaswerte »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz