Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Forum Übersicht | Suche | Anmelden/Enrol | Login | Mitglieder | Fahrerkarte | FAQ | Impressum | Kawasaki Estrella BJ250 Website
Sie können sich hier anmelden/enrol
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 782 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Estrella Technik
Kundry Offline

Neuling

Beiträge: 15

18.09.2009 16:27
Fussrasten für Zweisitzer antworten

Hallo an alle,
habe kürzlich ein Sternchen erworben, dass noch als Einsitzer zugelassen ist, aber schon die Zweisitzer Bank draufhat; was noch fehlt, sind die Fussrasten.
Der Vorbesitzer meinte, es fehlt noch eine Halterung, aber mir ist nicht klar, wie die aussehen soll.
Ich häng mal Fotos von den Fussrasten an; vielleicht kann mir ja jemand sagen, ob und was da noch fehlt.

Schöne Grüße,
Kundry

Angefügte Bilder:
Fussrasten.JPG  
Bob Offline

Sternchen


Beiträge: 348

18.09.2009 21:23
#2 RE: Fussrasten für Zweisitzer antworten

Hallo Kundry,

welches Baujahr hast Du ? Hast Du die rot-schwarze oder die grün-weiße ? Bei meiner grün-weißen würden DIESE Ausleger so nicht passen ! Hast Du schon die Anschraubpunkte am Rahmen ausfindig machen können ?

Gruß
Bob

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 624

20.09.2009 08:34
#3 RE: Fussrasten für Zweisitzer antworten

Beim grün-weißen Einsitzer sind von den Teilen auf Deinem Bild nur die Fußrasten selber zu verwenden.
Du brauchst zwei zusätzliche Teile, namlich die Fußrastenausleger. Links und rechts sind dabei unterschiedlich. Preis dürfte insgesamt so um die 50 Euro liegen.
Zu beziehen als Ersatzteil bei (theoretisch) jedem Kawasaki-Händler.

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

20.09.2009 19:09
#4 RE: Fussrasten für Zweisitzer antworten

In Antwort auf:
Zu beziehen als Ersatzteil bei (theoretisch) jedem Kawasaki-Händler.




Nicht verzagen - Bruno fragen! Am besten dort anrufen, denn Mails liest er meist nicht.
http://www.zweirad-doetsch.de/

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

21.09.2009 08:36
#5 RE: Fussrasten für Zweisitzer antworten

Je nach Prüfer kriegt man die Estrella auch mit "mitfedernden" Fußrasten (montiert an den Federbeinaufnahmen an der Schwinge) eingetragen (Schon gesehen, stand eine furchtbar verratzte in Forchheim zum Verkauf, was aber für den Zustand einfach zu teuer). Würde ich mal mit dem TÜVler vorab besprechen, dann kommt es nämlich bedeutend günstiger!

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

22.09.2009 10:33
#6 RE: Fussrasten für Zweisitzer antworten

Die Idee mit der Schwingenbefestigung

finde ich aber nicht gut. An der kleinen Dax sind die Rasten der Sozia auch so angebracht. Ein Grund, weshalb meine Beste auf der Dax nicht mitfahren mag. Bei einem Versuch über ca. 10 km. Fahrstrecke lief sie krummbeinig wie John Wayne nach einem Tagesritt.

Ella Offline

Sternchen


Beiträge: 457

22.09.2009 13:31
#7 RE: Fussrasten für Zweisitzer antworten

Den linksseitigen Ausleger mit der Schelle zur Befestigung am Rahmen kann ein talentierter Schlosser ohne großen Aufwand in ca. einer Stunde nachbauen. Der sieht dann nicht genau wie das Original aus, aber wie schon früher hier im Forum beschrieben, wurde diese Konstruktion bei einem Bekannten problemlos vom TÜV eingetragen, weil es so vertrauenserweckend und stabil aussah. (V2A Flachmaterial) Nützlich ist es, eine Nummer mit Schlagzahlen zur Eintragung anzubrigen.
Die rechtsseitige Halterung ist wohl überhaupt kein Problem, das nur ein entsprechend gebogenes Flacheisen ist, mit Kerbung um sich nicht zu verdrehen.
Der Soziatransport auf einer Dax ist eindeutig eine Altersfrage. Kinder machen das problemlos mit, aber ich möchte da auch nicht hinten draufhängen . Generell ist die Estrella wohl nur im Kurzstreckenbetrieb für 2 ausgewachsene Norm-Europäer geeignet. Trotz größter einstellbarer Federvorspannung schlägt die Federung manchmal durch, wenn die Besatzung mehr als 130 kg auf die Waage bringt. Da gilt es Schlaglöcher und größere Schräglagen zu meiden.

viele Grüße
Ella

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

24.09.2009 19:39
#8 RE: Fussrasten für Zweisitzer antworten

das Hinterteil des PP passt jedenfalls nur mit Mühe auf den Zweitsitz.
Das macht keine Freude.
Und auch nur für super kurze Strecken.
Davon abgesehen, dass man lieber selbst fährt als gefahren wird.
Nein, mein Hintern ist definitiv nicht dick, der Sitz ist klein !

Rosane Grüsse aus dem Bergischen.............PP

Kundry Offline

Neuling

Beiträge: 15

25.09.2009 08:36
#9 RE: Fussrasten für Zweisitzer antworten

Also erstmal danke für alle Tipps und sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe; hatte viel um die Ohren.

Bei mir gehts drum, dass ich meine Kinder zu ihren diversen Freizeitbeschäftigungen bringen kann; bei dem Kleinen ist das noch ok ohne Fussrasten, aber bei den Großen würden die Beine doch ganz schön in der Luft hängen. Daher muss da eine Lösung her.
Leider hab ich wenig Zeit, und mal eben beim TÜV vorbeischauen ist schwierig, und auch der nächste Kawa-Händler ist 30 km entfernt.

Ich hatte den mal angemailt und der meinte zunächst, dass es keine Teile mehr gibt für die Estrella (ist übrigens 95er grün/weiß). Als ich ihm dann das Foto der Fussrasten mailte, meinte er, das müsste reichen. Ich fürchte, der kennt sich mit dem Sternchen gar nicht aus...
Ehrlich gesagt, weiß ich dann gar nich, ob es einen Sinn man, die Estrella da hinzubringen; und wie die Fussrastenausleger aussehen, weiß ich auch nicht. Hast Du da ein Foto von, Dirk?

Liebe Grüße,
Kundry

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

28.09.2009 18:06
#10 RE: Fussrasten für Zweisitzer antworten

Hallo,

wenn das Thema noch nicht erledigt ist, schau mal in die Bildergalerie. Ich hatte gestern ein paar Fotos von meiner Zweisitzer eingestellt, da siehst Du an der Seite die Fussrastenaufnahme im Original.

Grüsse PP

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website
Xobor Ein eigenes Forum erstellen