Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 548 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Kalle210959 Offline

Neuling

Beiträge: 3

30.05.2010 14:54
Anlasserfreilauf.... Antworten

Anlasserfreilauf, die unendliche Geschichte!
Wer kennt sich damit aus? Wer weiß wo ich das passende Ersatzteil bekomme?

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

31.05.2010 07:13
#2 RE: Anlasserfreilauf.... Antworten

Die Teile sollte eigentlich jeder renommierte Kawasaki-Händler besorgen können.
Im Zweifelsfall frag einfach mal bei http://www.zweirad-doetsch.de an.

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

31.05.2010 08:06
#3 RE: Anlasserfreilauf.... Antworten

Komisch, damit hatte ich noch nie Probleme.

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

31.05.2010 09:44
#4 RE: Anlasserfreilauf.... Antworten

Bin zwar technisch versiert, aber mit Anlasserfreilauf kann ich gerade nix anfangen. Mach mal einer ´nen "Aha"-Effekt für mich...

Spoogi


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

31.05.2010 17:06
#5 RE: Anlasserfreilauf.... Antworten

Der Anlasser dreht den Motor, bis der Motor schneller dreht (wie der Freilauf beim Fahrrad). Die kleinen einzylindrigen Z-Modelle hatten bekannte Freilauf-Probleme (und häufiger eingelaufene Nockenwellen), war mir aber bei der Estrella nicht als Konstruktionsmangel bekannt.
Ist der Freilauf nicht in Ordnung, dreht der Motor den Anlasser mit (Lichtmaschine 2.0)und das macht nicht nur Bäh-Geräusche, sondern ist auch für den Anlasser wenig gesund.

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

01.06.2010 10:20
#6 RE: Anlasserfreilauf.... Antworten

Bisher nur "mmmh?" statt "aha". Der Anlasser sorgt doch dafür, dass die Karre nicht angeschoben werden muss, ergo sorgt er dafür, dass die Kolben sich bewegen und man zünden könnte. Dann dreht sich die Kurbelwelle von alleine. Verstehe ich es richtig, dass aufgrund dessen, dass der Anlasser mit dem drehenden Gelumpe mechanisch verbunden ist, er sich einfach "frei" mitdrehen muss (-> Freilauf), wenn der Vogel rennt?

Spoogel


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

01.06.2010 13:24
#7 RE: Anlasserfreilauf.... Antworten

Ist exakt wie farrad fahren (bei der Estrella sogar mit Kette!). Du trittst Tretkurbel, Fahrrad fährt. Anlasser dreht, Kurbelwelle dreht mit.
Jetzt bist Du mit dem Fahrrad an einem Gefälle angekommen. Es geht bergab. Du musst nicht treten, das Hinterrad (das vordere auch, aber das ist unerheblich)dreht mit wahnsinniger Geschwindigkeit, die Tretkubel jedoch dreht nicht. Freilauf. Ist bei Motor genau so: Die Kurbelwelle dreht mit Wahnsinniger Geschwindigkeit, der Anlasser ruht friedlich in seinem Gehäuse wie deine Füße auf den Pedalen...

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

Kalle210959 Offline

Neuling

Beiträge: 3

02.06.2010 10:54
#8 RE: Anlasserfreilauf.... Antworten

Tja....ist ja ganz nett zu Fachsimpeln, nur dadurch ist mir auch nicht geholfen! Das der Anlasserfreilauf hin ist, ist klar....die Karre macht kein Muck mehr....die Frage ist nur, woher ich das blöde Ding kriege?????????
Also hab ich mich hier durch das Forum gearbeitet und siehe da, eine technische Zeichnung mit Artikelnummer gefunden und exakt dieses Teil bei Kawasaki bestellt.
Jetzt muß ich nu noch warten....Japan ist ja ne Ecke....und dann kommt die Überraschung. Hoffentlich diesmal keine böse!

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

02.06.2010 12:48
#9 RE: Anlasserfreilauf.... Antworten

Ruhig Blut, Kleiner.

Wenn hier ein technisches Problem angesprochen wird, ist es doch in Ordnung darüber zu fachsimpeln. Sobal der Beitrag nicht in zig Seiten vom eigentlichen Thema abdriftet, läufts doch.
Des weiteren nannte man dir den Dötsch als auch generell die Vertragshändler in deiner näheren Umgebung. So what, man gab dir doch fachkundige Antwort.

Was stellst Du dir vor, was wir sonst noch für Alternativen aufzählen? Hier hat niemand eine Schublade mit den Freiläufen und schickt dir einen zu.

Sorry, aber dieser Rüffel musste meines Erachtens nach sein.
Spoogel

P.S. Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz