Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 915 mal aufgerufen
 Estrella Technik
werner Offline

Neuling

Beiträge: 3

09.09.2010 20:17
Leerlaufeinstellung und Choke machen Probleme Antworten

Hallo liebe Estrella Gemeinde,

Ich habe mal wieder ein kleines Problem :
Bei meiner Estrella ( 18000 km )ist es äußerst schwierig einen vernünftigen Leerlauf einzustellen. Vor allen Dingen ist im warmen Zustand beim Gaswegnehmen der Leerlauf viel zu hoch, regelt man ihn herunter, stirbt der Motor ab . Die Drehzahl geht sehr langsam herunter, irgendwie zeitverzögert.
Gibt es einen Vorschlag für einen vom Lenker bedienbaren Choke, denn das 3 Stufige rastbare Choke Hebelchen am Vergaser ist doch eine schlechte Lösung ?

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.242

10.09.2010 10:01
#2 RE: Leerlaufeinstellung und Choke machen Probleme Antworten

Moin.

Zum Leerlauf. Es gibt am Vergaser die Gasanschlagschraube (rechts) und auch die Luftmengenschraube (vorne). Dreh doch mal die Luftmengenschraube (z.B. mit einem gekürzten Stromprüfer-Schraubendreher) mal ganz rein und 1,5 bis 2 Umdrehungen wieder raus. Das sollte in etwa die Grundeinstellung sein. Erst dann machst Du eine Feinjustierung mit der Gasanschlagschraube per Hand. Hilft das nichts, solltest Du mal eine Vergaserreinigung durchführen.

Zum choke. Mein Estrella-Vergaser hat keine dreistufige Rastung. Es gibt nur eine Rastung, d.h. die Zustände choke voll oder kein choke. Es wird aber sicherlich kein Problem sein, anstatt der schwarzen Platikkappe des chokes einen Bowdenzug zu befestigen und bis zum Lenker zu verlegen, dessen Bedienung dann mehrere Stufen der Einstellung bietet.

Gruß
Stephan

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

10.09.2010 13:38
#3 RE: Leerlaufeinstellung und Choke machen Probleme Antworten

Hallo Werner,

Du kannst an dem Vergaser rumschrauben, wie Du willst, das wird nichts.
Meine Vermutung: Auslassventil steht deutlich zu eng.
Die ganze Symptomatik kommt mir doch seeeehr bekannt vor!

Dünne Grüße

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.373

10.09.2010 21:37
#4 RE: Leerlaufeinstellung und Choke machen Probleme Antworten

In der Tat!

Vergaser reinigen etc. gaaanz weit hinten anstellen!

ERSTMAL Ventilspiel korrekt einstellen. Nicht einstellbarer Leerlauf, wesentlich anderes Kalt/Warm Verhalten, Hochdrehen des Motors, Zeitverzögerung etc. deutet alles auf Ventilspiel hin. Erst wenn das eindeutig richtig eingestellt ist sollte man sich um andere Dinge kümmern.
In fast allen Fällen ist damit das Problem behoben. Es liegt vermutlich nicht am Vergaser. Da kann man nach der Einstellung des Ventilspiels ggf. noch mal das Optimum rausholen.

Hier das Ventilspiel (inkl. PDF-Zusammenfassung für die Werkstatt): http://www.bj250.de/html/t05.html
Hier die korrekte Vergasereinstellung: http://www.bj250.de/html/t13.html

Gruß
Andreas

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz