Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 644 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

30.07.2008 22:15
Gefühlte Hinterraddrift Antworten
Seit ein paar Tagen hab ich das Gefühl, das mein Sternchen in Linkskurven mit dem Hintern wegdriftet. Sobald ich in die Linkskurve gehe oder sobald Unebenheiten in der Straße auftauchen rutscht das Hnterrad leicht weg. Dieses Gefühl hatte ich zuletzt mit den Accolades, aber nachdem ich die BT 45 draufhatte, war dieses Rutschen verschwunden.
Ihr könnt Euch sicher vorstellen, daß dieses Feeling äußerst unangenehm ist.
Seid so gut und berichtet über Eure Erfahrungen .

Schönen Abend noch Euer Brösel (bald im Urlaub, aber ohne Estrella)

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Didi Offline

Amateur

Beiträge: 58

30.07.2008 23:22
#2 RE: Gefühlte Hinterraddirft Antworten

Hallo Brösel,

links sagst Du ? Kann es sein, daß etwas Fettenkett äh Kettenfett beim letzen Kettenschmieren an den Reifen geraten ist ? Das wär so meine einzige Erklärung, warum daß das nicht in Rechtskurven passiert.

didi

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

31.07.2008 07:35
#3 RE: Gefühlte Hinterraddirft Antworten

Hallo Brösel

Vieleicht das Profiel einseitig abgefahren?
oder die Vorspannung an den Federbeinen unterschiedlich eingestellt?
oder die Hinterradachse hat sich gelöst und durch die einseitige Belastung des Kettenantriebes
hat sich die Achse verschoben? das kannst Du an der Skalierung des Kettenspanners ablesen?
Oder das Popometer kaputt?

Gruß FrankB

kato Offline

Amateur

Beiträge: 114

31.07.2008 09:00
#4 RE: Gefühlte Hinterraddirft Antworten

Hi Brösel,

ich hatte das mit den Accolades auch,der Hinterradreifen war eineinhalb Jahre alt. Sah aus als wäre er eckig gefahren.Ich habe nun Pirelli MT 40 und 60 drauf.Bin zufrieden.
Vielleicht sitzt bei dir das Hinterrad schief drin. hast du nicht vor kurzem die Kette gewechselt?

Viele Grüße
Kato

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

31.07.2008 10:55
#5 RE: Gefühlte Hinterraddirft Antworten

ich würde auch auf die Flucht des Hinterrades tippen.
Dann hat man beim geradeausfahren allerdings meist auch ein leichtes Lenkerflattern ...

Gruß
Andreas

zett Offline

Amateur

Beiträge: 65

15.08.2008 16:17
#6 RE: Gefühlte Hinterraddirft Antworten

Hi Brösel!

Ja, kann eigentlich nur an der "Flucht" der Reifen liegen......

Oder legst du dich in linkskurven so saumäßig schräg, das die kleine einfach driften muß

Schau doch mal nach deinem "Angststreifen"

Gruß

Ralf

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

24.08.2008 13:30
#7 RE: Gefühlte Hinterraddirft Antworten

Hallo zett,
Du hast doch schon meinen Fahrstil gesehen....

äBin erst gestern aus dem Urlaub zurückgekommen, werde mich aber mal nächstes WE ranmachen und Flucht usw. prüfen.

Aber vierlen Dank an Euch für Eure Beiträge.

Schönen Sonntag wünscht Euch Brösel



________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Stern-Pilot Offline

Neuling

Beiträge: 21

08.09.2010 11:24
#8 RE: Gefühlte Hinterraddrift Antworten

hallo zusammen,
das gefühlte "wegrutschten" des Hinterrades KANN von losen Speichen herrühren...
- wenn die Flucht des Rades passt,
- und kein Schmiermittel auf dem Reifen,
- der Reifen nicht "steinalt" ist (dieser härtet nach 5 Jahren deutlich aus),
- keine "Auswaschungen" hat (defekte Stoßdämpfer),
- und die Kette nicht zu fest gespannt bzw. feste Glieder hat,
sollten die Speichen auf alle Fälle kontrolliert werden!

ich kontrollier die Speichen mindestens alle 1000km oder früher (wenn ich lustig bin)

ne Honda "Bol-D'or 900" hab ich mal gesehen die hatte das Problem auch, bei genauem hinsehen konnte die Felgen über 3 cm axial verschoben werden...

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

09.09.2010 08:35
#9 RE: Gefühlte Hinterraddrift Antworten

Mit meinen Accos

hatte ich bei Nässe auch öfters das "Rutschgefühl" am Hinterrad. Die BT 45 sind dagegen Spurtreu und vermitteln ein sicheres Gefühl.

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

09.09.2010 16:38
#10 RE: Gefühlte Hinterraddrift Antworten

Mein Fred hatte ich ja noch bei der ersten Estrella erstellt. Inzwischen kann ich mit einiger Sicherheit und nachdem ich auch die Beiträge hierzu im Hinterkopf hatte, folgendes dazu sagen:
diese gefühlte Wegdriften hatte mit erhöhten Gullis und den dazugehöhrenden Reparaturbelägen zu tun.

Vielen Dank Euch allen Brösel

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

12.09.2010 17:13
#11 RE: Gefühlte Hinterraddrift Antworten

Hallo Brösel,

guck auch mal, ob Deine Hinterradschwinge Spiel hat. Wenn es nicht an den Gullideckel liegen sollte, kann es daran liegen. Wenn die Spiel hat, macht sie in Linkskurven sozusagen eine eigene leicht verdrehte Spur nach rechts aussen auf und zieht Dich ein wenig raus.

Gullis sind böse. Und nasser Bitumen auch.......

Gruss PP

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz