Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.451 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2
Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.125

11.01.2011 17:55
Möglicher Umbau Antworten

Hallo und ein Moin aus Flensburg,
ich spiele mit dem Gedanken meine Estrella umzubauen. Mag einem gefallen oder nicht, ich habe jedenfalls Lust dazu. Da ich kein begnadeter Schrauber (habe aber sehr fachkundige Hilfe) bin suche ich auf diesem Weg ein paar Tipps. Vielleicht findet sich ja jemand?
Ich möchte einen etwas breiteren Lenker mit Ochsenaugen montieren, einen wesentlich tieferen und ungefederten Sattel (Einsitzer) anbringen. Hinten wünsche ich mir ein paar mm tiefer zu sitzen, also flachere Stoßdämpfer und ggf. leicht nach vorne verlegte Rasten.........Und das Ganze natürlich mit Zulassung....oder auch nicht, ist eigentlich egal!!!
Wer mir dazu Tipps geben möchte, bitte melden. Ich freue mich über jede Antwort und jede technische Erläuterung oder Hinweise welche Produckte ich verwenden kann. Ach ja, falls es hilfreich ist, ich fahre'ne BJ 250 A mit einer Erstzulassung 1994 (noch ist alles original und nur 4000 gefahrene Kilometer! Soll aber mehr werden, die "Liebe" stand 6 Jahre. Aber letzte Saison wieder verliebt!

Vielen Dank und stets eine unfallfreie Fahrt

Grunz Tommy

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.125

15.01.2011 12:58
#2 RE: Möglicher Umbau Antworten

Moin,
......ich dachte hier sprudelt es nur so vor kreativen Vorschlägen und Ideen, da kaum einer von Euch auf seinem Moped sitzt. Sondern hier herumstöbert.
Ich werde weiter geduldig warten, vielleicht kommt ja noch die eine oder andere Antwort.
Viel Spaß bei allem was ihr unternehmt.

Grunz Tommy

Robert Offline

Neuling


Beiträge: 16

15.01.2011 17:03
#3 RE: Möglicher Umbau Antworten

Hallo,

schau Dir mal den Estrella Kalender 2011, August an. Hier habe ich auch einiges gemacht (siehe Bilder) was Du meinst.
Weitere Fragen? bitte per PM an misch.

Viele Grüße aus der Wedemark bei Hannover

Robert

Angefügte Bilder:
Estrella 1.jpg   Estrella 2.jpg   Estrella 3.jpg  
Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.125

15.01.2011 19:41
#4 RE: Möglicher Umbau Antworten

Hallo Robert,
vielen Dank für die Antwort. Deine Estrella gefällt mir gut, besonders der Lenker. Da ich jetzt wenig Zeit habe, melde ich mich im Laufe der kommenden Woche per PM bei Dir. Mein zweites Hobby ist übrigens ebenfalls das Fischen aber fast ausschließlich in unser Flensburger Förde auf Dorsch und MeFo.

Schönes Wochenende

Grunz Tommy

BJ250A Offline

Ehren-Fischkoppveteran


Beiträge: 191

15.01.2011 21:55
#5 RE: Möglicher Umbau Antworten

Hallo Tommy, hallo Robert,
lass uns mal (gelegentlich) Kontakt aufnehmen. Da hätte ich Interesse zum Gedankenaustausch. Ich halte mich jede Woche in Kiel und Hannover auf :-))
Gruß vom
Michi

BJ250A Offline

Ehren-Fischkoppveteran


Beiträge: 191

15.01.2011 21:56
#6 RE: Möglicher Umbau Antworten

Estrella_03.12.2010.png

Angefügte Bilder:
Estrella_03.12.2010.png  
BJ250A Offline

Ehren-Fischkoppveteran


Beiträge: 191

15.01.2011 21:58
#7 RE: Möglicher Umbau Antworten

ähhhh.... :-)
Der Winter kam so plötzlich. Im November noch gefahren, und dann ruckzuck weiß "lackiert"

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.125

17.01.2011 14:14
#8 RE: Möglicher Umbau Antworten

Hallo Robert,
ich habe Dir ein paar Fragen als PM zugeschickt.
Liebe Grüße aus Flensburg

Grunz Tommy

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

18.02.2011 16:29
#9 RE: Möglicher Umbau Antworten

Hello Tommy,

Lenker trägt eigentlich fast jeder TÜV- oder DEKRA Prüfer ein. Auch Lenker die nicht für die Elli geprüft sind. Am besten erstmal mit dem Prüfer sprechen. Kaufe keinen zu breiten Lenker, sonst müßen die Bowdenzüge usw. geändert werden.

Ochsenaugen: entweder die Billigdinger von Louisusw, die habe ein E-Prüfzeichen:Eintragung entfällt. Oder von Hella: müßen eingetragen werden. Bohre die Löcher für die Kabel "versteckt" in den Armaturen. Dann kannst Du sie mit dem restlichen Kabelgeschwulst wegführe, eleganter als zwischen die Klemmböcke zu bohren.
Ohne hintere Blinker ist nur für ältere Mopeds möglich, nicht für unsere Kleene.

Stoßdämpfer, niedrid: gibt`s bei Louis für den schmalen Taler. Sollte der Prüfer wohl nicht von den originalen (ohne Ausgleichsbehälter) unterscheiden können. Das Hinterrad schleift nicht im Radkasten. Seitenständer kannst du dann vergessen (oder selbstgebastelten, kürzeren ranschrauben). Aufbocken schwierig, aber möglich.
Die teure, legale Methode: kurze Dämpfer von Hagon kaufen, eintragen lassse.

Einzelsitz: Hast du eine Zweisitzer muß der Umbau abgenommen und eingetragen werden. Fand den originalen Einzelsitz Abhilfe: Sitz und Federn aus dem Netz besorgen. Adaption für Originalhalterung bauen. Zwei Einnietmuttern für die Federn in den Rahmen einbringen. Fertsch.

Vorverlegte: mußt du komplett selber schnitzen und per Einzelabnahme eintragen lassen.

Viel Spaß beim basteln,
Ratz

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.125

18.02.2011 19:31
#10 RE: Möglicher Umbau Antworten

Hallo Ratz,
bis auf die Stoßdämpfer habe ich alle Teile für meinen Umbau zusammen. Die Louisdämpfer habe ich mir angesehen und ich gebe zu, sie gefallen mir gut und sehen den Originalen sehr ähnlich. Aber viel Kritiken dieser Dämpfer fallen eher schlecht aus aber wenn sie vom Verhalten einem Starrrahmen ähneln ist es o.k., ich fahre nicht so weite Strecken. Aber sicher sollten sie schon sein. Hast Du sie schon mal verwendet und wenn ja, mit welcher Erfahrung?
Ich fahre einen Einsitzer und ich will auch Einsitzer fahren aber der original Sattel der Ella ist von der Optik schon gewöhnungssbedürftig, ich denke ich bastel mir selber einen.
Vielen Dank für Deine Tipps, ich gebe sie an meinen "Zauberschrauber" weiter.

Schönen Gruß von der Flensburger Förde,
Tommy

Grunz Tommy

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

21.02.2011 17:23
#11 RE: Möglicher Umbau Antworten

Hello,
bin diese hier ein Jahr lang gefahren:
http://www.louis.de/_40e72fd4497e15e984f...&artnr=10045850
Wiege 80 Kilo, war kein Problem, hat mit Starrahmen nix zu tun.

Wie diese hier sind http://www.louis.de/_40e72fd4497e15e984f...tnr_gr=10045826 kann ich nix zu sagen.

Ratz

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.242

21.02.2011 17:33
#12 RE: Möglicher Umbau Antworten

Moin Ratz.

Zitat von Ratz

bin diese hier ein Jahr lang gefahren:
http://www.louis.de/_40e72fd4497e15e984f...&artnr=10045850


Warum nur ein Jahr lang? Waren die Dämpfer dann doch nicht so gut?

Gruß
Stephan

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

23.02.2011 16:44
#13 RE: Möglicher Umbau Antworten

Hello again,
die Dinger waren scho i.O., die Schräglagenfreiheit litt halt ein wenig. Habe jetzt Hagons verbaut, finde die O.-Dämpfer mit dem Ausgleichsgeschwür einfach nur

Ratz

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.242

23.02.2011 18:55
#14 RE: Möglicher Umbau Antworten

Hello Howie McRatz,

Zitat von Ratz
Hello again ,
... die Schräglagenfreiheit litt halt ein wenig. Habe jetzt Hagons verbaut ...



Das issn Argument. Und die Hagons sind über jeden Zweifel erhaben?

Gruß
Stephan

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

26.02.2011 11:04
#15 RE: Möglicher Umbau Antworten

Moin Linus,

bin ganz zufrieden damit. Die Dämpfer sind "maßgeschneidert" auf das Fahrergewicht. Da stört es dann auch nicht, dass die Einstellmöglichkeiten etwas limitiert sind: es gibt hart. Oder weich.

Schönen Gruß

Ratz

Angefügte Bilder:
carpend3.jpeg  
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz