Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 554 mal aufgerufen
 Plauderecke
Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.220

06.09.2005 06:40
Gabelholmhamster antworten
Hallöli,

war schon lustig!
Im GS-Forum habe ich unter "FUN" mal auf unseren Artikel über Gabelholmhaster in der Estrella hingewiesen.
Siehe hier ...

Was kam (unter anderem) als Resonanz? "Ach, ist die Seite von Dir? Der Link stand vor Kurzem im XY-Forum!"
Anscheinend macht die Seite über unsere Gabelholmhamster derzeit die Runde durch diverse deutsche Motorrad-Foren! Immerhin hat die Seite über 5000 Aufrufen im August!
So lernen BMW-, Supersportler- und Roller-Farher auf jeden Fall, dass es die Estrella gibt ...

Gruß
Andreas

nurmalkurz Offline

Neuling

Beiträge: 1

07.09.2005 22:27
#2 RE: Gabelholmhamster antworten
In Antwort auf:
Ach, ist die Seite von Dir?

Wow!!! Und "na ja"...
s.a.:
http://211611.homepagemodules.de/t506324..._Gabelholm.html

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.220

08.09.2005 00:46
#3 RE: Gabelholmhamster antworten
Hallo "Nurmalkurz",ja, sie "Seite" ist von mir! Den damit war http://www.bj250.de gemeint.
Und einzig und allein ich habe die 5818 Aufrufe der Seite in den letzten 30 Tagen durch Roller- und Motorradfahrer bezahlt!
Gemeldet oder bedankt hat sich direkt übrigens keiner aus den diversen Foren bei mir. Macht man ja auch nicht. Erst durch Nachschauen beim Provider habe ich gesehen, dass die Seite seit einiger Zeit die Runde macht - und dass den Leuten der Beitrag anscheinend gefällt.Meinst Du, 5818 Leute hätten sich durch 16 Thread-Seiten - also weit über 200 Meldungen - gelesen? Abgesehen davon; wieviele Seiten muss man blättern um den Thread zu finden, der auch noch einen ganz anderen Namen trägt?
In der Überschrift meines Beitrags war und ist zu lesen wie der Beitrag entstanden ist bzw. wo er her kommt.Ich habe damals über 8 Stunden daran gesessen den Inhalt und die oft auseinanderstrebenden Gedankenstränge so zusammen zu fügen, dass daraus ein halbwegs flüssiger zusammenhängender Artikel, ohne große Gedankensprünge, wurde.

Erst letztes Wochenende habe ich mich über 20 Stunden hingesetzt um Beiträge aus Threads des BJ250-Forums in "Tipps & Tricks" einzubinden. Das heißt: Die Essenz aus vielen tollen Beiträgen (meist anderer Forumsmitglieder) zusammen fassen, teilweise gegenchecken, dazu passende Bilder finden, die Bilder meist grafisch nachbearbeiten, damit sie auch dem Auge was bieten.

Ich stehe auf dem Standpunkt, dass Website und Forum sich ergänzen müssen. Beide haben ihre Stärken und Schwächen. Jeder kann im Forum mehr oder weniger Wissen in die Runde werfen. Manchmal kommt man erst auf bestimmte Sachen, weil jemand Blödsinn geschrieben hat (sowas kann ich auch toll!) und andere das richtig stellen. Hätte derjenige aber den Blödsinn nicht geschrieben, hätten die anderen die tolle Replik darauf nie lesen können.
Nachteil des Forums: Das Wissen verteilt sich auf tausende von Beiträgen und es ist schwer nach einiger Zeit was zu finden.

Hier hilft die Website. Sie kann - wenn sich ein Dummer findet der es macht - die Quintessenz des Wissens bündeln, dass im Forum zusammen gekommen ist (wie bei dem Gabelholmhamster). Man muss nicht stundenlang suchen, sondern findet zumindest ein Gerüst vor.
Wenn trotzdem noch Fragen sind ist das Forum wieder dran.

Ca. 5% des auf http://www.bj250.de vertretenen Wissens stammt wirklich von mir. Die restlichen 95% habe ich aus Foren und von über zehn - meist japanischen - Internetseiten in nunmehr über 1000 Stunden zusammen gesammelt (und versucht in Form zu bringen). Ich bin nun mal (wie ich in fast jedem Thread betone) kein Schrauber. Ich bin auch kein Literat. Aber ich setze mich stundenlang hin und bringe die Beiträge vieler in eine Form, dass mehr als 5818 Leute sich das später amüsiert anschauen ohne direkt wieder weg zu klicken.

Ich habe auch kein einziges Foto des Estrella-Kalenders 2006 geschossen!!! Trotzdem hoffe ich, einige freuen sich darüber, dass ich mich 2-3 Arbeitstage dafür hingesetzt habe.

Mit "nurmalkurz" kann man weder einen schönen Kalender, noch so eine Website hin bekommen. Bei "nurmalkurz" reicht die Zeit nur für Sticheleien - statt produktiv etwas zu machen womit man anderen helfen oder ihnen eine Freude machen kann.

Gruß
Andreas

dinkelkeks23 Offline

Neuling

Beiträge: 18

10.09.2005 23:43
#4 RE: Gabelholmhamster antworten

Vielen Dank für deine Geduld, Ausdauer, die Ausgaben für Kaffee und Zigaretten um wach zu bleiben (nehme ich mal einfach so an)und die Creme gegen die Augenringe (beim Fischkopptreffen habe ich gar keine auf den ersten Blick gesehen).
Es macht Spaß, immer mal wieder auf einen Klick im Forum vorbei zu sausen und sich Informationen und Gedanken anzulesen. Da lohnt sich die ganze Arbeit auf jeden Fall!!
Gute Nacht sagt
dinkelkeks23

«« George W.
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen