Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 558 mal aufgerufen
 Estrella Technik
schraeer Offline

Amateur

Beiträge: 58

13.10.2011 20:16
Lightweight Vergaserdeckel ohne Vergaserausbau Antworten

Ich habe gestern mal den gewichtssparenden Vergaserdeckel verbaut und hatte keine Lust den Vergaser komplett auszubauen.
Der Tank war zwar wegen Ventileinstellung ohnehin runter, aber auf mehr hatte ich keine Lust. Trotzdem sollte ja kurzfristig mal der besagte Vergaserdeckel getauscht werden.

Nur zu Info, falls sich sonst noch jemand für den Vergaserdeckeltausch interessiert, aber nicht so schraubgeil ist, folgender Tip:
Wenn sowieso schon alle Schläuche für Unterdruck und Sprit lose sind, weil der Tank ab ist, dann nur noch den dicken, transparenten auf der linken Vergaserseite abziehen und die Schraubschelle ab der Zylinderseite lockern. Wenn man den Tank nicht abbauen will, geht das sicher auch, aber dann müsste man eben auch noch Unterdruck- und Spritschlauch vom Tank oder vom Vergaser lösen.
Wenn die Schelle am Gummistutzen locker ist, kann man den ganzen Vergaser um 45-50° nach rechts drehen und kommt leicht an die Deckelschrauben ran. Lösen, alter Deckel ab, neuer Deckel drauf, festschrauben, Vergaser wieder senkrecht stellen (auf die Ausrichtungsmarkierung am Ansaugstutzen rechts achten, da muss die Nase vom Vergaser rein), Schelle festziehen, Schläuche anstöpseln, fertig.
Ich habe außer der Schraubschelle auch noch den Federring auf der Luftfilterseite abgehoben, aber ich denke, der Vergaser dreht sich auch so leicht, wenn man den Federring nicht verschiebt.

Zum Effekt der Umrüstung ... Berge versetzt das sicher nicht, aber ich habe den Eindruck, dass die Ella schlicht einen besseren Durchzug hat und in Verbindung mit dem 16er Ritzel fährt sich das sogar mit meinen 90 kg ganz harmonisch, wenngleich ich Durchzug meiner dicken XS1100 bevorzuge. Für mein Weib mit ihrem geringeren Gewicht (keine Details, sonst krieg ich Ärger) sollte die Ella jetzt richtig gut abgestimmt sein.

overcrossreini Offline

Neuling

Beiträge: 14

03.11.2011 05:30
#2 RE: Lightweight Vergaserdeckel ohne Vergaserausbau Antworten

Hi,

mal ne frage. Was ist ein "Lightweight Vergaserdecekl?" Ich übersetze für mich "Leichtgeweicht Vergaserdeckel".
Das ist der Deckel der oben auf dem Vergaser sitzt wo die Membrane drunter sitzt. Hmmmmh und was hat das für nen Sinn den zu wechseln? Gewicht? Von schönem verchromten Metall auf Plaste umgebaut und 20g gespart....?

Der Vergaser is übrigens easy in 5min ausgebaut und wieder eingebaut bei den paar schrauben die da dran sind! Da is soooooo schön viiiiiiieeeeeeeeel Platz!!!

Cheers

Reini

MWEstrella Offline

Amateur


Beiträge: 70

03.11.2011 08:03
#3 RE: Lightweight Vergaserdeckel ohne Vergaserausbau Antworten

Hallo Reini!

Bei dem "Lightweight-Vergaserdeckel" handelt es sich um einen Vergaserdeckel,
dem im Unterschied zum (in Deutschland) original verbauten Deckel eine Wulst auf der Innenseite fehlt (weniger Material=Lightweight ).

Der modifizierte Deckel soll einen Zuwachs von etwa 3-4 PS bringen.
Er wird nach meinen Informationen z.B. auf der Kawa GPZ500 bzw. 900 verbaut.

Näheres findest Du unter -> Tipps+Tricks -> Umbautricks -> Entdrosselung.
Link: http://www.bj250.de/html/u05.html

Viele Grüsse
Uwe

overcrossreini Offline

Neuling

Beiträge: 14

04.11.2011 04:25
#4 RE: Lightweight Vergaserdeckel ohne Vergaserausbau Antworten

Aha verstehe. Gedrosselte Maschinen gibts hier nicht in Kambodscha und die Vergaser kommen alle aus Japan und haben den verchromten metalldeckel drauf der diese Wulst nicht hat. Haha...hab noch drei von den alten vergasern da liegen mit schoenem verchromten Deckel. Sind die Deckel in Deustchland aus Plaste? Wie haesslch an ner Estrella!

LG Reini

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz