Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 574 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.218

14.05.2013 12:04
Leerlaufdüse dicht Antworten

MoinMoin!
Ich hatte es mir schon gedacht: Die Düse ist total zu und lässt sich weder durch Druckluft noch mit einem feinen Kupferdraht gangbar machen.
Tipps? Tricks? Oder wo bekommt man so ein Teil her? Ich hätte jetzt sooo gern weitergeschraubt, denn ich glaube, dass sie dann schnurrt!


Fragende
Grüße

Soulie

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.265

14.05.2013 12:32
#2 RE: Leerlaufdüse dicht Antworten

Moin Soulie,

guckst Du:

http://www.kfm-motorraeder.de/cms/origin...temid=920641101

Kannst natürlich auch die Leerlaufdüse aus Deiner W650 probeweise ausbauen - sollte baugleich sein (Keihin CVK 34 Vergaser).


Gruß
Stephan

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

14.05.2013 14:36
#3 RE: Leerlaufdüse dicht Antworten

Die völlig auf Kante genähte 35er LL-Düse ist - in vielerei Hinsicht - eine Fehlkonstruktion. Man möge selbige durch ein 37er bis 39er Ebenbild ersetzen, besteht dennoch problemlos den (sinnlosen) HU-Abgastest und ist einige Sorgen los...

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.218

14.05.2013 14:47
#4 RE: Leerlaufdüse dicht Antworten

Danke Jungs!
Das Düsenproblem ist behoben.
Dank des Tipps, die Borste einer Drahtbürste zum Durchstoßen zu nehmen.
Aber leider qualmt das Biest noch genauso wie vorher, vor der Revision.
Schade!

Frustrierte
Grüße

Soulie

130er reifen »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz