Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Forum Übersicht | Suche | Anmelden/Enrol | Login | Mitglieder | Fahrerkarte | FAQ | Impressum | Kawasaki Estrella BJ250 Website
Sie können sich hier anmelden/enrol
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 824 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Estrella Technik
Oldtimer Offline

Halbsternchen

Beiträge: 196

10.10.2005 11:13
Ölverbrauch antworten

Bis jetzt hat meine Maschine immer so rund 0,4 Liter Öl auf 100 km verbracuht, was, wenn ich die Sachen hier im Forum lese, ja noch im grünen Bereich sein müsste. Gestern habe ich das schöne Wetter genutzt und habe eine längere Tour gemacht, das Ergebnis: Das Sternchen hat auf etwas über 200 km 0,5 L verbraucht - wie kann das sein ?

Oldtimer Offline

Halbsternchen

Beiträge: 196

10.10.2005 12:22
#2 RE: Ölverbrauch antworten

da hat sich der kleine Fehlerteufel eingeschlichen, meinte natürlich 0,4 L auf 1.000 km

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.155

10.10.2005 13:46
#3 RE: Ölverbrauch antworten

Hallo Oldtimer,

hört sich nicht gut an.

Aber: Bist Du absolut sicher? Wie misst Du die 0,5 Liter?
Wenn die Maschine nicht an genau der gleichen Stelle steht können sich schon Abweichungen im Schauglas ergeben, die teilweise gigantisch sind! Ölstand kontrolliere ich nur in der Gargae wenn sie an "ihrem" Platz stehen und frühestens einen Tag später bzw. vor Fahrtantritt. Alles andere kann die Anzeige total verfälschen.

Genau der gleiche Platz und "sacken lassen" war gegeben?
Wieviele Kilometer hat sie denn (bei Dir) runter?

Notfalls bleibt nur der Erste Übermaßkolben. Der Gelbe Ulrich hat da ja schon Erfahrungen mit machen dürfen. Auf dem letzten W-Treffen soff Genevièves Estrella auch Öl wie ein Loch ...

Gruß
Andreas

Oldtimer Offline

Halbsternchen

Beiträge: 196

10.10.2005 14:22
#4 RE: Ölverbrauch antworten

Hallo Andreas,

die 0,5 Liter waren ganz einfach, ich hatte eine entsprechende Menge vor der Fahrt reingeschüttet. Kontrolliert habe ich sie dann so ca. 2 Stunden nachdem ich wieder zu Hause war und die Abdeckplane aufgezogen habe, aber du hast Recht, wahrscheinlich war das zu früh, um es wirklich beurteilen zu können. Ich habe aber schon den Eindruck, dass sie wesentlich mehr Öl verbraucht als in der Vergangenheit, dabei hat sie erst 8.000 km auf dem Tacho. Wenn ich Pech habe, dann hat der Vorbesitzer vergessen, dass ein Motor Öl braucht.

Wolfgang Offline

Halbsternchen


Beiträge: 225

10.10.2005 16:05
#5 RE: Ölverbrauch antworten

Hallo,

2 Stunden Wartezeit sind mehr als genug. 0,5l auf 200 km aber auch, dass liegt ja im 2-Takterbereich. Ich empfehle Dir dringenst die Werkstatt. Der Vorbesitzer kam offfensichtlich ohne Öl aus, oder war ein Digitalfahrer - 0 oder 1, bzw. Leelauf oder Vollgas.
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 624

10.10.2005 17:38
#6 RE: Ölverbrauch antworten

Die Estrella ist im oberen Drehzahlbereich insbesondere bei Steigungen sehr durstig, was das Öl angeht.
Als Soformaßnahme würde ich einen Ölwechsel mit einem viskoseren Öl (10W40) empfehlen, Filter mit wechseln. Es gibt Öl-Additive, die dichten bis zu einem gewissen Grade Undichtigkeiten im Triebwerk ab.
Luftfilter mal kontrollieren, wenn da Öl drinsteht, dann kann man mal weiter diagnostizieren.
Bei laufendem Motor mal eine "Geruchsprobe" sowie eine Sichtprobe des Abgases nehmen. Ölverbrennung riecht man normalerweise, wird die Ölverbrennung höher, so tritt aus dem Auspuff blaustichiges Abgas aus.


Die Erforderlichkeit eines Übermaßkolbens ist bei 8000 km Laufleistung eher unwahrscheinlich, aber möglicherweise sollten die Kolbenringe und der Ölring erneuert werden. Mir ist ein Fall bekannt, wo der Ölring bereits bei 9000 km nicht mehr vorhanden war.

Aber, wie so oft:
Ferndiagnosen sind schwer zu stellen, insbesondere dann, wenn eine Symptomatik mehrere Fehler zulässt.

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

11.10.2005 07:43
#7 RE: Ölverbrauch antworten

Also: wegen einmal würde ich nicht anfangen zu rotieren. Schau wie gesagt mal in den Filterkasten. Wenn Dir evtl. schon die Suppe aus den Schlauchenden läuft, die unten vom Luffi abgehen, dann braucht sie tatsächlich Öl.
Meine säuft bei normalem Betrieb einen guten halben Liter auf tausend Kilometer, bei forscher Fahrweise (Nippelschleifen) oder bei Autobahnfahrt (konstante Drehzahl über 5000, relativ wenig Gas) auch mal gerne einen Ganzen. Das ist nicht OK, da ist irgendetwas faul, aber so lange sie immer brav anspringt und noch 130 in der Ebene läuft, mache ich mir da keinen Kopp drum.
Zusatzgedöns zum ins Öl kippen halte ich für bedenklich. Entweder ist etwas verschlissen oder es ist etwas undicht. Im ersten Fall hilft je nach Verschleißgrad nur ignorieren oder ersetzen, im zweiten fall hilft in 95% der Fälle eine neue Dichtung. Irgendwelcher Teflon-Haitaitai-Raumfahrterprobter-linksdrehender-Viskositätsausgleichender-Reibungsvermindernder Sondermüll kommt mir nicht in den Motor!

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

12.10.2005 07:55
#8 RE: Ölverbrauch antworten

Also , Ölverbrauch ist erstmal normal , natürlich im Rahmen.
Auch meine braucht so ca. 0,3 Liter auf 500 Km, was aber definitiv an meiner Fahrweise liegt.
Meine Werkstatt findet Ölverbräuche bis zu 1 Liter auf 1000 Km für einen Einzylinder noch normal,
und sehen keinen Handlungsbedarf.
Ich finde es schon bedenklich!
Aber bei deiner Km Leistung würde ich erst einmal an eine Undichtigkeit denken.
Prädestiniert ist z.B. Wellenausgangslager , soll heißen Simmerring am Ritzel.
Hast Du vermehrt Öl auf der Kette und Felge bemerkt?
Oder wie Dirk schon meinte , einfach mal ein weißes Tuch bei laufenden Motor an den Auspuff halten,
sind die Rückstände ölig ?


Gruß FrankB

Oldtimer Offline

Halbsternchen

Beiträge: 196

12.10.2005 11:48
#9 RE: Ölverbrauch antworten

erst einmal vielen Dank für die guten Tipps, ich bin nur noch nicht dazu gekommen, mir die Sache anzuschauen, wird auch vor dem Wochenende nichts draus, gebe dann mal einen Zwischenbericht

Oldtimer Offline

Halbsternchen

Beiträge: 196

17.10.2005 10:42
#10 RE: Ölverbrauch antworten
also, ich habe jetzt einmal alle am Wochenende von euch beschriebenen "Stellen" überprüft, kein Ergebnis: Kein Öl im Luftfilter, Kette und Felge nicht verölt, kein blauer Dunst aus dem Pott etc.. Und: Bin dieses Wochenede noch einmal eine Runde von knapp 170 km gefahren, Ölverbrauch nur ganz gering. Verstehen tue ich das jetzt langsam nicht mehr, bleiben ja eigentlich nur noch die Kolbenringe - oder meine Fahrweise Nun ja, Sternchen wird sowie so Ende des Monats über den Winter gelagert und im Frühjahr kommt die große Inspektion, da werde ich dann doch einfach mal einen Blick auf die entsprechenden Dinge werfen lassen, mal schauen, was dabei rauskommt

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

18.10.2005 08:19
#11 RE: Ölverbrauch antworten

Hallo Oldi

Hatte auch mal das Problem von angeblich verschiedenen Ölständen im Schauglas.
Wichtig bei der Betrachtung und Vergleich der Stände :
Immer ger gleiche gerade Stand auf dem Hauptständer
Immer beim kalten Motor vergleichen, damit ist sichergestellt, das das Öl auch wieder zurückgeflossen ist
Seit zwei Jahren fahre ich das vollsynthetische 10W40 , das läuft sehr viel schneller zurück .


Gruß FrankB

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.155

18.10.2005 09:31
#12 RE: Ölverbrauch antworten

Hallöli,

bei meinen Englandtouren mit der GS500EUS war das auch immer ein Drama!
3000 km. Und? Ist genug Öl drin? War nie genau zu sagen, weil der Untergrund immer wieder wechselte - und eben war es nie.

In den Folgejahren habe ich mich nicht mehr drum gekümmert, weil die Anzeige eh total verkehrt war - und ich vorher schon mal viel zuviel drin hatte, obwohl der Ölstandsmesser etwas anderes sagte.

Messwerte über längere Zeit an ein und der selben Stelle sagen mehr über den Ölverbrauch, als das einfache Ablesen. Da erlebt man (nach meiner Erfahrung) die tollsten Sachen ...

Gruß
Andreas

«« Scheinwerfer
PRI Stellung »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website
Xobor Ein eigenes Forum erstellen