Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 752 mal aufgerufen
 Wer ist wer
Strat1234 Offline

Amateur


Beiträge: 62

14.03.2014 11:32
Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Hallo Forum,

Ich habe nun nach jahrelangem Mopedfahren bei erster Gelegenheit den A-Schein gemacht und möchte mir mit dem Eintreffen der warmen Jahreszeit gerne ein neues Zweirad zulegen. Nach vieler Recherche sympathisiere ich nun sehr mit der Estrella, sie scheint mir auch eine leistbare Alternative zu vielen Ähnlichen Motorrädern zu sein.
Folglich habe ich ein paar Fragen:
Eignet sich die Estrella als Anfängermotorrad? (Bin zwar jahrelang verschiedenste Mopeds gefahren, bin aber ein Neuling bei allem über 50ccm)
Wie sieht es mit den Kosten aus? Ist damit zu rechnen dass öfter teurere Reparaturen anfallen oder kann man, wenn man eine in relativ gutem Zustand kauft, davon ausgehen dass der Anschaffungspreis fürs erste mal die ganzen Ausgaben waren?
Worauf ist beim Kauf besonders zu achten? Ich hab mich schon ein wenig schlau gemacht und zB das mit der Krümmerverfärbung und der Notwendigkeit verschiedener Ersatzteile bei bestimmter Laufleistung schon gesehen, aber worauf ist sonst noch im Detail zu achten?

Im Moment habe ich 2 Angebote ins Auge gefasst:

1.
BJ250C, 19.000km EZ:1997 laut Beschreibung Reifen, Bremsbeläge, Gabelfedern neu. Den Fotos nach scheint sie in relativ gutem Zustand zu sein, kann da auf den ersten Blick keine Mängel bemerken.
2500€

2.
BJ250C, 6800km, EZ: 1996, allerdings kaum Beschreibung und nur wenig aussagekräftige Fotos
2600€

Habe von beiden Anbietern weitere Fotos verlangt, da auch beim 2. Angebot nur 2 Fotos dabei sind.

Kann man nach dieser Kurzbeschreibung einschätzen ob das realistische Preisvorstellungen sind? (natürlich fürs erste außer acht gelassen aller Mängel die man bei einer etwaigen Besichtigung noch feststellt)


Danke für eure Antworten im Vorraus!

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

14.03.2014 12:48
#2 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Hallo Strat
Anfängermotorrad
Eins vorweg das Estrella Motorrad ist nichts für eilige,
gemütliches Fahren ist angesagt.
Die Estrella von mir habe ich seit 1998 und habe noch nie Probleme gehabt,
bis auf Verschleißteile wie Bremsen,Zündkerze.Luftfilter,Ölwechsel.
Wenn ich es eiliger habe gibt es bei mir Alternativen.

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

14.03.2014 12:49
#3 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Hallo Strat1234,

erstmal herzlich wilkommen im Forum.
Die Estrella m.E. ist für einen Einsteiger oder Neueinsteiger genau das richtige Fahrzeug. Es verzeiht kleine Fahrfehler, handelt sich fast wie ein Fahrrad und bereitet jede Menge Spaß. Das kann ich aus eigenen Erfahrung sagen.
Wenn Du erstmal eine Estrella gefunden hast, die gut in Schuss ist, sollten sich die Haltungskosten im Rahmen halten.
Wenn Du selber kein Schrauber bist, sollte man regelmäßig eine Werkstatt des Vertrauens aufsuchen.
Da Du Dich ja schon auf der Seite umgesehen hast, findest Du bestimmt noch mehr Tipps, worauf Du bei einer Anschaffung achten solltest.

Viel Erfolg beim Stöbern und Suchen und bei Erfolg viel Spaß wünscht Brsel

________________________________________________
Über Geschmack lässt sich nicht streiten, nur über die Lautstärke, mit der er vertreten wird!

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.189

14.03.2014 14:31
#4 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Moin Strat!
Jooo, erst mal willkommen hier bei den Estrellisten!
Die Ella ist fein für Einsteiger, weniger geeignet für Raser und / oder Leute über ~ 1,85.
Oder andersrum: Ideal für Kradler um / unter 1,70.
Handlich, leicht, sparsam, niedrige Unterhaltskosten,
wenn man mal von der Steuerkette absieht.
Auf die solltest du bei Laufleistungen über 15 - 20.000 km achten.
Die frisst sich nämlich mit der Zeit in den Kettenspannersockel,
und der resultierende Alu-Abrieb im Öl ist nicht unbedingt förderlich
für ein langes Motorradleben.
Ansonsten gibts nix zu mosern an der Kleinen.
Na ja, vielleicht ist sie zu schön bzw. zu schade für die tägliche Fahrt zur Arbeit
bei jedem Wetter. Aber Lack und Chrom sind sehr ordentlich,
kein Vergleich zu ihrer großen Schwester (W 650).

Grüße
Soulie

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.179

14.03.2014 19:54
#5 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Moinsen Strat,

und ein herzliches Willkommen im Forum. Beste Wahl mit der Estrella einzusteigen und wenn Du nicht rasen willst bringt die Kleine gaaaaanz viel Freude. Meine besitze ich seit 1994 und die Unterhaltskosten sind absolut super.
Zu Deinen angegebenen Kaufpreisen werde ich mich nicht äußern, sonst haben wir hier eine Endlosdiskussion. Meiner Meinung nach werden die Estrellas im Allgemeinen viel zu preiswert gehandelt!

Grunz Tommy

Strat1234 Offline

Amateur


Beiträge: 62

14.03.2014 20:13
#6 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Danke für die vielen Antworten :)


Zitat von Soulie im Beitrag #4
Moin Strat!
Jooo, erst mal willkommen hier bei den Estrellisten!
Die Ella ist fein für Einsteiger, weniger geeignet für Raser und / oder Leute über ~ 1,85.
Oder andersrum: Ideal für Kradler um / unter 1,70.
Handlich, leicht, sparsam, niedrige Unterhaltskosten,
wenn man mal von der Steuerkette absieht.
Auf die solltest du bei Laufleistungen über 15 - 20.000 km achten.
Die frisst sich nämlich mit der Zeit in den Kettenspannersockel,
und der resultierende Alu-Abrieb im Öl ist nicht unbedingt förderlich
für ein langes Motorradleben.
Ansonsten gibts nix zu mosern an der Kleinen.
Na ja, vielleicht ist sie zu schön bzw. zu schade für die tägliche Fahrt zur Arbeit
bei jedem Wetter. Aber Lack und Chrom sind sehr ordentlich,
kein Vergleich zu ihrer großen Schwester (W 650).

Grüße
Soulie




Geht sich von der Körpergröße hoffentlich noch aus ohne dass es komisch aussieht (ca 1,80).
Ich habe gelesen dass es nicht unbedingt ein Problem darstellt wenn die Laufleistung noch so im Bereich um die 20.000 ist bei gescheiter Pflege und Instandhaltung. Ich hoffe ich kann möglichst viele Informationen von den Verkäufern vor der Besichtigung bekommen da ich zu beiden oben genannten Angeboten ca 400km Anfahrtsweg habe, die Maschinen sind ja nicht so häufig. Ich hoffe also dort am Ende nicht umsonst hingefahren zu sein. Ich bin (noch) kein Bastler also will ich es nicht riskieren dass man viele Teile auswechseln muss etc. Ich hoffe das eines der beiden Angebote ein Treffer wird, will möglichst bald mit Beginn der warmen Jahreszeit fahren können und nicht noch monatelang nach einem passenden Angebot suchen müssen.

Ella Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 577

14.03.2014 21:19
#7 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Hallo Strat1234,

ein herzliches Willkommen im Forum auch meinerseits. Ich schließe mich den Vorrednern an und meine, dass 1,80 cm noch voll zu einer Estrella passen. Deine beiden zitierten Modelle sind C-Modelle, also mit Sitzbank. Das A-Modell mit dem Einzelsitz hat etwas mehr Sitzhöhe, dafür ist man aber von der Sitposition festgelegt. Auf der Sitzbank wirst du etwas weiter nach hinten rutschen müssen, um dich wohlzufühlen, aber wenn keine Sozia dahinter sitzt passt das und gibt dir einen bombenfesten Stand mit beiden Füßen platt am Boden. Von den 50ern sollte dir die niedrige Sitzhöhe ja vertraut sein.
Fahr bei der Probefahrt den Motor richtig warm (also nicht nur die Straße auf und ab) und achte auf Motorgeräusche.

viele Grüße
Ella (fahre seit 14 Jahren Estrella)

Strat1234 Offline

Amateur


Beiträge: 62

14.03.2014 23:21
#8 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Ja ich möchte eigentlich auf jeden Fall ein C Modell haben, einfach weil es 2 Sitze hat. Obwohl mir die einsitzige Ausführung optisch besser gefällt...
Eines der Angebote ist möglicherweise ohnehinn schon weg aber das wird sich noch zeigen. Ärgerlich da alle anderen Angebote einfach viel zu weit weg von meinem Wohnort sind.

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.189

15.03.2014 08:53
#9 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Sag doch einfach mal, woher du kommst!

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.179

15.03.2014 11:04
#10 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Moin Soulie,

vielleicht magst Du dem Strat mal erzählen wie gross du bist und was du für wundervolle Sitze herstellen kannst???

.....es stürmt und ist arschkalt in "Süddänemark"!!

Grunz Tommy

Strat1234 Offline

Amateur


Beiträge: 62

15.03.2014 13:46
#11 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Bin aus Wien

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.395

15.03.2014 14:48
#12 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Hallo Strat,

und lich willkommen im Forum!

1,80m ist noch machbar mit der C.
Bei heutigen Motorrädern sieht die Estrella immer etwas "komisch" aus ...

Strat?
Ich bin Telecaster Fan und habe auch ein Kompendium über Schaltungen der Tele geschrieben. Da steht dann auch was über die verschiedenen Hölzer, Farben etc. drin (insgesamt über 250 Seiten).

Viele Grüße
Andreas

Strat1234 Offline

Amateur


Beiträge: 62

15.03.2014 18:21
#13 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Zitat von Cadfael im Beitrag #12
Hallo Strat,

und lich willkommen im Forum!

1,80m ist noch machbar mit der C.
Bei heutigen Motorrädern sieht die Estrella immer etwas "komisch" aus ...

Strat?
Ich bin Telecaster Fan und habe auch ein Kompendium über Schaltungen der Tele geschrieben. Da steht dann auch was über die verschiedenen Hölzer, Farben etc. drin (insgesamt über 250 Seiten).

Viele Grüße
Andreas



Das ist ja auch das schöne an diesem Motorrad ;)

Ja, mein forumsname kommt von der Stratocaster, das sind doch tolle Dinger! Allerdings kann ich nicht von mir behaupten so ein Experte zu sein dass ich ein 250 Seitenbuch über das Schwestermodell geschrieben habe, Hut ab!

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.395

15.03.2014 19:36
#14 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

Eigentlich ist die Strat ja eine "Telecaster II" ...
Der Precision Bass war ja das Pendant zur Tele. Beim Preci hatte Leo Fender die geniale Idee mit em Horn bis zum 12. Bund - eine "Erfindung", die weit unterschätzt wird. Was an der Strat wirklich "neu" war, waren der Headstock, der Contoured Body (den ich nicht mag) und das Tremolosystem. Der Headstock wurde dann eben beim Precision Bass 1957 übernommen ...
Aber wir sind hier ja in einem Motorrqadforum? ...

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.179

16.03.2014 10:50
#15 RE: Vorstellung & ein paar Fragen Antworten

....man, ihr Zupfheinis. Ich sage nur "Speedmaster", um ein neues Thema zu eröffnen!

Grunz Tommy

Hallo »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz