Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 678 mal aufgerufen
 Motorrad Benzingespräche
Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

14.08.2014 13:31
Jetzt isse wech ... Antworten

MoinMoin!
Irgendwie war mir die Ella richtig ans Herz gewachsen.
Sie hatte mich wieder dazu gebracht, nach einigen Jahren der Abstinenz
wieder Estrella zu fahren. Und sie hat mir viel viel Freude bereitet.
Aber - weil ich ernsthaft TÜV-geschädigt bin - war es auf die Dauer kein Zustand,
dass ich illegal mit ihr unterwegs war.
In Bella Italia, mit dem Estrella-Kennzeichen meiner Frau.
Letztes Jahr beschloss ich dann, diesen Zustand zu ändern,
nachdem ich in Hannover eine weitere Ella erworben hatte.
Per Autoreisezug gings für die Pökel-Ella zurück nach Hamburg,
und auf der Rückfahrt wurde die 'Neue' auf den Zug geladen.
Die zwei Nächte im Zug waren nicht so prickelnd für mich
mit meinen langen Haxen. Schlecht, wenn man länger als das Bett ist.
Aber da musste ich durch.
Der Dax war schon von Anfang an scharf auf die illegale Ella,
aber er wollte sie legal erwerben - das heißt, ich musste mich dann doch
mit dem TÜV auseinandersetzen. Vorher noch Sonderwünsche erfüllen.
Es gab einen regen Austausch per PN über Monate.
Ich glaube, der hat beiden Spaß gemacht.
Im Mai / Juni hätte es dann beinahe geklappt mit dem Verkauf.
Aber ich bekam keinen rechtzeitigen TÜV-Termin mehr.
Also musste der Peter sich weiter gedulden.
Letzte Woche wars dann soweit, aber der Prüfer bemängelte drei Dinge.
Lenkkopflager (hatte ich nicht gespürt), Vorderreifen
(auch darüber kann man streiten) und fehlender Lenkschlossschlüssel.
Also wieder zurück nach Hamburg gedüst, mit der Ella auf'm Anhänger.
Und Kampfschrauben! Die Gabelrohre saßen recht fest in den Scheinwerferhalterungen.
Na ja, jetzt hat die Kleine zwei ganz feine Kegelrollenlager
und ist richtig stolz auf die feine Technik.
Bei der Vorführung beim TÜV heute morgen lief alles wie am Schnürchen,
und nach einem Besuch beim Rohrbieger (gleich nebenan)
gings dann zu Dax' Garage. Und ich denke, das lange Warten hat sich gelohnt.
Auf alle Fälle wünsche ich dir, lieber Peter, viel Freude mit der Kleinen!
Mögest du ebenso viel Spaß mit / auf ihr haben wie ich ihn gehabt habe.

Saluti
Soulie

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.353

14.08.2014 14:02
#2 RE: Jetzt isse wech ... Antworten

Jetzt ist sie da!
Das lange,fast 4 Monate, Warten hat sich gelohnt.
Und gerade wollte ich sie anmelden, und dann... Starkregen. jetzt erstmal Regenjacke raus und zu Fuß los.
Aber dafür sind wir heute morgen trocken geblieben.
Gruß peter.

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.353

14.08.2014 17:07
#3 RE: Jetzt isse wech ... Antworten

Blubb, bin gerade wieder aufgetaucht. Ich patschnass, die Bella stand warm und trocken. Aber jetzt ist sie auch ohne Wasser umgetauft. IZZY, das passt doch. Einfach knuddelig, die Kleine. IZ ZY 61

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

14.08.2014 17:19
#4 RE: Jetzt isse wech ... Antworten

Da kommt Freude auf
Allzeit Gute Fahrt
Gruß Rolf

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

14.08.2014 17:43
#5 RE: Jetzt isse wech ... Antworten

Na, dann hat mein gutes Zureden doch was gebracht.
Freut mich!
IZZY ist gut!

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.353

14.08.2014 18:21
#6 RE: Jetzt isse wech ... Antworten

HeldAndy Offline

Amateur


Beiträge: 66

15.08.2014 12:12
#7 RE: Jetzt isse wech ... Antworten

Allzeit gute Fahrt.........

Gruß Andy...der mit dem Salamander.

Sound-Tuning »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz