Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 905 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.179

27.06.2015 11:00
Tank Innenbeschichtung Antworten

Buongiorno!

Es wäre schön, wenn hier Erfahrungen eingebracht würden.
Schließlich hab ich in anderen freds gelesen, dass einige von euch
so eine Beschichtung bereits durchgeführt haben.
Hab eben mal gegoogelt, und meine Vermutung - Epoxidharz - war richtig.

2K-Tankinnenlack lichtgrau 375g
Besonders hochwertiger 2-Komponenten-Beschichtungslack auf der Basis von Epoxyd-Harz.
Dieser Lack ergibt eine glatte elastische Oberfläche und ist widerstandsfähig
gegen alle üblichen Kraftstoffe; Öle, Wasser und Laugen/Säuren.
Artikelnummer: 21
Inhalt: 0,375kg
Grundabgabepreis: 53,33€ / kg
Gewicht: 0,4 kg


Da ich damit ständig arbeite kann ich mir die Beschichtung selbst anrühren.
Muss ich aber nicht, 20 Euro sind nicht die Welt.
Interessant finde ich, wie man die Restmenge raus bekommt und wie man die Gewinde
für den Benzinhahn schützt. Und vor allem natürlich die Vorbereitung,
bevor man das Beschichtungsharz plus Füllstoff (was anderes ist das nicht) einfüllt.
Ansonsten bin ich zuversichtlich, dass gerade dort, wo man die Beschichtung braucht,
nämlich im angerosteten Bereich, das Material besonders gut haften wird.
Auf den intakten Blechflächen bin ich skeptischer.
Entfetten mit Aceton und / oder Bremsenreiniger sind wohl ganz ganz wichtig.
Ansonsten hab ich - noch - überhaupt keine Ahnung und hoffe,
dass ich hier schlauer gemacht werde.

Saluti
Soulie

Ello Offline

Halbsternchen

Beiträge: 164

28.06.2015 12:36
#2 RE: Tank Innenbeschichtung Antworten

Ich kann Dir da leider keinen Rat geben, vielleicht solltest Du diese Frage auch mal in einem anderen uns bekannten Forum stellen. Ich hätte da aber mal eine Frage. Du schreibst das du glaubst an den angerosteten Stellen würde die Beschichtung wohl gut halten. Ich habe das auch mal (kurz) recherchiert und habe gelesen das es wichtig ist den Rost vorher restlos zu entfernen. Z. B. hier:
http://m.motorradonline.de/rat-und-tat/s...ntrosten/275887
Nur so'ne Frage da ich noch "gelernt" habe: "ist der Rost nicht weg rostet es unter'm Lack weiter"
Gruß Ello

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

28.06.2015 13:49
#3 RE: Tank Innenbeschichtung Antworten

Hallo Soulie,
ein interessantes Thema,
werde den Tank meines Sternchens und der dicken Berta eingehend inspizieren!
Den Link von Ello sollte man auch beachten.
Gruß Rolf

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz