Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.713 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2
fraents Offline

Neuling

Beiträge: 5

27.04.2016 14:33
Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Hallo liebe Schrauber,

Obwohl ähnliche Threads im Forum zu finden sind, habe ich dennoch keine rechte Idee, was ich machen soll. Folgende Problematik:

Meine Estrella springt problemlos an und fährt auch sehr brav. Nur ein Problem: Wenn sie warm ist, dreht sich hoch. Manchmal sogar so hoch, als würde sie Vollgas geben.

Ich habe bereits: Vergaser geputzt, alle Dichtungen und Düsen getauscht, Benzinhahn-Membran und Dichtungen getauscht, das Gasseil inspiziert (hängt nicht) und nun auch die Ventile eingestellt. Keine Änderung.

Jetzt werde ich mich nochmals mit der Leerlaufschraube spielen, habe aber keine Zuversicht.

Ich bin am verzweifeln!

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.233

27.04.2016 15:10
#2 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Prüf mal den Sitz des Vergasers am Kopf.
Ob sie da Nebenluft zieht.
Dann bleibt das Gas gern stehen.

Ferndiagnosen sind schwierig.
Ansonsten wäre das Gasseil (m)ein Kandidat.
Federt das bei Gas-Nullstellung von selbst zurück?

Gruß
Soulie

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.395

27.04.2016 16:04
#3 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Und ich bin WIEDER anderer Meinung als ihr ...

Meine Estrella hatte das auch ...
Ventile von freier Werkstatt richtig eingestellt (ohne den Vergaser auch nur anzurühren) und sie lief bestens ...

Wenn bereits soviel am Vergaser "optimiert" wurde und auch andere Dinge - mMn als nächstes (oder lieber vorher) Ventilspiel.

Typisch ist das "selbstständige hochdrehen an der Ampel" und mit der Zeit kommt sogar deutliches "Fahren ohne Gas geben" (Tempo 30 Zone) hinzu. All das war nach dem einstellen des Ventilspiels sofort weg ...

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

27.04.2016 16:09
#4 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Wie sieht es aus mit der Choke-Einstellung?!
Nach dem Warmfahren,
bei laufendem Motor die Leerlaufschraube behutsam (VORSICHTIG)neu eistellen.

fraents Offline

Neuling

Beiträge: 5

27.04.2016 19:36
#5 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Danke erstmals für die Vorschläge. Werde zu Zeiten eine Versuch starten, mit der Leerlaufschraube zu spielen. Nochmals die Ventile? Wirklich?

Davor muss ich aber noch meinen Hexenschuss loswerden... Bericht folgt.

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.266

27.04.2016 19:56
#6 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Moin.

Ja, die Ventile.

Auslass = 0,22
Einlass = 0,15

Dieses Hochdrehen bei warmem Motor ist typisch für zu enges Ventilspiel.

Falls du 50km rund um Bremen wohnen solltest, komme ich auch gern mal vorbei und wir machen das zusammen.

Gruß
Stephan

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.354

27.04.2016 20:15
#7 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Bist du sicher, dass du den richtigen Totpunkt erwischt hattest?

fraents Offline

Neuling

Beiträge: 5

27.04.2016 20:54
#8 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Hmmm naja, hab beim Einstellen der ventile schon auf die Markierung eingestellt, dann aber schon das rad weitergedreht...

Nachher kontrolliert- is mir gut vorgekommen... Die 0,15er und 0,20er Lehre waren beide ziemlich gut rauszuziehen..

fraents Offline

Neuling

Beiträge: 5

28.04.2016 08:33
#9 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

So.

Jetzt habe ich das Moped mal warmgefahren und mit der Leerlaufschraube gespielt. Ich hab das Gefühl, dass da rein gar nix passiert. Egal ob 1 1/4, 2 1/4, 2 3/4, ... was auch immer ich einstelle, das Standgas fährt hoch bis auf vollgas. Grrrrrr!

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.266

28.04.2016 08:43
#10 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Moin.

Wenn eigene Ideen und Anstrengungen erschöpft sind, könnte nun eine Werkstatt ggf. hilfreich sein.

Gruß
Stephan

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.354

28.04.2016 09:05
#11 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Moin
Was passiert, wenn sie im Stand hochdreht und du dann den Motor abschaltest. Und gleich wieder anwerfen. Ist da die Drehzahl ok? wenn ja, dann gib mal kurz Gas. Steigt die Drehzahl danach wieder selbsttätig an?
Und Nebenluft kannst du aufspüren, indem verdächtige Stellen mit Bremsenreiniger eingesprüht werden.

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

28.04.2016 09:26
#12 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Anzeichen von Nebenluft?
Schau mal ob der Kolbenschieber wieder nach unten geht?
Vergaserinnereien richtig zusammen gebaut?
Das hochtourige Laufen des Motors ist auch nicht gesund?

Volker LB Offline

Amateur

Beiträge: 26

30.04.2016 19:28
#13 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Hallo,

sieh auch mal nach dem Luftfilter, ob dicht oder mit zu viel Öl benetzt.

Grüße

Volker

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 727

05.05.2016 21:20
#14 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

Moin,

Liest sich alles so, als ob es nur ein Vergaserproblem sein kann. Es ist auch in keiner Weise normal, dass der Motor nicht auf Drehung an der Standgasgemischschraube (nicht Drosselklappenanschlagschraube) reagiert. Das passiert im Grunde nur, wenn das System verstopft ist oder die Drossel schon zu weit offen (Teillastgas). Es sind sehr feine Kanäle im Vergaser eingebracht, die durch den schlecht haltbaren Kraftstoff der heutigen Zeit zusetzen und mit normalen Mitteln kaum zu reinigen sind. Man könnte nochmals eine intensive US-Reinigung probieren. 40 LLD gleich mit verbauen. Alternativ versuchen eine Leihvergaser zu beschaffen und schauen, ob sie damit läuft.

Gruß

Scharlachdorn

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.354

06.05.2016 10:27
#15 RE: Standgas dreht im Leerlauf hoch – und ich dreh langsam durch Antworten

@Scharlachdorn: Sag mal, was würde passieren, wenn man das Benzin vom vergaser abläßt, danach Bremsenreiniger einfüllt, ein paar min. einwirken läßt und dann wieder ablaufen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz