Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 5.768 mal aufgerufen
 Motorrad Benzingespräche
Seiten 1 | 2
Intl.Youngster Offline

Amateur

Beiträge: 30

06.07.2016 18:22
Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Hola,

ich bin traurig! Hier an der Uni steht eine wunderschöne W800 in grün rum, neben der ich meine Estrella zu parken pflege. Sollte ich irgendwann mal zu viel Geld haben, wird's eine W800 werden - dachte ich. Jetzt hab ich mit Schrecken gelesen, dass das diesjährige Modell wohl das letzte sein wird, was Kawasaki produziert Der Euro4-Norm wird ihr Tribut gezollt...
Aus der Königswellen-Traum!

Saludos tristes
Anil

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.395

07.07.2016 05:46
#2 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Ja; schade!

Aber es gibt doch auch noch die Bonnie ...

Ello Offline

Halbsternchen

Beiträge: 164

08.07.2016 11:13
#3 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Ja, es ist jetzt von Kawa die letzte Edition auf den Markt gebracht worden. Es sollen in D 80 Stück sein. Eine Zeitlang wird es aber noch welche geben, es soll immer noch ein Bestand, auch von früheren Editionen, bei den Händlern stehen. Und dann gibt es ja noch den Gebrauchtmarkt.

Gruß Ello, der gerade von einer 4-tägigen Tour mit seiner grünen W800 zurückkommt ( ich weiß, ist ein bisschen schäbig, soll aber als Ansporn dienen
Edit: sich nach einer gebrauchten umzuschauen ist angesichts des Geldes nie verkehrt. Meine war 3 Jahre alt und im Preis deutlich günstiger als neu

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

08.07.2016 20:48
#4 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Mal sehen, wie die 800er Preise sich entwickeln.
Meine W 650 hatte ich vor 13 Jahren gekauft, für 4.000 € mit noch etwas Garantie drauf
und 1.700 auf der Uhr. Die wird jetzt mit unter 30.000 deutlich über 5.000 gehandelt.
Verrückte Welt!

SerraDaEstrela Offline

Halbsternchen


Beiträge: 138

03.09.2016 14:20
#5 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Wir werden es noch erleben, dann gibt es gar keine Verbrennungsmotoren mehr "Neu" auf dem Markt. Pflegt daher Euer Schätzchen so gut es geht,.. es wird vermutlich in gar nicht so ferner Zukunft soweit sein dann wirken unsere Estrellas auf die Jugend wie Dampflokomotiven - uralte Technik, ineffizient und anfällig, nur etwas für Verrückte!

Intl.Youngster Offline

Amateur

Beiträge: 30

29.09.2016 21:36
#6 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Der Verbrennungsmotor IST ineffizient und anfällig Zumindest im Vergleich zu einem Elektromotor. Stufenlose Beschleunigung, weniger Reibungswiderstand, Energierückgewinnung durch direkte Ausnutzung der Motorbremse, wunderbar! Im Vergleich zur Dampfmaschine ist so'n Ding natürlich 1A (wenn wir nicht gerade von einem Atomkraftwerk reden)

Elektromotorrad
Irgendwann mache ich mit dem Gefährt mal ne Probefahrt

SerraDaEstrela Offline

Halbsternchen


Beiträge: 138

29.09.2016 22:15
#7 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Elektro-Flitzer, schön, billig und gut - aber, kein Sound und kein Geruch von Öl & Sprit. Nichts für mich,..

Intl.Youngster Offline

Amateur

Beiträge: 30

30.09.2016 00:35
#8 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Billig wäre schön Aber klar, für's Erste bleibt das noch eine Geschmacksfrage. Für den geneigten Pragmatiker langfristig gesehen definitiv ne feine Sache. Vom Coolness-Faktor her sind mir die Estrella oder die Simme momentan lieber Obwohl so ein Zukunftsgefährt auch echt was hat...

SerraDaEstrela Offline

Halbsternchen


Beiträge: 138

30.09.2016 04:42
#9 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Langfristig wird es in der Anschaffung deutlich günstiger - vor allem der Unterhalt pro gefahrenen Kilometer macht bereits jetzt schon einen attraktiven Unterschied.

Ich denke, dass für den Weg zur Arbeit kaum jemand in Zukunft drum herum kommen wird der eine gewisse Distanz zurück zu legen hat und der Verbrennungsmotor wird dann eine reine Spaßgeschichte werden.

Ello Offline

Halbsternchen

Beiträge: 164

23.06.2019 00:50
#10 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Nein, es war doch nicht die Last Edition. Sie wurde neu aufgelegt und fährt sich gut

PLUMBER Offline

Sternchen


Beiträge: 319

11.06.2022 20:25
#11 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Servus


Habe die Ehre

Ja so eine W 650 oder W 800
des wär oh ah Sach , moahn ih.

Sind auch genau auf meiner Welle die Bikes

Die guten Teile sind aber auch noch sehr kostspielig.
Aber wer weiß, irgendwann gibts die auch für LOW BUDGET.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Lg Plumber

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

12.06.2022 11:04
#12 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Auch unsere Estrella ist weiß Gott kein Billig-Krad.
Oder - wenns unbedingt denglisch sein muss: Low Budget Bike.
Ganz im Gegenteil.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.395

19.06.2022 06:22
#13 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Ich fand die W650 / W800 nie so stimmig wie die Estrella...

Wenn es eine größere sein müsste, dann die Triumph Bonnie...

waldschrat Offline

Amateur

Beiträge: 99

19.06.2022 11:04
#14 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Dem kann ich nur zustimmen. Ich hatte die W650 Bj 99 und fand die im Serienzustand, so wie ich sie bekommen habe vom Fahrwerk her Sch.... !
Bei der Estrella fühle ich mich auf Anhieb richtig wohl. Nur eingestellt muss sie noch werden.

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

19.06.2022 11:09
#15 RE: Kawasaki W800 - Last Edition Antworten

Zitat
Ich fand die W650 / W800 nie so stimmig wie die Estrella...


Stimmig ...

Man kann die beiden Kräder schlecht vergleichen meiner Meinung nach.
Die Estrella ist auf alle Fälle eigenständiger, origineller.
Wenn auch mit Attributen, die Alleinstellungsmerkmale darstellen.
Badewannenschutzbleche, der skurrile Einsitzer Sattel, die Krakenarme ...
Auf alle Fälle hat sie den viel schöneren Tank.
Die Konkaven im W-Tank stören mich gewaltig. Reduzieren den Inhalt,
sind unschön und müssen durch bollerige Kniekissen ausgeglichen werden.
Blöd!
Das größte Pfund der W ist der Motor.

edit: Wenns ums Fahren geht ist die W zu schwer.
Da punktet die Lütte durch ihre Handlichkeit.
Deshalb sagte ich ja, die beiden kann man schlecht vergleichen.

Seiten 1 | 2
«« Velosolex
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz