Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.340 mal aufgerufen
 Estrella Diverses
Seiten 1 | 2
Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.179

10.12.2017 11:52
Chrompflege Antworten

Hallo allerseits!
Dieses Thema richtet sich vor allem an Peter / dax, unseren 'Blanken Hans'.
Ich will z.B. die Krümmer an meiner Roten Lola wieder blank bekommen. Also verrate doch bitte mal,
wie du vorgehst und welche Wundermittel du benutzt.
Ein altes T-Shirt und Elsterglanz haben nicht viel gebracht.
Da geht sicher noch was ...
Also plaudere doch bitte so'n büschn aus dem Nähkästchen, lieber Peter!





Grüße
Soulie

emvaube Offline

Neuling

Beiträge: 19

10.12.2017 14:50
#2 RE: Chrompflege Antworten

...0815 Alufolie zerknüddeln und in Cola tauchen
und dann einfach mal an einer Stelle ausprobieren die poliert/gereinigt werden soll.
Hilft auch gegen leichten Rost.

Mit der Methode habe ich an meiner alten Vespa sämtliche verchromte Anbauteile
wie Sturzbügel, Heckträger etc. mit etwas Druck "abgerieben" und das Ergebnis war verblüffend gut.

Gruss Marcus

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.179

10.12.2017 15:21
#3 RE: Chrompflege Antworten

Danke, Marcus, muss ich mal ausprobieren.
Hab momentan leider keine Cola im Haus.

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.350

10.12.2017 15:47
#4 RE: Chrompflege Antworten

Moin
Also Wundermittel hab ich auch nicht. Erstmal hab ich Autosol benutzt. Wurde besser, aber nicht gut. Dann hab ich Das Polierset von Tanta L. eingesetzt. hatte ich sowieso liegen. Erstmal mit Sisalscheibe Grob vorpoliert, Dann mit Schwabbelscheibe und brauner Paste nachpoliert und mit neuer Schwabbel und blauer Paste auf Hochglanz. Schon viel besser, aber...
Mal sehen,Was passiert, wenn ich nochmal Autosol einsetzt. Und dan n nochmal schnell mit Scheibe und blauer Paste.
Das Ergebnis kennst du ja. Allerdings sollte man mit der Groben Sisalscheibe vorsichtig sein. Die kann Kratzer verursachen. Und Vor Allen Dingen brauchst du Geduld bei der Sache. das geht nicht in 5min.
Gruß Peter

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

10.12.2017 16:46
#5 RE: Chrompflege Antworten


Vorausschauend pflegen,
und bei Bedarf "instand" setzen oder ?
Auf jeden Fall weiß man die Vorteile zu schätzen,
insbesondere die Werterhaltung,
und natürlich der Vorteil beim "Verkauf" nicht wahr?

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.350

10.12.2017 16:50
#6 RE: Chrompflege Antworten

Kein Thread ohne Rolfi

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.179

10.12.2017 19:27
#7 RE: Chrompflege Antworten

Ja, der Rolf ...
... sollte seinen Senf vor Jahren den Vorbesitzern
meiner Roten Lola mitgeteilt haben.

Chrom ist auch nicht sooo wichtig.
Aber was will man sonst bei diesem Wetter machen?

Danke, Peter!
Ich werde es mal mit Tante Louises Polierset probieren,
aber nicht mit der Sisalscheibe.
Und morgen hole ich Cola.

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.350

10.12.2017 20:23
#8 RE: Chrompflege Antworten

Dann kannst du auch das ohne Sisalscheibe Kaufen. Ist was billiger

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

10.12.2017 20:28
#9 RE: Chrompflege Antworten


Was habe ich mit den Vorbesitzern der roten Lola zu tun,
hier noch ein bisschen Senf von mir,
deine Ausdruckweise,
und ein guter preiswerter TIPP von mir,einer von vielen.
Man nehme,
Mutters Backofenreiniger oder spray gut einwirken lassen,
mit Stahlwolle-Topfreiniger unterstützen.
Versuch macht kluch,
achso nicht vergessen eigenes Risiko.

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.179

10.12.2017 23:22
#10 RE: Chrompflege Antworten

Zitat
Ist was billiger

Hab ich doch hier.

Zitat
Stahlwolle-Topfreiniger


Nee, danke, Rolf.
Den Versuch lass ich lieber.

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

11.12.2017 09:19
#11 RE: Chrompflege Antworten


Als wie du meinst,
kann ja sein dass die dicke das besser ab kann.
Made in Germany
Siehe dennoch Ergebnis,ist schon wieder ein paar "Tage" her?!

Angefügte Bilder:
965 (2).jpg   HPIM0867 (2).JPG  
Anton Offline

Sternchen


Beiträge: 308

11.12.2017 12:33
#12 RE: Chrompflege Antworten

Coca Cola und Alufolie.

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.179

11.12.2017 14:07
#13 RE: Chrompflege Antworten

Werde ich gleich mal probieren.

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.179

11.12.2017 17:08
#14 RE: Chrompflege Antworten

Sodele, jetzt hab ich genug geputzt / poliert.
Meine Erfahrung: Cola / Alufolie ist fürs Grobe.
Da putzts ordentlich. Bei Flecken und kleinen Rostpickeln hats dann nix mehr gebracht.
Elsterglanz (Autosol ist sicher besser) hilft anschließend beim blank machen.
Meinen Krümmer auf dem Foto hab ich leider nicht wieder blank poliert bekommen.
Vielleicht geh ich mal mit der Polierscheibe dran, oder ich wechsle den Krümmer.
Hab schließlich noch ein paar in Reserve.

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.350

11.12.2017 18:05
#15 RE: Chrompflege Antworten

Wenn du den Krümmer wechsels,schick mir mal den alten. da probier ich mal

Seiten 1 | 2
Tank »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz