Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 294 mal aufgerufen
 Plauderecke
Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 476

24.03.2018 13:56
Laufleistungsrekord... antworten

So wie die Lebensuhr irgendwann stoppt ist bei Estrella wohl bei fixen 99999 km Schluß. Hat Kawa fair durchdacht. Anders z.B. Opel, wo man den alten Kadett nach dem vierten Umlauf noch als frisch eingefahren anpreisen konnte.

Angesichts Volkers Ausführungen zum 102.000 km Leben ergibt sich Gelegenheit ängstliche Debatten zu Steuerkette und Co. einen Augenblick zu vergessen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...5871674-305-629

Gruß

Scharlachdorn

catnoir Offline

Neuling

Beiträge: 17

24.03.2018 17:17
#2 RE: Laufleistungsrekord... antworten

Ja, noch immer nicht ganz von einer Estrella losgekommen, verfolge ich die Verkaufsanzeigen weiter und bin auch auf das Krad gestossen. Den Tipps aus dem Forum folgend, ich müsse mich in einem weiteren Umkreis umsehen, habe ich auf die Anzeige geantwortet. Kein Sahnestück, mit den falschen Schutzblechen und dem Schlamm am Rahmen. Mich haben auch die über 100.000 km beeindruckt. Und war auch bereit, zu einem angemessenen Preis zu kaufen. Leider habe ich eine Absage erhalten. Das mit der VB in der Anzeige ist wohl nicht ganz ernst gemeint.
Klar finde ich es toll, dass der Motor so lange durchhält und immer noch läuft. Aber der Wahrheit in's Auge blickend, steht in absehbarer Zeit wohl doch eine Revision an. Und auch ansonsten ist halt an der Maschine noch Manches zu machen auf dem Weg zum Sahnestückchen. Kein Vorwurf, ist ganz klar bei dem Alter und Laufleistung. Wäre ein schönes Restaurationsobjekt. Aber so an die € 2.000.- oder mehr und eine Menge Eigenleistung ist allemal noch reinzustecken, kostet ein gebrauchter Sitz bei ebay doch schon € 250.- und eine Überarbeitung beim Sattler evtl. noch mehr. Und, und, und.
Trotzdem Gratulation zu der Pflegeleistung und dem sachgerechten Umgang! Wenn sich ein Käufer findet, bekommt er sicher keine abgeräuberte Gurke sondern ein ehrliches Bike mit viel Laufleistung. Und vielleicht auch mehr Sympathie vom Verkäufer und einen guten Preis.
Ich bleib dann doch erstmal mit meiner Honda alleine. Ein Oldtimer-Bike im Haus ist doch genug, auch wenn es wie neu ist. Und wenn ich mich erstmal von dem Gedanken an eine Estrella gänzlich gelöst habe, fliegt mir wahrscheinlich eine zu. Und evtl. wird's sogar auch bald ein Neukauf. Eine englische Mutt Imperial spukt mir in den letzten Tagen im Kopf herum. Und einfach in den Laden gehen, hat schon seinen Reiz. Aber das ist ein anderes Thema.

ingezanker Offline

Neuling

Beiträge: 5

08.02.2019 07:16
#3 RE: Laufleistungsrekord... antworten

wow,100k, das ist mal eine Hauszahl für ein Krad.

Ulsnisduo Offline

Halbsternchen


Beiträge: 229

08.02.2019 10:38
#4 RE: Laufleistungsrekord... antworten

Hallo ingezanker,

da du schon zu verschiedenen Themen deine Kommentare abgibst, wäre es doch schön, wenn Du dich mal vorstellst.
Das kannst du unter der Rubrik "wer ist wer" machen.

LG vom
Ulsnisduo

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen