Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 197 mal aufgerufen
 Estrella Technik
momo13 Offline

Neuling

Beiträge: 2

15.04.2018 15:36
vergaser problem antworten

hallo estrella freunde,
hab folgendes problem,hoffe kann mir einer weiter helfen,hab einstrella,der über 12 jahre still stand, seit letztes jahr wird er wieder gefahren.
am anfang drehte der drehzahl ab und zu von allein im leerlauf hoch,bis er irgend wann nicht mehr ansprang,da der vergasser voll mit sprit war,darauf hin,hab ich der schwimmer und die düse im vergaser gewechselt, er lief wieder aber nicht sauber, hatte manschmal aussetzer,als ob er kein sprit bekommen würde. war aber o.k hatte mich nicht so sehr gestört, jetzt nach winterpause, habe ich wieder das problem, dass vergasser voll mit sprit ist, und unter vergasser durch sprit auch nass ist, obwohl er vor paar tagen, problemlos angesprungen, springt er wieder nicht an,abgesofen, woran könnte das liegen, was muss ausgetaucht werden?
ich danke vorab für euer ideen.
v.g

speedbull Offline

Amateur


Beiträge: 82

15.04.2018 19:18
#2 RE: vergaser problem antworten

Salve.
Da ich gerade selbst letzte Woche am Vergaser gebastelt habe und mein Sternchen heute so gut lief wie noch nie traue mich mir mal ein paar Lösungsvorschläge zu.
1.vielleicht liegt es ja am Benzinhahn, kann man leicht prüfen- in mittlerrer Stellung Schlauch abziehen-darf kein Tropfen kommen(mein Tank lag jetzt 1 ne Woch auf dem Tisch und Boden war ohne Fleck)
2.Vergaser noch mal raus, Schwimmer und Schwimmernadelventil, Hauptdüse und Düsenstock, Leerlaufdüse ausbauen( wie siehe WhB bzw Explosionszeichnungen)und Ultraschall reinigen( lassen)ALLes!!!Auch Vergaserresthaupteil. wieder zusammen setzen.
3. sollte dann nichts mehr überlaufen mal Ventilspiel prüfen bzw ein stellen.
4. ist der Benzinhahn der Übeltäter und ist auch noch der Tank rostig, dann ist "Guter Rat" teuer.Es gibt hier einige Threds dazu

ist der Vergaser tatsächlich zum Teufel kann ich vielleicht einen abtreten
so , Ende mit meiner Kunst
Gruß

momo13 Offline

Neuling

Beiträge: 2

16.04.2018 10:54
#3 RE: vergaser problem antworten

vielen Dank,
werde ich mal mit Benzinhahn anfangen.
VG

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen