Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 810 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Uligan Offline

Neuling

Beiträge: 10

20.05.2019 22:42
Getriebeschaden? Antworten

Hallo Leute,

Bin ganz neu hier und nicht aus gutem Grund. Haben heute die Estrella meines Vaters in die Werkstatt gegeben, da der 4te Gang unter Last herausspringt. Die Werkstatt hat einen Getriebeschaden diagnostiziert und gesagt, es ist unsicher, das Motorrad weiter zu fahren. Eine Reparatur würde sich ich mehr lohnen.

Es war allerdings kein Kawasaki Händler. Habe auch gleich beim Kawasaki Händler angerufen, aber noch keine Auskunft bekommen.

Hat jemand Erfahrung damit? Vielleicht gibt es ja doch eine einfachere Reparatur als einen Gebrauchtmotor?

Mein Vater ist 79 und würde schon noch etwas fahren, aber ein neueres Motorrad werden wir nicht kaufen. Es waere also schön, wenn unsere Estrella noch eine Chance bekommt.

Uli

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

21.05.2019 09:13
#2 RE: Getriebeschaden? Antworten

Ist nicht das Non plus ultra

In einen Geschwindigkeitsrausch wird dein "junger" Vater wohl nicht mehr kommen,
und wenn sich eine Reparatur nicht mehr lohnt fahre ohne den vierten Gang,
also 1,2,3,5 so ähnlich bin ich vor etlichen Jahren mit einem in die Jahre gekommenen Bromfiets/ Moped,
nicht schön ,aber es hat geklappt.
Versuch macht klug,Rolf

Uligan Offline

Neuling

Beiträge: 10

21.05.2019 11:31
#3 RE: Getriebeschaden? Antworten

Danke Dir, Rolf.

Lt. Motorradladen wurden wir gewarnt, dass das auch bei Totalversagen das Getriebe blockieren kann.

Muss man sich da Sorgen machen, oder ist es nur, dass das Getriebe eben nicht mehr gut schaltet?

Im großen und Ganzen ist es wahrscheinlich am besten, wenn wir das Motorrad an einen Liebhaber abgeben, aber der Familienrat muss noch tagen. Der Papa hat ja noch ne Vespa.

Uli

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

21.05.2019 11:59
#4 RE: Getriebeschaden? Antworten

Habe noch etwas Geduld,werden sich einige Technikfreaks zu Wort melden,
bin damals mit dem alten Schätzchen" eine ganze Zeit gefahren ohne das etwas passiert ist,
manchmal hatte ich auch Glück wenn ich vom dritten Gang in den vierten ohne stark zu beschleunigen geschaltet habe ,
blieb er drinohne wieder raus zu springen
Aber die Entscheidung und Verantwortung liegt alleine bei euch!
Gruß Rolf

Uligan Offline

Neuling

Beiträge: 10

21.05.2019 12:04
#5 RE: Getriebeschaden? Antworten

Ja, Verantwortung liegt klar bei uns und meinem unvernünftigen Vater :) Fahren übrigens in die Tschechei (Riesengebirge), um das Geburtshaus meiner Mutter anzuschauen und habe schon mal geschaut, wo das Estrella treffen stattfindet. Es ist leider in einer ganz anderen Ecke als wir sind, sonst hätten wir vorbeigeschaut!

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

21.05.2019 12:21
#6 RE: Getriebeschaden? Antworten


ein toller Gedanke,
da hätten sich einige aus dem Norden ,insbesondere der Gastgeber sehr gefreut,schade?

Uligan Offline

Neuling

Beiträge: 10

21.05.2019 13:39
#7 RE: Getriebeschaden? Antworten

Zur allgemeinen Information: Kosten lt. Kawasaki Händler

- 8-10 Stunden Arbeit (85 Euro/Stunde)
- Schaltgabeln je nach bedarf 60 Euro (max drei)
- Zahnrad a 100 Euro je nach bedarf
- Dichtungssatz

Trotzdem, das Motorradhaus in Würzburg ist sehr hilfreich und bestimmt eine gute Adresse.

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

21.05.2019 15:07
#8 RE: Getriebeschaden? Antworten



für das Geld muss eine alte Frau lange stricken,
da sollte man(n) oder frau in sich gehen und überlegen was zu tun ist?

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 712

21.05.2019 20:21
#9 RE: Getriebeschaden? Antworten

Hallo,

Getriebeschäden sind eine absolute Rarität bei Estrella. Ich kenne bisher: 0. Doch auch die Kawa-Qualitätskontrolle kann mal was durchrutschen lassen.
Von anderen Fahrzeugen her betrachtet könnte es sein, dass Schaltgabel(n), Zahnrad, Lager oder Schaltautomat defekt sind. Letztes lässt sich bereits nach Entfernung des Kupplungsdeckels grob und ohne Riesenaufwand (Motorausbau) prüfen. Der aufgerufene Kawapreis ist wegen des Stundenlohns natürlich stattlich, die Zeit aber nicht zu hoch gegriffen.

Fliegt der Gang zuverlässig immer raus, oder manchmal auch nicht? Wie ist die Laufleistung?

Je nach Fehlerfall besteht tatsächlich ein gewisses Risiko, dass es zum Blockieren kommt, für sehr wahrscheinlich halte ich es aber nicht, weil die ganze Konstruktion gewisse Eigensicherheiten eingebaut hat. Wenn zum Beispiel ein gebrochenes Stück Schaltgabel in das Getriebe fällt, liegt es früher oder später am tiefsten Punkt und muss nicht weiteren Schaden anrichten.

Gruß

SD

Uligan Offline

Neuling

Beiträge: 10

21.05.2019 21:16
#10 RE: Getriebeschaden? Antworten

Hi SD, der Gang fliegt nur raus, wenn man im 4ten stark beschleunigt. Sicher ist es nur ein Anfangsstadium.
Uli

Uligan Offline

Neuling

Beiträge: 10

23.05.2019 11:41
#11 RE: Getriebeschaden? Antworten

Werden das Motorrad morgen unrepariert nach Hause holen. Mein Vater bringt es vielleicht zu einer anderen, freien Werkstatt, die auch Motoren revidiert, aber das überlass ich ihm (so will er es). Ich werde Euch selbstverständlich berichten, wenn es Neuigkeiten gibt, von denen man etwas lernen kann.

SD: Die Estrella hat derzeit rund 18T km drauf. Mein Vater denkt, die Kupplung ist nicht richtig eingestellt und das ist alles. Koennte es so einfach sein?

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

23.05.2019 12:41
#12 RE: Getriebeschaden? Antworten


Kosten-Nutzen-Rechnung.


würde mir auch in einer freien Werkstatt ein Reparatur Angebot einholen,
denke mal dass die Reparatur um einiges preiswerter ist,
letztendlich kommt es darauf was man investieren möchte,zumal das Sternchen erst 18.000 auf der Uhr hat.
Wie war das noch,wer nicht wagt der nicht gewinnt,
auf jeden Fall ist es toll von dir dass du uns auf dem Laufenden hältst!
Vielleicht hat SD: auch noch einen guten Tipp/Rat für euch,Vater und Sohn.
Gruß Rolf

Sitzhöhe »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz