Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.859 mal aufgerufen
 Motorrad Benzingespräche
Seiten 1 | 2
Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

04.01.2006 00:36
Kawasaki W400 Antworten
Hallöli Leute,

für diejenigen von euch, die nicht ins internationale Forum schauen:

Estrellitan aus Japan berichtete, dass Kawasaki wohl im Februar die W400 bzw. Estrella 400 vorstellen wird!
Im März soll sie in die japanischen Geschäfte kommen! Bilder habe ich leider (noch) keine und auch der Name scheint noch nicht offiziell fest zu stehen. In den Foren ist sowohl von W400 als auch von Esutoreya400 die Rede (soviel konnte ich ergoogen). Es soll eine 2-Zylindermaschine werden.

Ich würde mal tippen, dass sie nie auf dem europäischen / deutschen Markt erscheinen wird, da die 400er Maschinen (meines Wissens) immer nur als Grau-Importe nach Deutschland kamen. Kein Markt ...

Lassen wir uns überraschen!

Und? Was sind eure Meinugen und Kommentare dazu???

Gruß
Andreas

Oldtimer Offline

Halbsternchen

Beiträge: 196

04.01.2006 09:25
#2 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten

Hallo Andreas,

eine Estrella 400 so mit 34 PS wäre für mich der absolute Traum, ich glaube, die würde ich mir auf der Stelle kaufen (den Verkauf meines Sternchens bereue ich ganz schön, aber vielleicht gibt es ja dieses Jahr wieder eine Gargae bei mir, dann könnte ich meine Sammlung wieder erweitern). Eine W 400 braucht doch eigentlich kein Mensch, der Unterschied zur W 650 ist zu klein. So oder so, die Maschine wird sicherlich nicht nach Deutschland kommen, da sie hier keine Chance hätte. Wie ich einer Motorradzeitung entnommen habe, hatten 2005 über 70 Prozent aller verkauften Motorräder über 100 PS - kein weiterer Kommentar.

Gruß

Michael

virginia Offline

Sternchen

Beiträge: 260

04.01.2006 11:17
#3 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten

eine estrella 400 mit 1 zylinder und 40 ps - müsste technisch machbar sein. dazu gewichtsreduzierung durch anbau leichterer teile (alu-lenker, alu-schutzbleche, - seitendeckel, alutank, leichtere batterie etc.) auf höchstens 140 kg - fahrfertig inkl. sprit - und fertig wäre das ultimative spassgerät. die optik sollte natürlich beibehalten werden. da würden sich einige "moderne" supermotos wundern...
wer nicht lebt, stört nicht.

Wolfgang Offline

Halbsternchen

Beiträge: 225

04.01.2006 12:00
#4 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten

Die Fa. Beta aus Italien verbaut in ihren Straßenmodellen den Motor der Suzuki DR350 mit 27PS. Mir geht es nicht um die Optik der Motorräder, aber das wäre meines Erachtens der ideale Ersatzmotor für die Estrella.
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

dergelbeulrich Offline

Amateur

Beiträge: 125

04.01.2006 14:09
#5 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten

ganz spontane Antwort :

Das Risiko, dass sowohl eine Estrella als auch eine W hier in Kürze zum Verkauf ständen, wäre ziemlich hoch !

Genau das Format, dass ich immer gerne gehabt hätte.
U.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

04.02.2006 15:45
#6 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten

Hallöli,

Estrellitan hat mir dieses Bild geschickt:

Die abgebildete Maschine hat keinen Hauptständer und Kickstarter sowie andere Stoßdämpfer.

Aber ob es wirklich eine W400 oder nur eine Foromontage ist?
Wir werden sehen! Kann mir aber nicht vorstellen, dass der Motor gleich bleibt ...

Gruß
Andreas

Misselli Offline

Sternchen


Beiträge: 299

04.02.2006 16:16
#7 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten

Hallo Andreas

die sieht gut aus
sollte die Estrella nach Deutschland kommen
würde ich sie mir sofort kaufen ,aber stehen die Chancen
schlecht. ich würde mir auch ein Grauimport holen wenn sich die gelegenheit
dazu bieten würde.
Gruss
Misselli
das Alter schützt vor Torheit nicht

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

04.02.2006 19:45
#8 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten
... sieht nicht schlecht aus, scheint einfach eine W 650 zu sein, dann anscheinend mit kleinerer Motorisierung und in abgespeckter Version.

Mir fehlt nur der Sattel und sie hat einen Zylinder zuviel für meinen Geschmack.

Ich glaube auch, dass sie, sollte Kawa sowas nach Deutschland importieren, das gleiche Schicksal wie die Estrella erleiden wird: für deutsche Motorradfahrer ist sie zu untermotorisiert, es sei denn, die kitzeln aus 400 cm³ 90 PS raus oder so.

Unter uns gesagt:
Das Ganze sieht ziemlich nach Fotomontage aus. Der Tank samt Emblemen ist der der W, die Sitzbank ist einfach ein wenig gestaucht. Der Motor entspricht genau dem der W 650.
Also:
WER HAT DA GESCHUMMELT???


Wolfgang Offline

Halbsternchen

Beiträge: 225

05.02.2006 13:56
#9 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten

Hallo,

also eine große Estrella sollte auch wie eine Estrella aussehen, nur eben ein bischen größer. Diese 400er Estrella ist jedoch eine kleine W. Wer auf diese Optik steht, sollte sich gleich eine W650 kaufen. Diese Kiste kann unsere W und Estrella in keinem Fall aus der Garage verdrängen!
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

05.02.2006 14:08
#10 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten

Hallo Wolfgang,

für den deutschen Markt wäre die W400 in der Tat nichts.
Die W400 hätte nicht die besseren, sondern die schlechteren Eigenschaften beider Bikes.

Aber für den japanischen Markt sieht das anders aus.
Da wäre die W400 das größtmögliche "kleine Bike" mit mehr Leistung als die Estrella.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Motor so bleibt. Ansonsten ist bestimmt auch in Japan in 5 Jahren wegen der Abgasnormen Schluss für die W400.
Vielleicht gelingt den Japanern ja eine W400 mit Einspritzung und 3-Wege-Kat?
Das wäre zukunftssicher.

Und vielleicht entwickelt sich daraus eine W800 für den europäischen Markt?
(Insider Witz)

Gruß
Andreas

JePi-Ritter Offline

Amateur

Beiträge: 93

06.02.2006 09:34
#11 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten
In Antwort auf:
... sieht nicht schlecht aus, scheint einfach eine W 650 zu sein, dann anscheinend mit kleinerer Motorisierung und in abgespeckter Version.

Na ja Dirk, deshalb soll sie ja wohl auch W 400 und nicht BJ 400 oder sonst wie heissen...

Und dass das nur ein abgespeckter 650er Motor wäre - ja und?
Praktiziert Kawa bei der Z 750 doch auch. Ist der gleiche Motor wie bei der Z 1000. Nur abgespeckt. Funktioniert dort übrigens ganz klasse. Hatte die Z 750 mal für 2 Tage als Ersatz für die W - War schwer angetan, wie doch so ein 750er 4-Zylinder plötzlich noch bei 2000U/min noch aus dem Knick kommt. Das kennt man sonst nur von > 1000ccm bzw. 2 oder 1 Zylinder.
Ich denke dass ich das beurteilen kann - bin schließlich 8Jahre die 750er Zephyr gefahren - die hat selbst bei 2800 U/min noch an der Kette geruckelt wie ein noch nicht zugerittenes Indianer-Pony...
Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

15.02.2006 07:17
#12 SIE IST DA! Antworten

Hallöli,

Die W400 ist jetzt offiziell raus.

Hier ein erstes OFFIZIELLES Bild der W400 von Kawasaki:

Gleich kommen mehr.
Muss mich fertig machen und zur Arbeit ...

Gruß
Andreas

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

15.02.2006 08:45
#13 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten
Hallo Leute,

die W400 kommt am 20. März 2006 in Japan raus.
Sie kostet 628.950 Yen. Der Preisvorteil gegenüber der W650 beträgt also 91.350 Yen.
Die W400 ist 145.950 Yen teurer als die Estrella - was der Estrella das Leben retten könnte.

Hier Bilder der W400. Einige stammen von der offiziellen Website, andere habe ich über einen Link, den mir Estrellitan gab.

Gruß
Andreas

YoYo Offline

Amateur

Beiträge: 71

15.02.2006 12:46
#14 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten
Moin Cadfael,
danke für die Info! Und? Leistung? Ich fürchte nur, nach Deutschland wird sie´s nicht schaffen. Motorräder unter 50 PS verkaufen sich halt schlecht in einem Land, in dem doppelt so starke Exemplare als "Einsteigerfahrzeug" gelten. Und offen gestanden: Ich würd´s mir auch mehrmals überlegen, so ein Teil zu kaufen. Wahrscheinlich hätte sie hier führerscheingerechte 34 PS und wiegt kaum weniger als eine W 650. Und weil hier ja nur die Reichen wohnen, würde sie dann am Ende 5.000 - 5.500 EUR kosten.
Na ja: Fatal, fatal, aber nicht für mich Meine W ist noch für viele Jahre gut . Außerdem: Ich spekulier´ hier so munter herum; hast Du Fakten, Fakten, Fakten?
Gruß,
YoYo

Edith hat nachgeschaut (http://www.kawasaki-motors.com/model/w400/spec.jsp): 29 PS bei 7.500 Umdrehungen, 29 Nm bei 6.000), 193 Kg (W650: 195Kg) Bohrung x Hub: 72x49 (W 650: 72x83). Mit anderen Worten: Die haben den Hub fast halbiert und sonst alles gelassen wie´s ist. Das Teil können sie von mir aus gern behalten.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

15.02.2006 14:11
#15 RE: Kawasaki W400 / Estrella400 Antworten

Hallo YoYo,

vielen Dank für den Link!

Heute morgen um 7 Uhr war er noch niccht freigeschaltet.

Tja; dann setzt die W40 also nicht die viel beschworene Langhubertradition der W650 fort, sondern ist mehr Triumph-like ein Kurzhuber.
Oder Mittelhuber?

Gruß
Andreas

Seiten 1 | 2
amtsschimmel »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz