Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 842 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Lambrella Offline

Sternchen

Beiträge: 291

05.11.2020 21:12
Schalthebel schlapp Antworten

Moin,
leider muss meine Große in die Werkstatt. Der Schalthebel geht nicht mehr in die Mittelposition zurück, aber zum Glück konnte ich ihn auf den letzten 2 km jeweils mit dem Fuß zurückbewegen.
Ich habe hier diesen alten Beitrag von Ratz gefunden: „Kleine Feder - große Wirkung“, aber nach einem Blick ins Werkstatthandbuch traue ich mich nicht ran. Hab sowieso zu viel Arbeit und die Garage ist ein wenig ungemütlich geworden zum Schrauben in den letzten Tagen.
So viel Schrauben wie Ratz kann ich auch nicht, mal eben die Steuerkette wechseln, nein. Die ist wohl leider auch dran. Mist.
Nun hoffe ich natürlich, dass es wirklich nur die Feder ist und kein schlimmeres Problem im Getriebe.
Bald weiß ich mehr und melde mich
Roger

Lambrella Offline

Sternchen

Beiträge: 291

09.11.2020 20:59
#2 RE: Schalthebel schlapp Antworten

So,
Moped inne Werkstatt. Schalten ging so einigermaßen, immer nach Gefühl die Mittelposition des Hebels zu finden ist ganz schön schwierig.
Aber die kurze Fahrt war so schön. Ich fand es schon immer toll, unterwegs zu sein, wenn die Radfahrer Pudelmützen tragen. Freundchen schon aufs Abholen.

Lambrella Offline

Sternchen

Beiträge: 291

18.11.2020 21:12
#3 RE: Schalthebel schlapp Antworten

So, habe heute mal eben schnell meine Maschine abholen wollen, und am Ende hat es auch geklappt.

Schaltet wieder, hat neue Steuerkette, neuen Kupplungszug und Hebel usw., hat Geld gekostet - aber startet nicht. Soforthilfe fummelt kurz am Neutralschalter rum und es läuft. Eineinhalb km bis Polo gefahren, beim Ausrollen geht erst der Motor, dann die Neutrallampe aus, Starten nicht möglich. Anruf bei Werkstatt, Transporter holt uns zurück.

Dann haben zwei Männer über eine Stunde gesucht, und schließlich korrodierte Stecker als Ursache gefunden.
Zwischendurch haben sie sogar Teile aus einer zufällig anwesenden anderen Estrella zum Test eingesetzt. („Wir hängen die kopfüber über deine und verbinden alles“-hätte ich gern gesehen)
Da ich mir sowieso Zeit genommen hatte, war ich nicht genervt, sondern von der gutgelaunten Atmosphäre angetan.

Das beste zum Schluss: keine neue Rechnung!

In der Hoffnung auf noch mehr so gute Tage wie heute, am liebsten an den Wochenenden, allen gute Fahrt!
Roger

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz