Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.585 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2
Nino Offline

Amateur


Beiträge: 26

14.08.2021 14:00
Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Hallo,

ich bin letzte woche mit meiner BJ250 C auf der autobahn gefahren und plötzlich hats nen knall gemacht und geraucht, zum glück war ich genau vor einen pannenbucht und konnte ohne probleme stehenbleiben.
Pannendienst kam, beim versuch zu starten ging natürlich nichts und es hat sich angehört als würde der motor durchdrehen, die maschine konnte auch mit eingelegtem gang geschoben werden.

Der pannendienst meinte, dass es ein motorschaden der (glaube) traktionskontrolle ist.

hat jemand erfahrung und weiß ob es sich auszahlt dies noch reparieren zu lassen und wie viel es ca kosten würde?

sonst hätte ich mir noch überlegt ob es möglich wäre sie auf elektrobetrieb umzubauen, hat sich jemand schon über diese möglichkeit informiert und könnte sein wissen mit mir teilen?


bin über jegliche informationen und hilfen dankbar

schönes wochenende
Nino

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 416

14.08.2021 16:21
#2 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Hallo Nino
Wer weiß was da kaputt ist. Bei Motorschaden ggf. Ersatzmotor, hier im Forum steht einer zum Verkauf. Ein Elektroumbau ist glaub ich finanziell nicht ganz ohne, wenn du vernünftiges Material verbauen möchtet und wenn das dann noch TÜV konform sein muss wirst du dafür sicher auch ne Stange Geld hinlegen müssen.

Gruß Sula 🏍

Nino Offline

Amateur


Beiträge: 26

14.08.2021 17:30
#3 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Hi sula,

vielen dank für die schnelle antwort!

den zu verkaufenden motor hab ich gerade gesehe
1000 euro + verpackung +versand und einbau finde ich allerdings ziemlich teuer wenn man bedenkt dass eine komplett funktionierende estrella um die 2000 euro kostet
da komme ich besser weg wenn ich meine verkaufe und mir dann eine andere funtkionierde zulege

mit dem umbau auf elektrisch hab ich natürlich gerechnet, dass das einige tausend euro kosten wird

daher ist meine überlegung eben ob es sich überhaupt noch auszahlt sie wieder herzurichten (auch wenn es mir natürlich nicht leichtfallen würde sie herzugeben ) oder ich mir nicht gleich etwas neues besorgen soll
leider gibt es elektrisch aber momentan nichts auf dem markt, das mir zusagt, ich würde jedoch lieber früher als später umsteigen :/
die wahrscheinlich erste interessante maschine wäre die 2024 auf den makt kommende e-royal enfield....

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

14.08.2021 18:46
#4 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Hallo Nino,

Du hast wahrscheinlich einen Ventilabriss erlebt. Das ist leider schon häufiger vorgekommen bei Estrella. Oft wegen zu kleinem Auslassventilspiel.

Der Motor braucht mindestens einen neuen Kopf und Zylinder bzw. kann ggf. neu geschliffen werden. Kurbelwelle kann auch gelitten haben. 1000 Euro werden da in einer Fachwerkstatt nicht reichen bzw. sind schnell überschritten.

Mit freundlichen Grüßen

SD

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 416

15.08.2021 10:04
#5 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Zitat von Nino im Beitrag #3


…erste interessante maschine wäre die 2024 auf den makt kommende e-royal enfield....


laut verfügbaren Informationen soll die E-Enfield bei knapp 23000 Euro liegen. Da gibt es noch ein anderes E-Mopped im Retrolook, die RGNT No. 1. Finde ich auch teuer, ist aber ca. 10.000 Euro günstiger als die Enfield liegen soll. Optisch ist sie eher mit einer Yamaha SR zu vergleichen.

Gruß Sula 🏍

Nino Offline

Amateur


Beiträge: 26

15.08.2021 13:40
#6 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

die regent no1 kenn ich auch, finde aber das preis/leistungsverhältniss nicht so spannend

hatte eher gehofft, dass die RE ihrer linie mit günstigen aber qualitativ guten bikes treu bleibt
woher hast du die info mit den 23.000?

Nino Offline

Amateur


Beiträge: 26

15.08.2021 13:41
#7 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

danke scharlachdorn, hab es leider befürchtet :/

harde Offline

Amateur

Beiträge: 44

15.08.2021 13:53
#8 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Der pannendienst meinte, dass es ein motorschaden der (glaube) traktionskontrolle ist
Nino[/quote]

Traktionskontrolle in einer Estrella
Scheint du hast einen super Pannenhelfer erwischt
Wahrscheinlich glaubt der auch das Sternchen hat ABS

Würde mir auch eine neue gebrauchte Estrella zulegen und die Alte als Ersatz behalten

Meine Estrella mit zweitem Motor als Ersatz ist leider schon verkauft
Gruß
harde

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 416

15.08.2021 14:31
#9 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Den mutmaßlichen Preis für die E-Enfield hatte ich hier ergoogelt

https://motorcycles.news/klassische-roya...elektroantrieb/

Gruß Sula 🏍

Lambrella Offline

Sternchen

Beiträge: 284

15.08.2021 19:36
#10 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Oh Mann Nino, so’n Pech! Ich sollte schnell mal meine Ventile prüfen.

Zur Regent habe ich gerade gegoogelt, nicht uninteressant!

Das mit der Enfield war wohl ein sehr spezieller teurer Umbau; ich kannte das schon vom Männer-Bügelfernsehen (also DMax). Die Briten machen so einiges mit Autos, aber immer teuer!

Interessant ist dieser Artikel aus dem kradblatt:

Der Trick dabei ist, den Antrieb einer Zero zu verwenden.

Ich überlege schon seit einiger Zeit, sowas mit den Resten meines Lambrettabaus zu machen. Im Keller liegt fast alles inklusive zwei kaputten Motoren. Es gibt jetzt sogar für ca 2000 Euro einen Umbausatz in Holland, der aber mit 10 Zoll-Rädern gemacht ist, und meine kleine hat nur 8 Zoll.

Nino Offline

Amateur


Beiträge: 26

16.08.2021 12:48
#11 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Zitat von Sula im Beitrag #9
Den mutmaßlichen Preis für die E-Enfield hatte ich hier ergoogelt

https://motorcycles.news/klassische-roya...elektroantrieb/


genau das ist ein spezieller einzelumbau und nicht der preis für die 2024 in serie produzierten modelle

meine estrella gerade zur werkstatt gebracht, die meinten wenn ich glück habe könnte es auch etwas weniger schlimmes sein also mal schauen, hallte euch auf dem laufenden


@lambrella der artikel ist super aber leider ohne passende werkstatt und knowhow nicht für mich realisierbar

Nino Offline

Amateur


Beiträge: 26

16.08.2021 12:52
#12 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

@harde ja scheint so, ich kenn mich mit motorrädern auch nicht besonders aus

vll hab ich glück und es löst sich alles zu meinen gunsten und ein paar 100 euro auf

Ella Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 577

16.08.2021 14:55
#13 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Servus nach Wien,
ich tippe nach deiner Beschreibung auch auf einen leider folgeschweren Ventilschaden.
Wenn du einen Schrauberplatz hast, dann baue doch mal Krümmer, Vergaser und Steuerkette runter und nimm den Kopf ab.
Dann hast du Gewissheit was passiert ist. (Wien ist leider zu weit weg für mich, um dabei behilflich zu sein.)
Falls du die Estrella inzwischen schon in eine Kawa Werkstatt gebracht hast, schreib doch mal, was die sagen.
viele Grüße und möglichst erschwingliche Reparaturkosten!

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.181

16.08.2021 16:24
#14 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

Zitat von Sula im Beitrag #9
Den mutmaßlichen Preis für die E-Enfield hatte ich hier ergoogelt


23000 Pfund?????? 112 km/h, 15 PS, 128 km Reichweite. Mich regen bereits die Preise für die E-Autogurken auf und dann so viel Kohle für ein Moped!

Nino, Dir viel Glück bei dem Reparaturplan oder dem Neukauf. So ein Pech.

Grunz Tommy

Nino Offline

Amateur


Beiträge: 26

16.08.2021 16:35
#15 RE: Wohl oder übel ein Motorschaden Antworten

danke für alle aufmunterungsversuche :)

werkstatt hat gerade angerufen
ventil ist abgegrissen und in den kolben..... daher motor auch hinüber....
einbau und reparatur würde ohne motor über 1000 euro kommen

dann hat sich das zumindest auch erledigt

sucht wer ne estrella mit motorschaden? wüßte wo man nen motor herbekommt

Seiten 1 | 2
Timing 2 »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz