Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 682 mal aufgerufen
 Wer ist wer
RumbleFish Offline

Amateur

Beiträge: 57

20.01.2006 21:41
und noch zwei Neue Antworten
Hallo, jetzt müssen wir uns ja auch mal langsam vorstellen:
Wir sind Michaela und Heinz-Peter, aus Kempen am Niederrhein, nach 20zig jähriger Solotour auf dem Motorrad konnte ich vor 4 Jahren endlich meine Frau Michaela zum Motorradführerschein überreden. Anfängliche Versuche mit einer CB 450S oder wahlweise mit meiner damaligen Honda VFR 400 RR scheiterten letztendlich am Gewicht, Sitzposition oder den wirklich unglaublichen 17000UPM meiner „Zwiebacksäge“. Nach einigen Unfällen im engen Bekanntenkreis, habe ich dann mal wieder zu einem etwas anderen Fahrgefühl gewechselt, ( Honda VT 600 Shadow) bequem und erheblich entspannter beim Fahren.
Nur welches Motorrad passt hierzu?
Dann wurde nach einer informativen Probefahrt der Entschluss gefasst, eine Estrella soll´s sein. Diese war auch dank tatkräftiger Hilfe aus dem Forum schnell gefunden und problemlos per Spedition geliefert. Nach kurzer Inspektion inkl. der obligatorischen Einstellung des Ventilspiels fuhren wir beide zum Ersten mal eine Estrella in freier Wildbahn….und ich muss zugeben nicht nur Michaela war begeistert, sondern dieses wirklich wunderschöne kaum zu verbesserndes Motorrad hat auch mich, trotz 24 Jahre Fahrpraxis und vielen gefahrene Bikes absolut überzeugt. Fahrwerk, Motorleistung sind überraschend gut für eine 250er, nie halt man das Gefühl der Unsicherheit und ich habe selten ein so überzeugendes Mopped gefahren, vom Handling nur mit dem alten grünen Hollandrad meiner Mutter vergleichbar. Um ein altes Klischee zu bedienen, ich denke dies ist derBeginn einer wunderbaren Freundschaft….
So und jetzt wird’s Zeit das es langsam Frühling wird und wir ausgiebiger testen können.
Ansonsten müssen wir uns einfach noch mal für die freundliche Aufnahme im Forum bedanken, aber das holen wir dann noch persönlich bei der TNT nach.

Cadfael Online

ADMIN


Beiträge: 3.302

20.01.2006 22:03
#2 RE: und noch zwei Neue Antworten

Hallo Heinz-Peter,

nochmal lich willkommen im Forum!

Ich freue mich schon darauf euch spätestens bei der TNT in meiner alten Heimat kennen zu lernen!

Sehr schöne und treffende Beschreibung der Estrella!

Gruß
Andreas

Kawadriver Offline

Sternchen


Beiträge: 353

28.01.2006 11:42
#3 RE: und noch zwei Neue Antworten
Hallo Ihr beiden Neuen,
auch ich will Euch begrüssen im Forum
Deshalb viele Grüsseaus Hessen
und viele schöne Zeiten bei uns.Hier trefft Ihr lauter
nette und hilfsbereite Menschen.

Gruß
Bernd



Was immer du tun kannst oder erträumst zu können,
beginne es jetzt

Andy Offline

Halbsternchen

Beiträge: 129

29.01.2006 23:26
#4 RE: und noch zwei Neue Antworten
Hallo Ihr beiden ,

eine Frage brennt mir da auf den Nägeln:
Habe gerade deine Bio angeschaut, Du hast ja wirklich schon viele Moppeds gehabt, wie war denn die >> Honda VFR400RR << so??? Die fand ich immer schon suuuuuper, so unvernünftig wie ne Estrella etwa!!!

so long
Andi


--------------------------------------------------------------------------------------------------
eigendlich sind wir Bayern ganz nette Leute...

RumbleFish Offline

Amateur

Beiträge: 57

29.01.2006 23:43
#5 RE: und noch zwei Neue Antworten
Hallo,
bei der VFR 400 gibts zwei Modelle ( natürlich nur für den Japanischen Markt)die ältere NC24 und die neuere NC30 meine war die NC24 diese wird heute noch bei Rennen auf der Isel of Man eingesetzt, nominal mit schlappen 56PS hab ich damit fast jeden Supersportler halten können, leicht, super Fahrwerk und vor allem eine Leistungsentfaltung die eher an einen 2Takter erinnert roter Bereich bei 17000 UPM das macht wirklich süchtig und das beste war ich hab sie mit 27.000km gekauft und 48.000km ohne Defekte gefahren. Einziger Nachteil, bei schlappen 220 km/h ist Schluss, dafür hat man aber echtes Rennfeeling in allen Bereichen und einen unglaublichen Kurvenräuber. Meine alte Dame bekommt heute ihr Gnadenbrot in einem Wohnzimmer eines privaten Sammlers. Die NC30 hat nominal zwar ein paar PS mehr kann aber in keinem Bereich insbesondere nicht bei der brachialen Beschleunigung mit ihrer Vorgängerin mit halten.
Gruß
HP
...lieber 50 Jahre gelebt als 70 Jahre dagewesen

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz