Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.099 mal aufgerufen
 Plauderecke
Seiten 1 | 2
Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

23.01.2006 18:00
FORUM NEWS Antworten

Hallöli,

die Leute von Homepagemodules haben sich schon wieder was neues einfallen lassen.

Standardmäßig ist das Forum jetzt so eingestellt, dass Mitglieder ihren Text nur 30 Minuten lang (oder bis einer antwortet) editieren können. Danach geht das nicht mehr.

Die Moderatoren und Administratoren (Butzi, Blund und ich) habe ich bereits so umgestellt, dass Editieren des Textes jeder Zeit möglich ist.

Frage: Was haltet ihr von dem neuen System? So lassen, oder auf den alten Stand ummodeln?
Ich kann die Edit-Sperre auch auf 12 oder 24 Stunden einstellen und den Haken bei "oder bis geantwortet wird" weg nehmen.

Wenn sich hier nachträglich jemand korrigiert hat, war's ja meistens spaßig; unter dem Motto "was soll ich geschrieben haben?!".
In anderen Foren geht leider manchmal ander zu ...

Wenn Texte geändert werden sollen (was ja selten vorkommt) könnt ihr auch die Mods und Admins bitten, das zu tun.

Stellungnahmen erbeten!

Gruß
Andreas

P.S.: Ihr könnt auch andere Vorschläge rund um die Organisation des Forums machen!

Blund Offline

Sternchen

Beiträge: 294

24.01.2006 00:42
#2 RE: FORUM NEWS Antworten

Ich finde das schon gut, dass meinen seinen Text nachträglich jederzeit editieren kann. Es ist aber offensichtlich hier nicht so nötig... Insofern finde ich das traditionelle System schon gut für uns.


Viele Grüße

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

24.01.2006 06:14
#3 RE: FORUM NEWS Antworten

In Antwort auf:
ch finde das schon gut, dass meinen seinen Text nachträglich jederzeit editieren kann.

... dem ist nichts hinzuzufügen.

YoYo Offline

Amateur

Beiträge: 71

24.01.2006 07:03
#4 RE: FORUM NEWS Antworten

Hallo Cadfael,
ich schließe mich meinen Vorrednern an. Wir sind ja hier kein Staatsarchiv, in dem Geschehnisse für die Ewigkeit festzuhalten wären. So lange kein wirklich ärgerlicher "Mißbrauch" festzustellen ist, sollte doch jeder selbst bestimmen können, welche Äußerungen von ihm nun weltweit abrufbar sein sollen.

Gruß,
YoYo

P. S.

Zitat von Cadfael
Ihr könnt auch andere Vorschläge rund um die Organisation des Forums machen!

Was mir wirklich fehlt, ist die Funktion "Gehe zum ersten ungelesenen Beitrag im Fred". Wenn das hier ginge, wär´s schon toll.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

24.01.2006 07:21
#5 RE: FORUM NEWS Antworten
Hallo YoYo,

Zitat von YoYo
Was mir wirklich fehlt, ist die Funktion "Gehe zum ersten ungelesenen Beitrag im Fred". Wenn das hier ginge, wär´s schon toll.

Ah, jetzt, ja! Hast Du den Groshen bei mir fallen hören?
Das müsste (für Johannes, den Super-Admin) möglich sein.
Den Vorschlag kann ich mal machen.
Ob Johannes und sein Team das umsetzen ist die andere Frage.

[edit]Hallo YoYo, habe deinen Vorschlag im Support-Forum unterbreitet. Jetzt kann man leider nur noch warten ...[/edit]

@alle:
Ich habe in einem anderen Forum erlebt, dass jemand seine gesamten Postings gelöscht hat. Da waren nicht nur jede Menge Infos weg, sondern auch die Lesbarkeit von Threads stark eingeschränkt, weil Beiträge auf die sich Leute bezogen fehlten.
Ich glaube kaum, das hier sowas passieren würde. Trotzdem ist es ein immenser Schaden für's Forum.

Bitte weitere Kommentare!

Gruß
Andreas

Misselli Offline

Sternchen


Beiträge: 299

24.01.2006 09:15
#6 RE: FORUM NEWS Antworten

Morgen Andreas
Ich bin für 24Std.
die Themen ziehen sich des öfteren über Tage hin weg ,das es schon langsam zuviel wird ,immer das selbe zu Lesen .Auch hat man keine Lust ellenlange Berichte zu Lesen, man sollte sich das Forum von W650 zu Beispiel nehmen was immer intressant ist mit vielen neuen Themen
Gruss
Anne
das Alter schützt vor Torheit nicht

Blund Offline

Sternchen

Beiträge: 294

24.01.2006 09:57
#7 RE: FORUM NEWS Antworten

Wenn hier jemand alle seine Beiträge löschen würde, müsste hier irgendetwas überhaupt nicht stimmen.
Also glaube ich nicht, dass die Gefahr hier besteht. Ich denke, dass die Leute hier wissen, dass so ein sehr spätes, unbedachtes "edit" die Lesbarkeit einschränken würde. Ich halte alle Mitglieder für verantwortungsbewußte Schreiber, denen man ruhig die Möglichkeit zugestehen sollte, über Ihre Äußerungen auch nach ein paar Tagen zu entscheiden.

Viele Grüße,
Carsten

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

24.01.2006 17:48
#8 RE: FORUM NEWS Antworten

.
.
ich denke auch

dass 24 Stunden genug Zeit sind um seine Beiträge zu editieren. So was Staatsbewegendes posten wir hier doch nicht. Im Zweifelsfall hilft Cadfael sicher aus.


Gruß aus der Estrellawüste
TheoW

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

24.01.2006 20:26
#9 RE: FORUM NEWS Antworten

Zwischenstand ...

[b]Ich habe die Änderungszeit auf Maximum (24 Stunden) gesetzt und die Funktion "nach Antwort kann nicht mehr geändert werden" ausgeschaltet.[b]

Bevor ich weiter ändere, warte ich erstmal noch auf weitere Kommentare!

Grundlegende Fragen sind natürlich: "Was ist ein Forum?" und "Wem gehören die Beiträge?"

Ein Chat ist für Smalltalk, schnelle Beiträge und der Inhalt verschwindet wieder.

Eine Website stellt "dauerhaft" Inhalte zur Verfügung. Es gibt keine Diskusssion, sondern nur das Bereitstellen von Inhalten.

Ein Forum ist ein Mittelding.
Einerseits gibt es Smalltalk über Gott und die Welt.
Andererseits werden wichtige Ratschläge gegeben, die vielleicht noch in mehreren Jahren einem anderen User helfen können (ähnlich einer Website).

Ein Forum ist also ein Zwitter. Manche Betreiber gehen so weit, dass sie die ehemaligen Websiteinhalte vollkommen in das Forum integrieren. Es gibt keine Zusammenfassung des Wissens mehr. Alles muss über die Suchfunktion gefunden werden.

- - - - - - - - -

Das führt zur zweiten Frage: Wem gehören die Inhalte?
Gehört das Geschriebene dem Schreiber, oder dem Forum? Ist ein Beitrag ein "Geschenk", oder darf man seine Beiträge löschen, wenn man "geht"?

Eine schwere Frage, wie ich finde ...

Um es noch mal zu betonen: Die Idee mit der "Beitragssperrung" kam nicht von mir, sondern von Homepagemodules und betrifft alle Foren von HPM.

Im Zweifelsfall helfe übrigens nicht nur ich! Im "Deutschen Forum" könnt ihr auch Carsten (Blund) jeder Zeit um Hilfe bitten! Er kann ebenfalls jeden Beitrag editieren, verschieben, verknüpfen oder löschen.

Gruß
Andreas

YoYo Offline

Amateur

Beiträge: 71

24.01.2006 21:01
#10 RE: FORUM NEWS Antworten

Hallo Cadfael,

Zitat von Cadfael
Hallo YoYo, habe deinen Vorschlag im Support-Forum unterbreitet. Jetzt kann man leider nur noch warten ...

danke für die Initiative. Und wenn Du das hier hinkriegst, zeige ich das natürlich sofort im W-Forum ´rum. Da braucht´s das nämlich noch viel dringender. Da verlier´ ich ja schon über Nacht die Übersicht ...
Gruß,
YoYo

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

24.01.2006 21:15
#11 RE: FORUM NEWS Antworten

Hallo YoYo,

habe gerade im Support-Forum nachgesehen.
Johnnes (Admin aller HPM-Foren) hat auf meinen (=deinen) Vorschlag, dass auch die ungelesenen Beiträge markiert werden bzw. man ans Ende der gelesenen springen kann, geantwortet:
"Wird es geben. Vorausetzung dafür sind allerdings deutlich höhere Server-Kapazitäten, deswegen kann es noch etwas dauern."

Du kannst also hoffen!

Gruß
Andreas

dieter Offline

Amateur

Beiträge: 82

25.01.2006 18:29
#12 RE: FORUM NEWS Antworten

Hallo Leute,

In Antwort auf:
Ich habe in einem anderen Forum erlebt, dass jemand seine gesamten Postings gelöscht hat. Da waren nicht nur jede Menge Infos weg, sondern auch die Lesbarkeit von Threads stark eingeschränkt, weil Beiträge auf die sich Leute bezogen fehlten.

genau aus diesem Grund finde ich es grundsätzlich nicht gut, wenn Beiträge gelöscht werden.

Bei Bedarf (z. B.: wenn man im nachhinein feststellt, dass man mit einem Beitrag völlig daneben gelegen hat) kann man sich ja in einem neuen Beitrag evtl. selbst zitieren und durch weiteren Kommentar den ursprünglichen Beitrag entsprechend richtig stellen oder ergänzen. Das ist sympathisch und Zusammenhänge bleiben erkennbar.

Gruß
Dieter


Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

25.01.2006 18:46
#13 RE: FORUM NEWS Antworten

Hallo Dieter,

wir haben hier ja wirklich ein Forum mit tollen Mitgliedern!

Wenn jemand in technischen Fragen vollkommen falsch liegt, kommen ja immer Antworten mit tollen Erklärungen. Gerade das bringt uns alle weiter. Wer einen Thread nach liest wird sich vielleicht denken: "Das hätte ich zuerst auch gedacht, aber die Richtigstellung leuchtet ein."
Sowas kann nur von Vorteil sein.
Es ist, wie Du richtiger siehst "sympathisch" und unser Umgangston könnte eh nicht besser sein.

Nachteil: Die "Leiter der Schrauber-Workshops" oder "Tour-Leiter" können keine Informationen im Ersten-Thread-Beitrag editieren. Das ist ein großer Nachteil.
Wird nämlich der erste Beitrag (mit) aktualisiert, braucht man nicht auf mehreren Seiten zu suchen, wie der aktuelle Stand ist (Ort, Uhrzeit, Teilnehmer ...).

Doppelpostings (ist in den letzten Tagen mehrfach vorgekommen ) lösche ich übrigens weg (falls sie nicht nach-editiert wurden und Bezug auf irgendwas nehmen).

Gruß
Andreas

dieter Offline

Amateur

Beiträge: 82

25.01.2006 21:15
#14 RE: FORUM NEWS Antworten

Hallo Andreas,

Diesen Nachteil habe ich nicht bedacht. So gesehen ist das Editieren natürlich sinnvoll. Also beibehalten.

In Antwort auf:
...finde ich es grundsätzlich nicht gut, wenn Beiträge gelöscht werden
(ich zitiere mich selbst)

damit habe ich auch eher Threads gemeint, die sich z. B. in Richtung einer Diskussion entwickeln, so nach dem Motto ein Wort ergibt das andere. Da kann ein gelöschter oder veränderter Beitrag leicht mal für Verwirrung sorgen.

Ich habe ja keinerlei Befürchtung, dass das hier je der Fall sein wird, aber die Erfahrung schon an anderer Stelle gemacht.

Gruß
Dieter


Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

26.01.2006 20:59
#15 RE: FORUM NEWS Antworten

Hallöli,

kurz vor Weihnachten ist es in vielen Foren kritisch. Da liegen allerorts leichter die Nerven blank. Da habe ich 2x leicht korrigierend eingegriffen. Den Sinn des Postings voll beibehalten, nur die Schärfe genommen.
Natürlich werden die Betreffenden sofort per PM informiert und um Verständnis gebeten - was sie auch hatten.

Mitglieder können ihre Texte wie vorher wieder jeder Zeit editieren!
Bei Gästen habe ich eine Frist von einer Stunde gesetzt. Kann man seinen Beitrag als Gast überhaupt editieren, wenn man das Forum verlassen hat und wieder kommt? Woher sollte das Forum wissen, dass man derjenige ist, der den Artikel geschrieben hat? IP???

Gruß
Andreas

Seiten 1 | 2
«« preisfrage
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz