Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.297 mal aufgerufen
 Plauderecke
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
virginia Offline

Sternchen

Beiträge: 260

20.01.2006 09:38
preisfrage Antworten

Preisfrage:

Ein Flugzeug steht auf einem 3000 Meter langen Laufband, so groß und breit wie eine Startbahn.

Eine Geschwindigkeits-Steuerung setzt das Laufband automatisch in Bewegung sobald die Räder des Flugzeugs anfangen zu drehen. Und zwar mit der gleichen Geschwindigkeit, nur in die entgegengesetzte Richtung.

Das Flugzeug versucht zu starten. Was passiert? Wird es abheben?


In einem anderen Forum wird bislang schon 7 Seiten lang diskutiert..... Mal schaun wer es knackt.

gruss virginia
wer nicht lebt, stört nicht.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

20.01.2006 09:59
#2 RE: preisfrage Antworten

Hallo Virginia,

na, dann fange ich mal an ...

Ich sage, es hebt nicht ab!

Warum? Weil zum Abheben die Fließgeschwindigkeit der Luft über der Tragfläche schneller sein muss als, unter der Tragfläge.
Bis auf geringe Luftverwirbelungen durch das Laufband und hinter den Turbinen ist aber keine Fließgeschwindigkeit an den Tragflächen, da das Flugzeug "auf der Stelle steht".
Sonst hätte man sowas schon auf Flufzeugträgern. Die jetzige Katapultmethode dürfte teurer sein ...

Jetzt seid ihr dran!

Gruß
Andreas

Wolfgang Offline

Halbsternchen

Beiträge: 225

20.01.2006 11:51
#3 RE: preisfrage Antworten

In Antwort auf:
Ich sage, es hebt nicht ab!

Der Mann hat 99 Punkte. Schade, 100 wäre eine Waschmaschine gewesen. Ohne Auftrieb geht nix!
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

Blund Offline

Sternchen

Beiträge: 294

20.01.2006 12:33
#4 RE: preisfrage Antworten

So wie ich es sehe, wird das Flugzeug doch von den Turbinen und nicht von den Rädern angetrieben, oder? Insofern kann dem Flugzeug das Laufband doch egal sein, oder?


Andy Offline

Halbsternchen

Beiträge: 129

20.01.2006 18:53
#5 RE: preisfrage Antworten
EBEN

Es startet ganz normal, so wie auf einer startbahn,

denn die Turbinen bewegen das Flugzeug nach vorne und da ist es so einem flugzeug total egal, was die räder da unten machen, vorwärts oder rückwärts, so lange sie nicht vom pilot gebremst werden, gerade lenken sollte er aber schon.

Ich denke mal so flugzeugräder ham nen freilauf.

so long

Andi

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

20.01.2006 21:59
#6 RE: preisfrage Antworten

Hallo Andy,

da sich das Flugzeug aber auf einem Laufband befindet kommt es nicht von der Stelle.
Bewegung im Raum also = Null. Die Räder drehen sich und auch um die Turbinen wird die Luft "leicht" bewegt.
Nicht aber über und unter den Flügeln - und nur das lässt ein Flugzeug abheben.

Otter?

Gruß
Andreas

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

20.01.2006 22:39
#7 RE: preisfrage Antworten

.
.
Da können die Räder 500 km/h schnell rollen,

wenn der Flieger dabei steht und die Tragflächen nicht von Luft umströmt werden bleibt der Flieger am Boden. Nur die Luftströmung bringt den Auftrieb und zwar zu ca. 80% über der Tragfläche je nach Krümmung des Flügelprofils und des Tragflächen-Anstellwinkel kann das etwas differieren.

Gut motorisierte Helikopter brauchen am Boden keine Fahrt aufnehmen, denn ihre Tragflächen (Rotorblätter) werden durch die Kreisdrehung von der Luft umströmt und erzeugen so den Auftrieb.


Gruß aus der Estrellawüste
TheoW

dergelbeulrich Offline

Amateur

Beiträge: 125

20.01.2006 22:59
#8 RE: preisfrage Antworten
Das Problem ist die "Richtung" bei einem Rad. In welche Richtung dreht sich ein Rad ? Das kommt darauf an wo es aufliegt.
Wenn das Rad sich in eine "Richtung" bewegt und das Laufband sich in die entgegengesetzte "Richtung" bewegt, was heisst das ? Bei dem Flugzeug bestimmt die Unterkante des Rads die Richtung. Daher dreht sich ein Rad, dass sich im Uhrzeigersinn dreht nach rechts wenn es unten aufliegt, aber nach links wenn es oben aufliegt. Gehen wir mal davon aus, dass es sich im Uhrzeigersinn dreht : Richtung rechts für's Flugzeug.

In welche Richtung muss sich dann ein Laufband drehen, damit es sich in die "entgegengesetzte Richtung" in Bewegung setzt ??? Die Frage bezieht sich auf eine Richtung entgegengesetzt zu der Richtung, die das Rad vorgibt. Da das Laufband an seiner Oberkante am Rad aufliegt, muss es sich ebenfalls im Uhrzeigersinn drehen, da es nur dann gegenüber einem unbeweglichen Rad eine Relativbewegung nach links ausführt.

dadurch ergibt sich, korrigiert ich wenn ich Unrecht habe, was durchaus möglich ist, da es schon sehr spät ist und ich nicht mehr genau weiss worum es geht, dass die beiden Rotationen sich addieren und das Flugzeug vorwärts geschleudert wird und
nur die halbe Piste nötig hat um abzuheben !!!!

Man kann genau das Gegenteil beweisen wenn man die Richtung eines sich drehenden Rads anders definiert, das heisst mit Bezug auf einen Fixpunkt - aber die oben gefällt mir besser, denn die hört sich blödsinning kompliziert an.

Soll ich noch einmal von vorne beginnen ?????
ich könnte sie auch auf sieben Seiten ausdehnen (Power point Präsentation) falls wir den Rekord brechen wollen .....
U.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

20.01.2006 23:31
#9 RE: preisfrage Antworten

Hallo Ulrich,

PowerPoint kann man hier schlecht einbinden.

Mal das doch ma auf!
Oder wie wäre es mit einer schicken Flash-Annimation?!

Noch besser wäre ein Modellversuch. Maßstab 1:16?!
Dann mit Video aufnehmen und als mpg reistellen!

Kann ich aus deiner Dissertation schließen, dass Flugzeuge mit augefahrenem Fahrwerk rückwärts fliegen können?

Und was ist, wenn der Pilot am Rad dreht - oder noch schlimmer: Ein Rad ab hat?

Gruß
Andreas

P.S.: Hoi hoi oi, wir kriegen die 25 Seiten schon voll!!!

dergelbeulrich Offline

Amateur

Beiträge: 125

21.01.2006 00:20
#10 RE: preisfrage Antworten

rad ab, mag sein;
flash animation um 11 uhr abends ? - sonst noch was ???
rückwärtsflug ? alles relativ
werde ich hier etwa nicht ernst genommen ???
Aber jetzt schau Dir mal das Kunstwerk an - bei Anfrage und entsprechender Bezahlung kann es noch verbessert werden...
hier sollte jetzt ein "jpg" Bild kommen...



ich hab es hochgeladen - nur wo und unter welcher adresse wird es gespeichert ???
image]http://www.server.de/grafik.jpg[/image ??????
U.

Angefügte Bilder:
der_beweis.jpg  
dergelbeulrich Offline

Amateur

Beiträge: 125

21.01.2006 00:20
#11 ---- Antworten
wieder mal doppelklick - sorry !

Ach ja, die beiden Kreise rechts zeigen (relativ) deutlich,dass die Bewegungen sich addieren !

noch Fragen, oder lieber ein Aspirinchen ???

virginia Offline

Sternchen

Beiträge: 260

21.01.2006 10:09
#12 RE: ---- Antworten

das laufband, so wie du es gezeichnet hast, läuft vorwärts, also kann deine ganze theorie nicht stimmen...
wer nicht lebt, stört nicht.

dergelbeulrich Offline

Amateur

Beiträge: 125

21.01.2006 11:16
#13 RE: ---- Antworten

die Absurdität meiner theorie ist bedingt durch die Absurdität Deiner Frage. :

in welche Richtung DREHT sich ein Rad ?? gar keine, denn es dreht sich im Kreis, und das wird nur in der Politk als Richtung angesehen ! 2x
In welche Richtung ROLLT ein Rad ?? Darauf kann man eine präzise Antwort geben.


Daher : wenn ich will dass das Flugzeug startet definiere ich die Richtung so wie oben (relativ), wenn ich es nicht will, dann definiere ich die Richtung andersrum (geht auch). - hätte vielleicht doch in die Politik gehen sollen

let's get rolling !


U.

virginia Offline

Sternchen

Beiträge: 260

21.01.2006 11:59
#14 RE: ---- Antworten

na gut, du hättest doch politiker werden sollen, aber das mit der richtung ist nicht ganz richtig. ein rad kann sich schon in eine richtung drehen, nämlich mit oder gegen den urzeigersinn, also rechts herum oder links herum, aber ist ja auch egal...
wer nicht lebt, stört nicht.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

21.01.2006 12:42
#15 RE: ---- Antworten

Hallöli,

moderne Flugzeuge haben meistens zwei Bugräder und eine gerade Anzahl von Rädern, links und rechts gleichmäßig an den hinteren Fahrwerken verteilt.

Dadurch hebt sich die Summe der linksdrehenden Räder mit der Summe der rechtsdrehendn Räder auf.

Dadurch bleibt die Maschine auf der Stelle stehen (quod erat demonstrandum).

Schwierig wird es, wenn der Pilot einen umgefallenen Joghurtbecher in seiner Pilotentasche hat.
Jetzt kommt es drauf an, ob es links oder rechtsdrehende Milchsäuren sind!

Gruß
Andreas

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
FORUM NEWS »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz