Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 94 mal aufgerufen
 Estrella Technik
P.S. Nelke Offline

Neuling


Beiträge: 5

01.06.2024 17:54
Luftfilter Antworten

Hallo in die Runde,

habe eine Frage zum Luftfilter der Estrella:
Bei meinem Neuerwerb war ein gelber Schaumstofffilter verbaut. Wird der auch mit Öl benetzt, oder gilt das nur für den originalen Luftfilter, der eine Seit Schaumgummi
und die andere Seite so ein gummiartiges Material hat?
Mit welcher Seite Richtung Vergaser wird der eingesetzt?
Da ich neu bin, darf ich noch keine links angeben

Grüße Gerd

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

02.06.2024 09:19
#2 RE: Luftfilter Antworten

Zitat
Wird der auch mit Öl benetzt,


Ja!

deibo1 Offline

Neuling

Beiträge: 8

02.06.2024 21:21
#3 RE: Luftfilter Antworten

Hallo Gerd,

meine Estrella hat auch einen komplett gelben Schaumstofffilter.

Ich zitiere mal aus dem Werkstatthandbuch (auszugsweise):

2-11-5: Vor Einbau des Filterelements Fett auf die Außenfläche des Stützrahmens auftragen, damit eine einwandfreie Dichtung gegen das Gehäuse gewährleistet ist. Das Filterelement so einbauen, dass die Drahtseite zum Vergaser zeigt.

2-12-1: Das Schaumgummielement nach 5 Reinigungen erneuern. Das Filterelement nach dem Reinigen mit Motoröl SE Klasse SAE 30 sättigen und überschüssiges Öl herausdrücken. Das Filterelement in einen sauberen Lappen wickeln und so trocken wie möglich ausdrücken.

Ich hoffe, diese Hinweise helfen dir weiter.

Viele Grüße Micha

P.S. Nelke Offline

Neuling


Beiträge: 5

02.06.2024 22:30
#4 RE: Luftfilter Antworten

Hallo Soulie und deibo1,

danke für die Antworten.
Den dünnen Metallrahmen des Luftfilters mit Fett zu bestreichen kann m.Mn. nach nicht viel bringen.
Wichtig ist-glaube ich-die Abdichtung durch den Plastikdeckel mit den 4 Schrauben.
Bei mir war ein öliger, zerbröselnder Schaumgummistreifen aufgeklebt, den ich durch ein neues schmales
Schaumgummistück (aufgeklebt) ersetzt habe.

Vielleicht weiß noch jemand, wie man den originalen Luftfiltereinsatz einbaut:
Das Luftfilterelement hatt eine schwarze Seite und eine gelb-grüne Seite, aus ähnlichem Material wie ein
Haushaltsschwamm…die Kratzseite.

Ich habe jetzt die Schaumgummiseite Richtung Vergaser gewählt.

Grüße Gerd

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

03.06.2024 08:10
#5 RE: Luftfilter Antworten

Die Fettabdichtung an den Rändern von (Schaum-)Luftfilterelement oder deren Gummirahmen ist bewährt und sinnvoll. Undichtigkeiten dort würde die Filterwirkung sonst teilweise umgehen und die Luft den Weg des geringeren Widerstandes nehmen lassen. Ich habe es 1994 bei meiner KX so gelernt im Motorsport und mache es immer noch so.

Bei der Estrella ist das Luftfilterelement zudem etwas klein für perfekte Randabdichtung und wird außerdem durch die Metalllaschen - worin es eingeklemmt ist - lokal verformt. Dort kann sich auch ein Bypass bilden. Es ist nicht ideal konstruiert.

Der bei BJ250 bestehende Umstand “Undichtigkeit” / und oder mangelhafte Wartung hat m.E. erheblichen Einfluss auf den Zyl.-Kolbenverschleiß und ist eine, wenn nicht die Ursache für hier häufig berichteten hohen Ölverbrauch bei größeren Laufleistungen.

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz