Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 499 mal aufgerufen
 Plauderecke
Andy Offline

Halbsternchen

Beiträge: 129

06.07.2006 18:24
Unwetter??? Antworten

Hallo Gemeinde,

waren ja recht heftige Bilder gestern in den Nachrichten.
Wollte mich mal erkundigen wie es dem Andreas in Dortmund ergangen ist???


Ich hätte da ein paar nützliche links:

Deutscher Wetterdienst - Unwetterwarnung:
>>> http://www.dwd.de/de/WundK/Warnungen/index.htm
Warnungen sind meiner meinung nach etwas zu heftig und voreilig, geht aber dafür bis auf Landkreisebene runter!!!

Unwetterzentrale:
>>> http://www.unwetterzentrale.de/uwz/index.html
Top Seite , hatte das letzte Mal als es bei uns stark gehagelt hat auch wirklich rechtzeitig gewarnt!!!

Hochwassernachrichtendienst (glaube nur für Bayern):
>>> http://www.bayern.de/lfw/hnd/
auch ne sehr gute und vor allem immer aktuelle seite, mit live-pegelständen und Tabellen der letzten jahre zum vergleichen, auch sehr beliebt bei kanu- und kajak-fahrern...

so long
Andy


P.S.: ähm Andreas, ist das eigendlich okay mit so links posten???


Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

06.07.2006 20:17
#2 RE: Unwetter??? Antworten

Hallo Andy,

meine Arbeitskollegen haben erzählt es muss fürchterlich gewesen sein.
1,5 Stunden von Dortmund nach Bochum (normal = 30 Minuten). Im Westen bis Mitte Dortmunds nach Lünen muss es schlimm gewesen sein. Hier am Flughafen im Osten (17km bis Zentrum) habe ich nur etwas Regen abbekommen.

Gruß
Andreas

Provini Offline

Amateur

Beiträge: 44

06.07.2006 21:15
#3 RE: Unwetter??? Antworten

Hallo zusammen,

vielleicht hat´s ja der eine oder andere auch schon im Fernsehen gesehen: wir wurden bereits letzte Woche vom Hagel erwischt (Raum Villingen-Schwenningen / Trossingen). Bisherige Zwischenbilanz: 14.000 (in Worten: vierzehntausend !!!) Gebäude wurden durch den Hagel beschädigt.

Wenn man am "Tag danach" durch die betroffenen Stadtteile und Dörfer gefahren ist wurde einem wirklich angst und bange. Zum Teil konnte man nur Schrittgeschwindigkeit fahren, durch die mit Ästen und Dachziegeln blockierten Straßen. Fenster wurden durch die herabgelassenen Rolläden hindurch "kaputtgeschossen", ein Arbeitskollege von mir wollte noch kurz das Mopped reinholen und hat sich wohlweisslich noch den Sturzhelm aufgesetzt, wurde aber so gewaltig an Schultern und Körper vom Hagel getroffen, daß er es sein lassen musste.

Auf einem kleinen Teich bei einer Gärtnerei hat es alle 7 Enten totgeschlagen, unsere Firmenautos: alle kaputt, Leuchtreklame und Dach vom Geschäftshaus: kaputt.

Das schönste: einen Tag danach (Donnerstag) gleich wieder Hagel mit Platzregen vom Feinsten.....

MfG
Richard


 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz