Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 744 mal aufgerufen
 Wer ist wer
Mopeduwe Offline

Amateur

Beiträge: 26

03.06.2007 14:56
Hallo ihr Lieben ! Antworten

...und nochmals Hallo von einem Neuen. Nach drei Jahren und knapp 30.000 km auf meiner knapp 30 Jahre alten Enfield, die jetzt erstmal gründlich überholt wird, was sich leider als recht langwieriges Unterfangen herausstellt, habe ich mein Sparkonto geschlachtet, um mir ein Ersatzmotorrad anzuschaffen, da ich das Motorradfahren reichlich vermisste.
Weil ich mit der Enfield gute Erfahrungen im Sinne der Motorleistung, des Gewichtes, der "Charakteristik",der Alltagstauglichkeit(für mich ersetzt das Motorrad ein Auto), und der Unterhaltskosten gemacht habe, sollte es natürlich etwas ähnliches sein........und die Wahl fiel natürlich auf die Estrella. Zum ersten Mal erfuhr ich von der Estrella Anfang der 90er Jahre (...meiner tiefsten Mopedzeit, aus welcher auch der gewählte Forumsname stammt...)in einem Vergleichstest der damals noch jungen Zeitschrift "Mopped", Estrella gegen Enfield- Fazit davon: die Estrella kann fast alles besser...(aus meiner heutigen Sicht ein Vergleich von Äpfeln mit Birnen, da beide bis auf das Aussehen völlig andere Konstruktionskonzepte haben- die eine ist "typisch englisch" auf dem Stande der 50er Jahre(schöner Zeitgenössischer Test vom Klaks auf http://www.enfieldzeitung.de) , die andere ist ein "typisch japanisches" Motorrad auf dem Stande von Heute- beides hat seinen Reiz).
Vor zwei Wochen war es dann soweit, ich holte meine Estrella in Köln ab, und fuhr sie zurück nach Dortmund. Nachdem ich mich einigermaßen an sie und ihre Eigenheiten gewöhnt hatte (Schaltung links, Fahrverhalten wie die SR 500, eben "typisch japanisch"), kam so richtig Begeisterung auf, die bis jetzt anhält-ich habe bisher 700 km mit ihr zurückgelegt-praktisch ohne Probleme.
Sie scheint ein "Rentnerfahrzeug" gewesen zu sein, hatte 21000 km glaufen ,war gut geputzt, aber der der nötige Rundgang mit dem Ölkännchen fehlte ihr seit langem, Gabelöl- und Motorölwechsel mit Filter kommen diese Woche dran, und leider gab es auch keine Bedienungsanleitung dabei, weshalb ich den technischen Teil des Forums gleich etwas löchern möchte... .
Ansonsten bin ich recht zufrieden mit ihr, der Verbrauch von 3,1 l/100 km ist sehr gut. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist allerdings die sehr niedrige Sitzbank, und ich spiele mit dem Gedanken, eine höhere oder einen Sattel zu montieren (muß der eigentlich "original" sein? Eine MZ ES Sitzbank ließe sich anpassen, ohne die optische Linie zu versauen...).Ein Gepäckträger soll natürlich auch noch dran... Aber nun genug des Schreibens! Allzeit gute Fahrt wünsche ich allen !

Kawadriver Offline

Sternchen


Beiträge: 353

03.06.2007 19:37
#2 RE: Hallo ihr Lieben ! Antworten

Hallo Mopeduwe,

willkommen im Forum und viel Spaß und viele nette Kontakte

wünsche Dir und Deiner Estrella allzeit gute Fahrt





Gruß

Bernd


Was immer du tun kannst oder erträumst zu können,
beginne es jetzt

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

03.06.2007 19:48
#3 RE: Hallo ihr Lieben ! Antworten

Hallo Uwe,
Viel Spaß mit der Kleinen und gutes Gelingen beim Wiederaufbau Deiner Enfield.

Gruß, Ratz

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

04.06.2007 10:21
#4 RE: Hallo ihr Lieben ! Antworten

Hallo Uwe,

willkommen im Forum!

Nö; die Sitzbank muss meines Wissens nicht original sein.
Theoretisch muss die Anzahl der Sitzplätze umgeschrieben werden. Aber selbst Polizisten sind bei einer Kontrolle sehr wohlwollend mit den Sternchen.

Vielleicht hast Du ja mal Lust gemeinsam eine Runde durch's Sauerland zu drehen?

Gruß
aus Dortmund Wickede
Andreas

Mopeduwe Offline

Amateur

Beiträge: 26

04.06.2007 14:52
#5 RE: Hallo ihr Lieben ! Antworten

Hallo Andreas! Das klingt gut! Schlag doch bitte mal einen Tag vor, oder wie wäre es am Sonntag, wenn das Wetter mitspielt? Gestern habe ich mit dem Ölwechsel begonnen, und den Motor nun über Nacht auslaufen lassen. Nun stellen sich mir einige Fragen dazu-die schreibe ich aber mal in den Technik-Teil des Forums............

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz