Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.032 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Koenig Offline

Amateur

Beiträge: 50

06.04.2008 22:08
Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten

Hallo,
ich bin der neue!
Vor 14 Jahren war ich verliebt und jetzt hab ich sie wieder getroffen und zugeschlagen.
Sie war etwas teuer aber wünderschön und sie wird die nächsten Jahre weiter an Wert gewinnen.
Die grün-weiße Einsitzer ohne Vergaservorwärmung.

Der Verkäufer hat die Maschine mit Choke angelassen und sie war auf das erste mal da. Und ist dann ruhig gelaufen.
Am am Kauftag das Gleiche und dann zu mir nach Hause.

Zuhause angekommen gab es erst mal das Wellness Programm:
-Sprit ablassen (obwohl sie damit gelaufen ist)
-Ölwechsel (da war 0,6 L zuviel drin)
-Grundreinigung und Chrom aufpolieren
-Batterie laden
-Kündkerze raus (die funkt und ist dunkel bis schwarz)

Alles wieder zusammen und Start mit Choke ohne Gas.
Wie immer sofort war Sie da und nach einiger Zeit Choke rein und Sie läuft normal und ruhig.

Wenn Sie warm wird geht die Drehzahl runter und dann geht Sie aus.
Nach diesem Absterben habe ich keine Chance mehr.
Ohne Gas, mit Gas, ohne Choke mit Choke.
Sie ist abgesoffen!!!

Nicht wie eine nette Japanerin. Nein !!

Das Benzin kommt aus der Airbox raus und der Luftfilter ist nass.
Lässt man sie ohne Kerze drehen , spritzt das Benzin raus und sie schmatzt.

Warten, trocknen, Zündkerze rein, anlassen und sofort springt Sie an und läuft ganz normal.
Aber wieder nur für ein bis zwei Minuten!

Habe schon den Vergaser gesäubert (Schwimmer frei, Nadel sauber, Membran i.O.)
Der Vergaser ist wieder richtig zusammen und die Membrane ist unbeschädigt wieder eingebaut.

Was kann ich noch machen? Außer Sie wieder dem Sammler Markt zu übergeben.

Vielen Dank für die Tipps.







zett Offline

Amateur

Beiträge: 65

07.04.2008 00:06
#2 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten

Hi Koenig!

Da ist irgendwie Dreck im Vergaser. Die zieht ihre Luft nicht richtig oder baut den Unterdruck nicht richtig auf.

Hast du mal geschaut, ob der Schwimmer in der richtigen höhe die Zufuhr unterbricht. Vieleicht schließt er zu spät und du hast zuviel Sprit in der Schwimmerkammer. Würde dein Symptom erklären.

Gruß

Ralf

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.311

07.04.2008 00:09
#3 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten
Hallo Koenig,

lich willkommen im Forum!

Hast Du die Leerlaufschraube am Vergaser richtig eingestellt?
1¼ ± ¼ Umdrehungen
Hier mit "B" benannt: http://www.bj250.de/html/t13.html

Also: Ventilspiel prüfen, Leerlaufschraube korrekt einstellen.

Ich bin ein technischer Depp und kann mir nur zusammenreimen, was die Könner hier schreiben. Selbst könnte ich sowas nie! Aber vielleicht stimmt was mit dem Unterdruck nicht? Dass Bezin aus dem Tank läuft, obwohl es das nicht darf? Unterdruckschlauch?

Morgen / Heute werden bestimmt die Fachleute mal vorbeischauen ...

Verkaufen brauchst Du deine neue Alte Liebe nicht! Da wird sich schon die richtige Lösung finden.

Gruß
Andreas

Edit: Zett war schneller!
FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

07.04.2008 07:36
#4 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten

Hallo Koenig

Wenn die Zündkerze schwarz ist, ist das ein Zeichen von zu fettem Gemisch.
Also : 1. Ventiele Einstellen
2. Leerlaufschraube erstmal wieder reindrehen.
3. Steht vieleicht der Benzinhan auf PRI ?
4. Benzin im Luftfilterkasten deutet leider doch auf eine defekte Membran hin.
Nun beginnt für dich die Zeit des ausprobierens, geb nicht auf, es lohnt sich.

Gruß FrankB

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

07.04.2008 09:33
#5 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten

- Benzinhahnstellung überprüfen, möglicherweise steht er auf PRI
- Benzinhahn überprüfen, auf ON darf bei abgestelltem Motor kein Kraftstoff laufen,
- Ventile überprüfen und einstellen.
Ist das Ventilspiel zu klein, dann schließen die Ventile bei warmem Motor nicht richtig.
Abgas wird nicht richtig ausgespült oder wieder angesaugt und die Zündwilligkeit lässt nach. Das
wäre neben zu fettem Gemisch auch eine mögliche Erklärung für die verrußte Zündkerze.

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

07.04.2008 10:06
#6 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten
Ich würde in jedem Fall nicht an der Leerlaufgemischschraube drehen, sondern zunächst die o.g. Vorschläge aller ausführen.
Mit abgeklemmtem Unterdruckschlauch würde sie im Übrigen im Leerlauf nicht absaufen, sondern eher wegen Kraftstoffmangel ausgehen.

Koenig Offline

Amateur

Beiträge: 50

07.04.2008 10:28
#7 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten
Ihr seid ja super! So schnell hatte ich aus einem Forum noch nie Antwort.
Danke!

Also:
- Das mit dem Benzinhahn mache ich gem. Anweisung aus dem Forum
- Wenn der Hahn auf ON steht läuft kein Benzin raus, bis man Unterdruck erzeugt.
- Die schwarze Kerze führe ich darauf zurück, dass der Vorbesitzer fast 3 Liter Öl
drin hatte und die Ella (zumindest zum Verkauf) damit hat laufen lassen.
- Wie ich das Unterbrechen des Schwimmers kontrollieren kann, weis ich leider nicht.
- Die Membran hat echt super ausgesehen und ist wieder richtig drin.
- An den ganzen Schrauben im Vergaser hab ich nix verstellt, da ich mir dachte, damit hat sie ja das letzte Mal TÜV bekommen.
- Da in der Vergaserwanne etwas Sediment war, denke ich an Dreck im Vergaser.
- Ein Spezl hat mir gesagt, dass ich die Leerlaufnadel (kleine Schraube neben der Hauptnadel) durchblasen muss!
Die hab ich natürlich vergessen! Also heute wieder alles zerlegen.

Kann ich beim Ausbau der kleinen Nadel was falsch machen?

Wie bekomme ich die Seile für das GAS vom Vergaser los? Dann könnte ich mal richtig hantieren.
Die Schraube an dem Halteblech ist soooooo fest. Kann ich die Seile irgendwie anders aushängen?

Das Frauen (die Ella) immer so zickig sind?!
Bei meiner alten Honda 185ccm Eintopf kippe ich nur Benzin und einmal im Jahr Öl nach.
Die braucht nie was!!!
zett Offline

Amateur

Beiträge: 65

07.04.2008 14:54
#8 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten

Hi Koenig!

Um den Schwimmer zu kontrollieren musst du dir eine kleine Schlauchwasserwaage basteln.
Nimm ca. 20cm durchsichtigen 6mm Schlauch. Stecke ihn unten an den Ablass der Schwimmerkammer und halte ihn seitlich am Vergaser nach oben.
Schraub die Benzinablassschraube auf und schon hast du dein Schlauchwasserwaage
Der Stand des Benzins sollte jetzt ca. 1mm über der Kante des Schwimmerkammer Gehäuses sein.

Um die Gaszüge auszuhängen musst du die Halterung der Züge vom Vergaser abschrauben. Alles andere ist gefummel.

Pass auf, das du beim zerlegen des Vergasers keine Teile verlierst.........

Hier ist ein ganz interessanter Vergaserlink, der den Aufbau des CVK34 (CVK40) ganz gut erklärt:

http://members.aol.com/roundr1/CVK40.html

Viel Erfolg

gruß

Ralf

Koenig Offline

Amateur

Beiträge: 50

07.04.2008 20:03
#9 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten
So.
Die neusten Erkenntnisse des heutigen Abends.
Ein Spezl war heute da um meinen Vergaser unter die Lupe zu nehmen.
Wir haben den Vergaser noch mal komplett zerlegt und alle Düsenlöcher und Nadeln gereinigt. Nochmals die Membrane und deren Sitz überprüft. Alles i.O.

Alles wieder eingebaut und Start.
Wie immer hervorragendes Kaltstartverhalten dann wollte sie wieder ausgehen und wir haben sie zu Testzwecken mit Gas am Leben erhalten.

Sofort nach dem eindrücken des Chokes kam Benzin aus dem Überlauf-Schlauch des Vergasers. Auch während dem Lauf mit viel Gas ist der Benzinstrom aus dem Überlauf nicht mehr abgerissen.

Hilfe was nun?
Koenig Offline

Amateur

Beiträge: 50

07.04.2008 23:08
#10 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten

Und die letzten nachrichten des Tages.

Bei erneutem Zerlegen des Vergasers der Fund.

In einem Loch wo das Kegelventil der Schwimmers ist, habe ich Dreck gefunden. Dem Baustrahler sei Dank!

Bleiben für heute Nacht nur zwei Fragen offen:

Wenn ich von der Airbox auf den Vergaser blicke, sind unten zwei Löcher. Das linke ist das Pitot-Loch und das rechte ist komplett verschmutzt.
Wenn ich drin rumstochere fühlt es sich an wie eine Sackgasse.

1. Ist das auch eine?

Mein Kumpel hat gesagt: "Wenn die Ella oft absäuft, läuft der Sprit über die Kolbenringe in die Ölwanne und verdünnt dein Öl.
Wenn die Ella wieder läuft und dein Öl gefordert wird, ist es zu dünn und du bekommst einen Kolbenfresser."

2. Muß ich wirklich meine dreißig Euronen an frischem Öl in den Ausguß (Metapha) gießen?

Lieber Zett: Mein wissen über meinen Vergaser habe ich deinem Link zu verdanken. Auch wenn mein Englisch not so good is

zett Offline

Amateur

Beiträge: 65

07.04.2008 23:17
#11 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten

ganz eindeutig würd ich sagen........

der Schwimmer schaltet nicht ab, dann muß die kleine absaufen. Über den choke bekommt sie durch die überlaufende Schwimmerkammer sofort Sprit. Hat der Schwimmer vieleicht ein Loch?

Wenn du Gas gibst, kommt genügend Luft um das absaufen zu verhindern.

zett Offline

Amateur

Beiträge: 65

07.04.2008 23:33
#12 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten
ups, da hab ich geantwortet ohne deinen letzten Part gesehen zu haben.

Der Vergaser scheint ja ziemlich dreckig zu sein. Bring ihn am besten zu einer Motorradwerkstatt.
Die legen das Teil in ein Ultraschallbad, dann wirds auch sauber.

Was da bei dir zu ist, ist eine Luftdüse. Die muß frei sein, sonst geht gar nix. Diese Luftkanäle im Vergaser sind ziemlich verzweigt.

Das Öl würde ich sicherheitshalber auch erneuern. Lieber 30 Teuronen weg, als den Motor geschrottet
Koenig Offline

Amateur

Beiträge: 50

08.04.2008 21:42
#13 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten

Und da läuft sie wieder !!!

Also ich hatte was im Loch der Schwimmernadel und zusätzlich war die rechte Düse (von hinten gesehen) im Hauptkanal komplett verstopft.

Habe mich entschlossen das Öl erst mal drin zu lassen, da sich der Pegel im Schauglas nicht geändert hat.

Meine neue Zündkerze ist nach den Testläufen (kann erst ab Mai fahren) außen Rehbraun und in der Mitte hellgrau?!

Auf der linken Seite habe ich die Kraftstoffleitung verlängert und dazwischen einen Benzinfilter reingehängt.

Nächstes Projekt - Ventile einstellen.

Aber nicht mehr diese Woche

Danke an alle

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.311

08.04.2008 23:26
#14 RE: Wenn Sie warm wird säuft sie ab Antworten
Hallo Koenig,

zum Ventilspiel findest Du ja einiges auf der http://www.bj250.de Website.

Zudem ist heute etwas in der Post gelandet, das Donnerstag bei Dir (und auch bei Linus sein) sollte. Danach sollte es kaum noch Fragen geben.
Viel präzieser darf ich da nicht werden ...


Toll, dass sie jetzt läuft! Du wirst sehen, dass es sich gelohnt hat! Ich kenne kein anderes Motorrad, dass auf ruhigen oder kurvigen Strecken ein so tolles "Estrella Feeling" hat! Und welches Motorrad macht sonst noch Spaß in einer "Tempo 30 Zone"?!

Gruß
Andreas
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz