Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 526 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Christian Offline

Neuling

Beiträge: 8

11.07.2008 14:23
Kettenspannung Antworten

Eine Frage an die Techniker unter Euch:

Befreundete Motorradkollegen, die ab und zu mit mir auf Tour gehen, behaupten ständig, die Kette meiner Estrella sei deutlich zu straff gespannt.
Dabei orientiere ich mich ohnehin schon am unteren (lockersten) Wert in der Betriebsanleitung. Ich bin mir jedoch unsicher, ob man den Angaben in der Betriebsanleitung wirklich trauen kann: Wenn ich den dort angegebenen oberen Wert (4 cm Abstand zwischen Kette und Schwinge) einstelle, ist die Kette - zumindest nach meinem Gefühl - einer ständigen enormen Zugbelastung ausgesetzt, auch ohne dass jemand auf dem Motorrad sitzt.

Deshalb meine Frage: Wie stark spannt Ihr die Kette? Orientiert Ihr Euch an der Betriebsanleitung, am Werkstatthandbuch (in dem wieder andere Werte stehen) oder macht Ihr es einfach nach Gefühl?

Viele Grüße

Christian

Didi Offline

Amateur

Beiträge: 58

11.07.2008 18:25
#2 RE: Kettenspannung Antworten

hallo Christian,

die Angabe in der Betriebsanleitung finde ich auch etwas seltsam. Ich gehe da eher nach Gefühl. Wichtig: idealerweise sollte eine Person auf dem Mopped sitzen, um die richtige Kettenspannung einzustellen.

didi

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

14.07.2008 08:03
#3 RE: Kettenspannung Antworten

Hallo Christian

Didi hat volkommen recht, es ist sit wichtig, das eine Person
auf dem Motorrad sitzt, dadurch wird die Kette vorgespannt.

Ich richte mich nach dem Wekstatthandbuch und stelle den Durchhang
in der Mitte der Kette auf 2 cm ein.

Gruß FrankB

Christian Offline

Neuling

Beiträge: 8

14.07.2008 18:15
#4 RE: Kettenspannung Antworten

Hallo Didi und FrankB,

vielen Dank für Eure Antworten. Insbesondere Eure Einschätzung, dass beim Messen jemand auf dem Motorrad sitzen sollte, wird mir weiterhelfen.

Noch eine Rückfrage an Dich Frank, wegen der erwähnten 2 cm Durchhang:

Heisst das, dass sich die Kette über einen Spielraum von 2 cm bewegen lässt (also je 1 cm nach oben und nach unten), oder dass sich die Kette - bezogen auf eine gedachte gerade Linie - 2 cm nach unten drücken lässt(also insgesamt 4 cm Spielraum)?

Oder ist es der Abstand zwischen Kettenoberkante und Schwinge?

Vielen dank nochmals und viele Grüße

Christian

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

15.07.2008 07:37
#5 RE: Kettenspannung Antworten

Hallo Christian

Es sind 2 cm von der gedachten Geraden,
bis zum tiefsten Punkt des Kettendurchhanges.

Gruß FrankB

Christian Offline

Neuling

Beiträge: 8

15.07.2008 07:50
#6 RE: Kettenspannung Antworten

Hallo Frank,

vielen Dank für die rasche Rückmeldung - jetzt weiss ich, wonach ich mich richten kann!

Viele Grüße

Christian

«« Ölkühler
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz