Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 369 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Oldi Offline

Neuling

Beiträge: 9

04.05.2009 14:35
Drehzahlabfall-verstopfte Hauptdüse Antworten

Hallo Estrella-Freunde,
ich nehme Bezug auf meinen Beitrag Drehzahabfall vom 9.4.09 und möchte das Ergebnis der Reparatur mitteilen. Der Vergaser wurde lt. WHB (CD-Rom aus dem Forum) problemlos ausgebaut und teilweise demontiert. In der Hauptdüse steckte ein fadenförmiger, 8 mm langer Pfropfen (Material ähnlich Silikondichtmasse).
Nach erster Ausfahrt (100 km), das Sternchen abgestellt und welch unangenehme Überraschung. Benzin läuft in ON-Stellung über Luftfilter aus. Lt. Wartungstipp "Kraftstoffversorgung" (Danke an Andreas Kühn) wurde Benzinhahn demontiert. Im Membrangehäuse steckte ein ca. 25 mm langer Fremdkörper (Material s.o.) Wie im Wartungstipp beschrieben, war das Röhrchen für "Normal" abvibriert und lag im Tank.
Jetzt läuft das Sternchen wieder prima und Oldi aus Dresden freut sich.

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

04.05.2009 20:11
#2 RE: Drehzahlabfall-verstopfte Hauptdüse Antworten

na das freut uns doch. Ich frage mich allerdings, wie das Silikinon dahin kommt?

Schönen Gruß von einem erfreuten Brösel

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

CHEstrella Offline

Halbsternchen


Beiträge: 225

05.05.2009 09:09
#3 RE: Drehzahlabfall-verstopfte Hauptdüse Antworten

Vorgängerhilfsreparatur????

CHEstrella

"Um etwas zu tun, muss man es sehr lieben. Um etwas zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben."

ÖL Schock! »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz