Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 631 mal aufgerufen
 Wer ist wer
Schnurps77 Offline

Neuling

Beiträge: 3

26.10.2009 17:57
Juten Tach aus Berlin [wink] Antworten

Hallo an alle, ich will mir im Frühjahr eine Estrella zulegen. Finde dieses kleine Motorrad echt schön. Gibt es irgendwelche Macken, auf die man achten sollte?
Ich hatte mir dieses Jahr eine Yamaha SR 500 gekauft und musste sie leider verkaufen, weil ich sie wegen Knieprobleme nicht mehr an bekam, tja... Kickstarter :-(

Also, ich wäre über jeden Tip sehr dankbar.

Schönen Abend, Jeannette

Sporcher Offline

Neuling


Beiträge: 7

26.10.2009 18:44
#2 RE: Juten Tach aus Berlin [wink] Antworten

Hallo Jeannette,

GANZ WICHTIG!!!! Lass dich nicht vom ersten Gesammteindruck blenden, sondern schau auch mal hinter die Kulissen. Ich habe mir erst vor wenigen Wochen ein Estrallachen gekauft und habe dann so dies und das entdeckt. Schau dir den Motor auch von unten an, meine verliert nämlich aus der Schaltwelle Öl. Die Reifen sind je nach Baujahr auch nicht mehr die Jüngsten, meist muß der vordere gewechselt werden oder gleich zwei neue montieren (am Besten Bridgestone BT 45). Wenig gefahrene KM sind zwar ein Verkaufsargument aber wenig gefahren heist auch viel gestanden. Schau auch mal hinter die Seitendeckel (zustand der Batterie). Auch die Gabelsimmeringe können verschlissen sein. Sonst das übliche kontrollieren wie: Bremsbeläge, letzter Bremsflüssigkeitswechsel, zustand der Bremsleitungen - ältere lieber wechseln (Stahlflexleitung),usw. Am besten zu zweit anschauen und nach dem Kauf erst mal gründlich reinigen und zerlegen, alle Flüssigkeiten und die Zündkerze wechseln.
An sonsten viel Spass mit dem Mopped

Gruß Birgit

Bob Offline

Sternchen


Beiträge: 348

26.10.2009 21:28
#3 RE: Juten Tach aus Berlin [wink] Antworten

Hallo Jeanette,

herzlich willkommen im Forum ! Eine gute Entscheidung, Dir eine Estrella zuzulegen ! Warum willst Du im Frühjahr kaufen ? Im allgemeinen werden dann höhere Preise erzielt als im Herbst. Das Problem mit dem Ölaustritt an der Schaltwelle habe wohl doch einige. Dies führe ich auf eine zu stark gespannte Antriebskette zurück. Frage vorsichtshalber nach, ob das Originalritzel (15 Zähne) drauf ist. Ebenso, ob die Steuerkette bereits getauscht wurde. Allgemeine Forumsmeinung: Der einzig echte Schwachpunkt. Zumindest ein Auge auf deren Verschleiß haben (kann schon nach 20.000 km fällig sein), wenn nämlich die Kette durch Ihre Längung den Steuerkettenspanner annagt. Reifen ? Nun ja, jeder Reifen altert, meine Meinung: nach spätestens 6-7 Jahren tauschen. Wenn die Maschine lange gestanden haben sollte, auch mal in den Tank schauen, wie es mit Rost aussieht. Das fällt mir so auf die Schnelle ein.

Gruß
Bob

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

26.10.2009 22:33
#4 RE: Juten Tach aus Berlin [wink] Antworten

Hallo Schanette,
willkommen im Forum. Tipps, Tricks und Schwachstellen gibts natürlich auch beim Sternchen. Mach es so wie ich und stöbere im Forum rum, da gibt es ne Menge guter Ratschläge.

Mich hats auch gehilft!

Gruß von Brösel (der vor zweieinhalb Jahren vor dem gleichem Problem stand)

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

27.10.2009 07:31
#5 RE: Juten Tach aus Berlin [wink] Antworten

... wenn ein Mopped lange steht, dann bitte auch das Lenkkopflager checken. Wenn Du eine Chance auf eine längere Probefahrt hast, dann bitte auf den Leerlauf achten (sollte stabil und nicht zu hoch sein). Lässt sich der Leerlauf nicht vernünftig einstellen, dann liegt es wahrscheinlich an verstellten Ventilen.
Wenn nach ordentlichem Warmfahern beim Gas geben der Motor rußt, dann ist was falsch, bestenfalls die Ventilführungen, schlimmstenfalls ist ein neuer Kolben fällig (bitte 500 - 800 €, je nach Aufwand, kalkulieren).
Ansonsten sollte sich die Estrella komplett unauffällig verhalten und weder ruckeln noch bocken noch sonstwas...

Gruß aus Unterfanken!

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

Schnurps77 Offline

Neuling

Beiträge: 3

29.10.2009 20:24
#6 RE: Juten Tach aus Berlin [wink] Antworten

Hallo Birgit,
vielen Dank für deine vielen Tips . Werd mir mal alles ausdrucken, damit ich auch ja nichts vergesse, wenn ich mir die Bikes anschaue. Lasse mich sonst wirklich wieder nur von der Optik täuschen (hatte ich schon mal ).
Wieviel hast du für dein Bike bezahlt? Habe mal bei mobile.de geschaut, beginnen ja so um die 1.900 EUR.

Also bis dann,

Gruß Jeannette

Schnurps77 Offline

Neuling

Beiträge: 3

29.10.2009 20:30
#7 RE: Juten Tach aus Berlin [wink] Antworten

Hi Bob,
auch dir danke für deine Tips . Bei mir wird es wahrscheinlich erst mit dem Kauf im Frühjahr klappen, weil es leider erst dann finanziell besser aussieht. Aber ich werd auf jeden Fall im Herbst/Winter häufig nach nem Bike schauen. Wer weiß, vielleicht klappt es ja doch eher als gedacht. ;-)

Gruß Jeannette

Flöckchen Offline

Amateur


Beiträge: 80

29.10.2009 21:44
#8 RE: Juten Tach aus Berlin [wink] Antworten

Ohne irgendwelche tiefgründigen technischen Tipps abzugeben (ich lasse schrauben ) begrüß ich dich ganz herzlich im Kreise der Sternchentreiber

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

30.10.2009 10:22
#9 RE: Juten Tach aus Berlin [wink] Antworten

In Antwort auf:
Habe mal bei mobile.de geschaut, beginnen ja so um die 1.900 EUR.



Moin und willkommen im Forum.

Du weißt doch: was verlangt wird ist eine Sache, was gezahlt wird am Ende eine andere.
Für eine Estrella mit wenigstens einem Jahr TÜV und nicht überalterten Reifen mit ausreichender Profiltiefe kalkuliere ich für mich 2.000 €

Ursula Offline

Neuling

Beiträge: 14

30.10.2009 18:44
#10 RE: Juten Tach aus Berlin [wink] Antworten

Juten Abend aus X-Berg,

ich hab vorletzten Herbst hier über das Forum eine schwarz-rote Estrella gefunden und ich liebe sie heiß und innig.
Sie hatte erst 9200 km drauf, war aus erster Hand und stand aber 5 Jahre in der Garage. Die Verkäuferin wollte 2200.-, geeinigt haben wir uns dann auf 1900,- und das war auch gut so.
Trotz frischem TÜV hatte nämlich tatsächlich das Lenkkopflager 'ne Raste und neue Reifen waren nach der langen Standzeit auch fällig sowie Vergaser reinigen und Ventile einstellen.
Ich hab also erstmal paar Euros reingesteckt, aber keinen Cent davon bereut. Das kleine Maschinchen macht sehr viel Spass, sieht gut aus und ist ideal im Berliner Stadtverkehr und für gemütliche Touren ins Umland. Ich würde sie auf keinen Fall wieder hergeben...

Lieben Gruß,
Ursula

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz