Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 541 mal aufgerufen
 Plauderecke
silberq Offline

Amateur

Beiträge: 63

27.03.2010 18:24
ONE POINT Antworten

Hallo

habe eben noch eine Runde mit der RT gedreht. Landstr., erlaubt 70 kmh, keine Haus, kein
Füßgänger und kein Auto in Sicht.
Vor der nächsten Ortschaft sah die Polizei im Rückspiegel. Die blinkten !
Schöne Gespräch mit dem Uniformierten.
Der fuhr privat eine 1100er GS. Erzählte mir was von 96 kmh, die ich
gefahren wäre. Sch.... 1 Punkt und ca. 100 Teuronen. Handeln ging leider nicht.

Mit der Ella wär mir das nicht passiert. Da merkt man eher, in welcher Geschwindig-
keitsregion sich man befindet.

Gerd

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

28.03.2010 10:29
#2 RE: ONE POINT Antworten

Manchmal erschließt es sich einem nicht,

warum gerade auf einer freien und übersichtlichen Strecke eine Geschwindigkeitsbeschränkung besteht. Da gibt es auch sicher keinen Motorradfahrer der nicht schon schneller an solchen stellen fuhr.

Einfach Pech gehabt, Gerd. Wenn Du nur diesen einen Punkt hast, dann ist das zu verschmerzen.

EL LOBO Offline

Sternchen


Beiträge: 451

28.03.2010 13:03
#3 RE: ONE POINT Antworten

Hallo silberg
Herzliches Beileid. Wie war denn die Beweisführung der "Rennleitung"
100 € und NUR 1Punkt, bist du sicher (ich denke es werden 3)???

Gruß EL LOBO

silberq Offline

Amateur

Beiträge: 63

28.03.2010 13:21
#4 RE: ONE POINT Antworten

Die Beweisführung kenn ich nicht, ich hab keinen Blitz gesehen.
Nehme an, die haben mit einer Laserpistole geschossen.
War ich in ca. 3 Wochen sehen, wenn der Bescheid kommt.
Der Polizist meinte 1 Punkt, es werden ja noch 3 kmh abgezogen.

Gruß Gerd

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

02.04.2010 17:46
#5 RE: ONE POINT Antworten

Ich würde auf ein Beweisfoto bestehen. Bei einer Lasermessung müssen sie Dir anbieten, den Wert am Gerät selber einzusehen. Wenn man Dir das nicht angeboten hat, würde ich in jedem Fall Widerspruch einlegen.

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

03.04.2010 06:20
#6 RE: ONE POINT Antworten

Was soll das denn?
Wenn Silberq zu schnell war, das weiß und einsichtig ist, dann sollte er (meine Meinung) auch Zahlen. Ich finde es jedes mal ein bisschen traurig, wenn jemand, der gegen geltendes Recht verstoßen hat und sich dann auch noch hat erwischen lassen, sich auf irgend einem Weg rauszureden versucht.
Ob die Geschwindigkeitsbegrenzung da sinnvoll war, oder nicht, steht nicht zur Diskussion. Sie war da.
Wer nicht zahlen will, sollte sich einfach an die Verkehrsregeln halten.

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.345

03.04.2010 09:26
#7 RE: ONE POINT Antworten

Das sind in der Tat zwei Seiten einer Medaille ...

Ich gehöre eigentlich auch zu den "merkwürdigen Typen" die das Allgemeinwohl (Vorschriften und Einhaltung) vor das Eigenwohl stellen.

Andererseits müssen sich natürlich auch Ordungshüter an enge Vorschriften halten. Mein Arbeitskollege kennt sich da ziemlich gut aus und hat bereits einige Polizisten bei der Kontrolle ziemlich vorgeführt.
Falls es keinen festgehaltenen Beweis für die Überschreitung gibt, bleiben daher mehrere Möglichkeiten offen. Daher sehe ich sowohl Dirks als auch Andreas (Dünnlings) Weg als gangbar ...

Ich überlege derzeit, ob ich nicht mal zur Polizei gehe und die Polzei wegen "nächtlicher Ruhestörung" anzeige. Öfters nachts um 1 oder 5 Uhr mit dem Hubschrauber über Wohngebiet fliegen finde ich nicht witzig. Wenn die keine leiseren Hubschrauber haben (und das sind tieffrequente Töne, die durch alles durchgehen), dann sollen sie eben in 1 km Höhe anfliegen und auf dem Punkt runter gehen. Das mag schwer und zeitraubend sein - aber hat man denn gar kein Recht mehr auf Ruhe?!

Gruß
Andreas

EL LOBO Offline

Sternchen


Beiträge: 451

03.04.2010 10:33
#8 RE: ONE POINT Antworten

Hallo Dünnling
Es ging mir NICHT darum, sich aus der Verantwortung zu stehlen, aber "Silberg" hatte geschrieben:
"sah ich Polizei im Rückspiegel", das heißt für mich, sie sind ihm hinterhergefahren und haben,
wenn sie keine Videoaufzeichnung haben, einfach die Geschwindigkeit von ihrem Tacho abgelesen.
Und dafür sind 100 € nach meiner Meinung viel Geld (ärgerlicher sind noch die Punkte)

Gruß EL LOBO

silberq Offline

Amateur

Beiträge: 63

03.04.2010 11:38
#9 RE: ONE POINT Antworten

Hallo El Lobo

klar sind die hinter mir her gefahren. Der Polizist fragte mich
aber auch, ob ich Ihren Wagen nicht da stehen gesehen hätte.
Also kein Ablesen vom Tacho, da geh ich von aus. Schaun wir
mal, was mir da ins Haus flattert.

Gerd

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz