Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 662 mal aufgerufen
 Estrella Technik
PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

05.06.2010 15:16
Killschalter Seitenständer - da fehlt doch was? Antworten

Hallo,

bei meiner schwarz roten ist aufgefallen, dass der Seitenständer den Killschalter nicht betätigt. Da scheint ein Vorbesitzer etwas geändert zu haben. Der Seitenständer trifft den Schalter nicht.
Der Seitenständer ( nicht verbogen, nicht locker ) läuft mit ca. 1 cm Abstand am Killschalter vorbei. Das sieht so aus, als wenn ein Blech fehlen würde, das eigentlich den Schalter treffen sollte.

Hat bitte jemand die Gelegenheit, mir ein Foto von seiner Esterlla einzustellen, auf dem man erkennen kann, wie die Teile in Funktion aussehen müssten ? Dann weiss ich, ob bei meiner ggf. der Seitenständer nicht mehr in Ordnung ist.

In den mir bekannten Werkstattunterlagen habe ich den Bereich nicht gefunden. Da ist zwar ein Bild vom Seitenständer ( 27 ), aber ich erkenne da nichts. Da steht kein Blech hoch, da ist keine Lasche dran - nichts.

Wäre dankbar, muss zum TÜV.

Gruss aus dem sonnigen Bergischen !!!!!!! PP

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.235

05.06.2010 18:40
#2 RE: Killschalter Seitenständer - da fehlt doch was? Antworten

Moin PP.

Hier zwei ganz aktuelle Bilder. Einmal darauf klicken, dann größer. Noch mal drauf klicken, noch größer.



Viel Erfolg bei der HU.

Gruß
Stephan

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

05.06.2010 19:23
#3 RE: Killschalter Seitenständer - da fehlt doch was? Antworten

Jetzt mal ganz ehrlich und unter uns:

Ich finde es eine schweinerei, wenn einer ein nicht betriebssicheres Fahrzeug jemandem verkauft der keine Ahnung hat. Gerade die Killschalterfunktion am Seitenständer ist enorm wichtig. Ich sah schon mal einen Unfall der dadurch passierte. Der Fahrer hatte Glück dass nur die Kombi hin war und er selbst nur Hautabschürfungen hatte.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.350

06.06.2010 13:00
#4 RE: Killschalter Seitenständer - da fehlt doch was? Antworten

???

Aber wenn der Killschalter nicht betätigt wird, dürfte sie doch überhaupt nicht angehen?!
Der Killschalter ist doch ein Unterbrecher, der den Motor nur laufen lässt, wenn er betätigt ist?!
Da stimmt doch was anderes auch nicht?! Dann müsste er ja überbrückt sein???

Gruß
Andreas

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

06.06.2010 15:14
#5 RE: Killschalter Seitenständer - da fehlt doch was? Antworten

Wenn man den Ständer anklappt, dann wird der Schalter freigegeben und der Pin kommt raus. Dann lässt sich das Möp fahren. Drückt der Ständer den Schalter nicht rein, so kannst Du auch mit ausgeklapptem Sidestand fahren.
Das ist saugefährlich und sollte sofort gerichtet werden.
Wenn Du an dem Saudummen Schalter schon mal dran bist: Bau ihn ab, popel den Schmutzschutzgummi runter und mach den Schalter mit WD40 o.ä. leichtgängig. Wenn sich der Pin leicht und hakelfrei bewegt, dann füllst Du die Gummitülle mit Wälzlagerfett und prokelst sie wieder drauf. So ist der Schalter dauerhaft vor Schmutz geschützt und kann nicht anfangen zu hakeln (das ist sehr ärgerlich, wenn die Möhre nach einem kurzen Stopp einfach immer wieder aus geht, wenn Du die kupplung kommen lässt und Du keine Ahnung hast, woran es liegen könnte).

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

06.06.2010 15:45
#6 RE: Killschalter Seitenständer - da fehlt doch was? Antworten

so ist schön, dann kann man das wieder i.O. bringen.
Da ich immer 2 mal gucke, ob der eingeklappt ist, ist mir noch nie aufgefallen, dass der ausser Funktion ist. Da hat der Vorbesitzer das Ding doch wirklich hochgebogen. Warum ?? Macht gar keinen Sinn.
Der Schalter schaltet in der Tat beim Losfahren den Motor aus, wenn der Seitenständer noch ausgeklappt ist.
Und das mit dem hängenden Pin am Schalter kenn ich hinreichend von der Zephyr. Die ging auch in der Fahrt schon mal unmotiviert aus. Da muss man erst mal drauf kommen.

Danke !!

Allzeit gute Fahrt !!!!!!!!! PP

Wahrscheinlich bricht mir jetzt bei der Reparatur die Lasche wegen dem hin und her Biegen auch noch ab..........

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

06.06.2010 17:59
#7 RE: Killschalter Seitenständer - da fehlt doch was? Antworten

Seitenständer gibbet bei I-BÄH!

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

08.06.2010 20:26
#8 RE: Killschalter Seitenständer - da fehlt doch was? Antworten

ich bieg erst mal.

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz