Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 526 mal aufgerufen
 Motorrad Benzingespräche
Blund Offline

Sternchen

Beiträge: 294

29.08.2005 11:25
Das Motorrad wird 120 antworten

Wie ich eben im Radio gehört habe, wird das Motorrad heute 120 Jahre alt. Na dann herzlichen Glückwunsch. Ob meine Estrella zur Feier einen Sekt verträgt?

Gruß,
Carsten

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.202

29.08.2005 11:54
#2 RE:Das Motorrad wird 120 antworten

Hallöli,

na dann ebenfalls: lichen Glückwunsch von mir!

Ich habe bei Stanford Hall in England auf einer riesigen Oldtimershow mal ein mittlerweile 107 Jahre altes Motorrad fahren sehen. Der Motor wird mit Kohle befeuert und läuft mit Dampf!

Wenn das so weiter geht mit dem Benzin kommen wir da bald auch wieder hin!
Bin nur gespannt wie man bei so einem Motor die Abgaswerte ermitteln will ...

Zum Thema 120 Jahre Motorrad gehört auf jeden Fall noch dieser Link:
http://home.planet.nl/~motors-20th-century/motors.html

Gruß
Andreas

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

29.08.2005 15:10
#3 RE:Das Motorrad wird 120 antworten

.
.
ich hatte den "Reitwagen" älter geschätzt.

Auszug aus Wikipedia:


Der Reitwagen wurde 1885 unter der Leitung Gottlieb Daimlers von Wilhelm Maybach konstruiert und war wahrscheinlich das weltweit erste Motorrad.

Daimler und Maybach bedienten sich aus Kostengründen eines hölzernen Zweirads als Versuchsobjekt. Der Reitwagen wurde mit einem 0,5-PS-Motor betrieben. Daimler erhielt dafür das Patent. Sein Sohn Paul Daimler (1869-1945), der später entscheidend an der Entwicklung der Flugzeugmotoren beteiligt war, unternahm die erste Probefahrt über 3 Kilometer von Cannstatt nach Untertürkheim.

Der Reitwagen hatte Stützräder, die „Reifen" waren mit Metall beschlagen, der Auspuff befand sich direkt unter dem wie ein Reitsattel geformten Ledersitz.

Im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart-Untertürkheim steht ein Nachbau des Reitwagens, da das Original bei einem Feuer zerstört wurde.


Eingedenk des Originals nennt sich seit 1986 erscheinend "Das schnelle österreichische Motorradmagazin" "Der Reitwagen".

Von "http://de.wikipedia.org/wiki/Reitwagen"

Gruß, TheoW

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen