Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 950 mal aufgerufen
 Estrella Technik
kette rechts Offline

Neuling

Beiträge: 5

01.09.2005 21:17
Anzugdrehmomente antworten

Hallo zusammen

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Ich bin auf der Suche nach einer Tabelle
welche die Anzugsdrehmomente der verschiedentlichen
Schrauben an der Estrella wiedergeben.

Der Kawa Händler ist sicherlich nicht sehr behilflich.

Kölschen Gruß
Stephan

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.224

01.09.2005 21:28
#2 RE:Anzugdrehmomente antworten

Hallo Stephan,

Der Kawa-Händler müsste helfen können. Zwei Blätter Kopierpapier reichen ...
Aber wir können Dir ebenfalls weiterhelfen!

Die Tabelle gibt es; und zwar im Werkstatthandbuch! Und es soll immer wieder Leute geben, die das WHB als PDF-Dateien auf CD unerwartet in ihrem Briefkasten finden.

[edit]So; schau mal hier: http://www.bj250.de/html/t11.html[/edit]

Gruß
Andreas

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

07.09.2005 07:38
#3 RE: RE:Anzugdrehmomente antworten
Von den Kawa Werkstätten habe ich nie eine Vernünftiege Auskunft bekommen.
BMW Boesner verweigerte mir sogar den Zugang und ein Gespräch mit dem Meister, und
Einblicke oder Kopien aus dem Werkstatthandbuch.Die haben aber Ihre KAWA und Triumph -Vertretung abgegeben.

Ich halte mich strickt an die vorgegebenen Drehmomente aus dem WHB, nur
manche Angaben finde ich etwas zu lose.
z.B. Zündkerze mit 14 Nm , kann man fast von Hand lösen.
Gruß FrankB

Wolfgang Offline

Halbsternchen

Beiträge: 225

13.09.2005 12:30
#4 RE: RE:Anzugdrehmomente antworten

In Antwort auf:
Zündkerze mit 14 Nm , kann man fast von Hand lösen.

Die Zündkerze muß auch keine mechanischen Belastungen aushalten, sie muß dicht sein. Ich denke dass es genügt, wenn Du es von Hand nur fast lösen kannst. Ziehst Du die Kerze zu stark an, dann bricht sie Dir, vor allem beim Lösen bei warmen Motor.
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.224

13.09.2005 14:46
#5 Anzugdrehmomente antworten

Hallöli,

ich rege mich auch jedes Mal auf, wenn ich ein Motorrad aus der Werkstatt zurück bekomme und die die Öleinlassschraube wie blöd angezogen haben!
Zum einen ist doch da ein O-Ring, den sie zermanschen, zum anderen dehnt sich das Material bei Wärme doch noch aus und schließt damit zusätzlich!

Gruß
Andreas

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

13.09.2005 17:00
#6 RE: Anzugdrehmomente antworten

Also bei meiner Estrella ist an der Ölablassschraube eine Kupferdichtung. Nur am Einfüllstutzen ist ein O-Ring. Da geht die Werkstatt aber nicht dran, wenn ich es verhindern kann...

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.224

13.09.2005 17:10
#7 RE: Anzugdrehmomente antworten

Hallo Andreas,

eben diesen Öleinfüllstutzen meine ich!
Da wurde bei meiner GPZ auch schon mal gerne das Ölthermometer angezogen, bis das Wasser raus läuft!

Was soll aus Deutschland werden bei solchen Facharbeitern?

Gruß
Andreas

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

14.09.2005 09:04
#8 RE: Anzugdrehmomente antworten

Zumindest wird Deutschland nicht spontan auseinanderfallen ...

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

14.09.2005 16:51
#9 RE: RE:Anzugdrehmomente antworten

Wohl wahr,
aber die Kompression und die Vieberationen sind auch nicht zu verachten.
Und wer dreht schon am heißen Motor rum ?

Aber Drehmomente hin und her , man hat es halt schon im Gefühl und der
gesunde Menschenverstand hilft auch ab und zu.

z.B. Achsmutte am Hinterrad soll glaube ich 140 Nm haben, ok ,
aber es hat bei dem exact eingestellten Drehmoment noch nie der Splint in die Kronmutter gepasst,
also weiterdrehen bis die Überdeckung da ist, oder sollte man hier das angegebene Drehmoment unterschreiten????
Gruß FrankB

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

14.09.2005 18:01
#10 RE: RE:Anzugdrehmomente antworten

Kommt drauf an was näher liegt...
+-10% macht da garnix

Wolfgang Offline

Halbsternchen

Beiträge: 225

15.09.2005 15:28
#11 RE: RE:Anzugdrehmomente antworten

In Antwort auf:
Und wer dreht schon am heißen Motor rum ?

Jeder, dem die Zündkerze abgesoffen oder sonst irgendwie unbrauchbar geworden ist! Oder setzt Du dich ein paar Stunden neben die E und wartest, bis der Motor ausgekühlt ist?
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

20.09.2005 08:34
#12 RE: RE:Anzugdrehmomente antworten

Das kommt immer ganz auf die Situation an .

Ich hatte noch nie eine abgesoffene Kerze, kenne ich nur von Zweitaktern.


Gruß FrankB

«« PRI Stellung
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen