Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.616 mal aufgerufen
 Motorrad Benzingespräche
Seiten 1 | 2
spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 407

05.02.2011 10:52
Kennzeichen und Zulassung Antworten

Hallo Gemeinde,

mein Sternchen ist nun seit ca. einem halben Jahr abgemeldet und ich habe das Kennzeichen hier rumfliegen. Da ich ein anderes Motorrad besitze und dieses von Saison aufs ganze JAhr ummelden möchte, überlege ich, ein Wunschkennzeichen da dranzufuckeln. Idealerweise möchte ich gerne die Buchstabenkombi haben, die damals an der Estrella gewesen ist.
Frage: Ist mein Kennzeichen noch gesperrt, oder kann es schon wer anders in Beschlag haben? Laut Zulassungsstelle online ists belegt. Aber durch mich?

Gruß,
Spoogel


www.heldengeburt.de/estrella1.html

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

05.02.2011 15:56
#2 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

soweit ich weiss ( Kreis Wuppertal ) sind die Kennzeichen bei Abmeldung, Verkauf innerhalb der selben Stadt oder Stillegung 1 Jahr gesperrt. Bei uns schaffen sie das aber gerade wieder ab.
Wenn Du das Vehikel in eine andere Stadt verkaufst hättest, wäre es sofort wieder frei gewesen.

Ich weiss nicht, ob das jede Stadt gleich handhabt, aber Du kommst wahrscheinlich erst nach einem Jahr wieder daran. Frag mal danach. Die haben ne Anfragetelefonnummer.
Ich hatte ein Auto zum Verschrotten abgegeben und dürfte das Kennzeichen nicht weiter benutzen. 1 Jahr gesperrt war es. Schwachsinn.

Oder jemand anders war schneller und hat das jetzt reserviert. Da kann man aber nach fragen.

Gruss PP

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 407

05.02.2011 22:49
#3 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

Mein Nachbar arbeitet im Autohaus als Schrauber, alle Nase lang mach der sich nen Unfallschaden fertig, fährt ihn halt drei Monate bis ein halbes Jahr ehe der nächste Wagen anrollt. Und immer hat der dasselbe Kennzeichen. Wobei die Autos mal im Kreis einen neuen Besitzer finden, mal auch ausserhalb.

Ich möchte einfach nur ein "D" haben, mit ner ein- bis zweistelligen Nummer. Vorzugsweise das Kennzeichen des Sternchens.

Spoogi


www.heldengeburt.de/estrella1.html

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

06.02.2011 19:12
#4 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

na, dann ruf da mal an und frag nach. Ggf. ist die Reservierung ja wieder frei. Meistens hält sie für 1 Woche vor.
Fragen kost noch nix.

EL LOBO Offline

Sternchen


Beiträge: 484

10.02.2011 21:12
#5 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

Hallo Leute
Meines Wissens ist die Bindung an das Kfz aufgehoben (zusammen mit der neuen Zulassung)
und jetzt Personenbezogen. Ist im Kreis Uelzen so, müsste aber einheitlich sein.
Das bedeutet: wenn du einmal ein Top Kennzeichen hast, kannst du es immer mitnehmen.
Der neue Besitzer bekommt dann ein Eigenes, oder er hat bereits Eins und schraubt dann
dieses an die Karre, spart auch noch "Kohle" (kein Schildermacher hält mehr die Hand auf)

PS: Ich fahre das 3. Auto mit einem Kennzeichen

Gruß EL LOBO

Misselli Offline

Sternchen


Beiträge: 299

10.02.2011 21:34
#6 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

wenn man ein Fahrzeug abmeldet ,
kann man das Schild 3 Tag. reservieren ansonsten ist es sofort wieder frei
die sperre für die Schilder war einmal, wir haben es selbst erlebt.
das selbe ist bei den 125er meldste du eine ab oder eine neue an sind die Schilder kleiner als sie vorher waren ( Kuchenblech), und somit kann jetzt gut erkennen , das man eine 125er vor sich hat , (schmales Schild = 125er)

Gruß
Misselli


das Alter schützt vor Torheit nicht

EL LOBO Offline

Sternchen


Beiträge: 484

10.02.2011 22:03
#7 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

Hallo Misselli
Ich glaube, du irrst dich. So einfach ist das mit den 125er NICHT.

Nur die "Steuerbefreite" 125er hat das kleine Kennzeichen (Fahrer/in 16-18 Jahre)= sündhaft teurer Haftpflichtbeitrag,
KEINE Steuer.

Ist der/die Fahrer/in >18 Jahre, kann er/sie ummelden und bekommt dann ein "Kuchenblech" (Normales Kennzeichen).
Das Fahrzeug wird dann ganz normal Versichert (15PS Klasse) und Versteuert (125cm³)

Gruß EL LOBO

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 407

13.02.2011 09:58
#8 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

Ich sehe das auch so, weil mit 16 auch 125-er und 80-er gefahren. Die gedrosselten 80km/h-Hobel bekamen das kleine, auch wenn sie 125ccm hatten. Ist man 18 und die Maschinen sind offen und nicht mehr auf Geschwindigkeit gedrosselt, dann bekommt man ein normales Kradkennzeichen.
In den JAhren 1995/96 kam das mit den 125-ern so langsam in Schwung, dass auch 16-jährige die gedrosselt fuhren. War eine Maschine vorher mit voller Leistung und großem Blech unterwegs, haben die Zulassungsstellen oft (evtl. aus Unkenntnis?) das Kennzeichen in großer Form einfach bleiben lassen. Heute sind die da penibler.
Ich selbst hatte nen 125-er Roller mit fettem Kuchenbleche. Später eine "Maschine" mit 125ccm und die hatte bereits ein großes Schild und da musste das Schild auf mal in klein dran. Da hatte ich mich ziemlich aufgeregt.

Mein momentanes Problem hat sich erübrigt, ich habe ein für mich viel cooleres Kennzeichen gefunden, online reserviert und meine Maschine umkennzeichnen lassen. Denn genau das ist das Stichwort. Das KFZ, auf das ein Schild gerade zugeordnet ist, muss umgekennzeichnet werden, damit das Schild theoretisch frei wird und man es selbst für die nächste Karre benutzen kann.

Spoogigruß


www.heldengeburt.de/estrella1.html

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

19.02.2011 08:30
#9 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

bei uns planan die jetzt netter Weise, dass Motorräder nur noch kleinere Kennzeichen bekommen.
Max. 22x22 und kurz gehalten. Finde ich gut. Autos bekommen die kurzen Kombinationen nicht mehr.

Mal ne Frage an Spongel: kann man ein vorhandenes Kennzeichen aktives durch ein anderes tauschen, wenn die Maschinen angemeldet ist ? Oder geht das nur, wenn sie vorübergehend abgemeldet war?

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 407

19.02.2011 21:13
#10 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

also meine war ja angemeldet, nur auf saison. ich bin hin, hatte vorher ein anderes kennzeichen reserviert online und denen geschildert, was ich vorhab. saison gegen ganzjahr eintauschen mit kennzeichenwechsel, und das ging.
war es das, was du wissen wolltest?

aber muss ja auch gehen, wenn mal einem die kennzeichen geklaut werden, muss es ja auch umgekennzeichnet werden können.

spoogi


www.heldengeburt.de/estrella1.html

Misselli Offline

Sternchen


Beiträge: 299

24.02.2011 16:15
#11 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

Es ist leider so mein Bruder (74)
fährt zur Zeit noch einen ( 400 ) Roller , jetzt sieht er langsam ein das er zu schwer geworden ist , das große zittern hat er jetzt schon und somit hat er sich jetzt einen 125 Roller aus gesucht , das Schild ist beim Händler schon dran , und das sieht so besch.....aus und diese kl. Schilder passen einfach nicht an einen Maxi Roller auch wenn er nur ein "125 " ist

Gruß
Misselli


das Alter schützt vor Torheit nicht

Kawadriver Offline

Sternchen


Beiträge: 353

26.02.2011 20:16
#12 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

Hallo El Lobo,
da bist Du aber auf dem Holzweg,wenn
Du eine 125 er abmeldest und wieder neu anmeldest,
dann bekommst Du das kleine Schild und nicht mehr
das Kuchenblech,damit Du erkennst das Du eine 125 er vor
Dir hast.
Wir haben Das aus einer der Text Motorrad News Zeitschriften,
von daher kannst ganz beruhigt sein es gibt für die Maschinen keine
Kuchenbleche und sowie Du sie abmeldest ist Kennzeichen innerhalb von zwei Tagen weg
und wie es war, das das Schild für ein 1/2 Jahr aufgehoben wurde,es sei denn
Du lässt es für Dich reservieren,dann ist es was anderes.
Also lasst die Köpfe nicht hängen


VG:

VG: aus Nordhessen/Kassel

Bernd


Dein Leben sei Dir heilig,nur Bekloppte haben es eilig

EL LOBO Offline

Sternchen


Beiträge: 484

26.02.2011 23:18
#13 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

Hallo Misseli / Kawad..
Wenn das jetzt der "Neueste Stand" ist, werde ich bei mir mal ein "Update" machen

Gruß EL LOBO

Walter Offline

Neuling


Beiträge: 15

28.02.2011 13:03
#14 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

Hallo Kawadriver,

die kleinen Kennzeichen bekommen nur Klein- Leichtkrafträder ( bis 125ccm und max. 11KW)
125er ab 12KW werden als Kraftrad zugelassen (und versichert)und bekommen ein Kuchenblech.
Habe selbst eine 125er Aprilia mit 22KW, das große Nummernschild (s. Foto mit Estrella) bekam die "Kleine" erst im Oktober 2010.

Gruß Manfred

Angefügte Bilder:
2010-10-05-Aprilia-Estrella-13.JPG  
Misselli Offline

Sternchen


Beiträge: 299

01.03.2011 14:29
#15 RE: Kennzeichen und Zulassung Antworten

Hallo Walter

nach lesbar ist das in der Motorrad News
auch in verschiedene Motorrad und Rollerzeitschriften
ein 125 Roller - oder Leichtmotorrad geht bis 15 Ps. danach wird es
als Motorrad eingestuft und geht auch nicht mehr als Leichtkraftrad ,
das selbe gilt auch bei den Steuern 125 bis 15 Ps sind Steuerfrei
alles andere müssen Steuern bezahlen , auch glaube ich nicht das es in jeden Bundesland anders gehandhabt wird,
ich finde es auch richtig das die 125 kl. Schilder jetzt bekommen , denn die sind auch nur Verkehrshindernisse
und somit weiß jeder was er vor sich hat und das ist beim Überholen schon Wichtigkeit

Gruß
Misselli


das Alter schützt vor Torheit nicht

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz