Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 771 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Heinkel Offline

Neuling

Beiträge: 7

22.04.2011 13:59
Getriebe Antworten

Hallo allerseits,

bei Bergauffahrt springt mir (75 Kg)der 4.Gang kurzzeitig raus.
Nach mehreren hundert Metern weiterer Fahrt schaltet das Getriebe selbsttätig in den 5.Gang.
Diese Vorgänge wiederholen sich,bis die Bergkuppe erreicht ist.
Mit Bergen meine ich solche,wie wir sie im Harz haben.
Hat jemand schon mal so was erlebt und (oder) 'ne Ahnung woran das liegen könnte ?
Im W650-Forum gab's das mal,da soll's an einer verbogenen Schaltgabel gelegen haben.
Dadurch,daß mein Getriebe auch in den 5.Gang schaltet vermute ich,daß auch die Schaltwalze defekt ist.Für den Gangwechsel muß sie sich schließlich drehen,oder ihre Führungsnuten für die Gabeln sind ausgelaufen.
Der Motor hat 7600 km gelaufen,habe das Sternchen vor 400 km erst gekauft.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Osterode am Harz
Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

23.04.2011 11:53
#2 RE: Getriebe Antworten

...Hmm, kenn ich nicht. Rausgeflogener Gang schon (wenn's den Schlthebel in der Kurve nach oben drückt), aber bergauf und dann praktisch als Automatik? Komisch. Aber ungefähr 190 km südlich von Dir liegt Hildburghausen, da ist der Herr Dötsch mit seiner Kawasaki-Werkstatt ansässig. Der kann bestimmt helfen, denn er ist Experte für Ws und Estrellas.

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

Heinkel Offline

Neuling

Beiträge: 7

23.04.2011 17:26
#3 RE: Getriebe Antworten

Hallo Dünnling,

danke für den Tip mit Herrn Dötsch,werde ihn mal anrufen.
Z. Zt. steht mein Sternchen bei dem Händler,bei dem ich es gekauft habe.

Gruß und schöne Ostern,
Jens

Schweini Offline

Neuling

Beiträge: 21

10.01.2012 18:34
#4 RE: Getriebe Antworten

Hi Heinkel!
Komme aus dem Wolfenbütteler Raum.Das Problem mit dem Automatikgetriebe hab ich auch!Immer vom 4 zum 5 Gang knallt es.
Hast du den Fehler beseitigen können?
Außerdem ölt meine aus der Antriebswelle hinter dem Ritzel.Hab den Simmerring gewechselt, ohne Erfolg.
Bei näherem Betrachten hab ich einen Riss oberhalb der Durchführungsbuchse der Welle gesehen.
Kann man(n) die selbst wechdeln, oder muß es eine Fachwerkstatt machen?

Heinkel Offline

Neuling

Beiträge: 7

12.01.2012 20:14
#5 RE: Getriebe Antworten

Hallo,

bei meiner hat der Händler,bei dem ich sie gekauft habe,die Zahnräder des 4. Gangs und die Schaltgabel gewechselt.
Alles wieder i.O. Habe das Mopped jetzt verkauft,ihr werdet's nicht glauben,an einen guten Freund von mir.
Dem habe ich natürlich gesagt was war und ihm alle Rechnungen über die Reparatur mitgegeben.
Ab und zu machen wir 'ne Tour zusammen.Er ist sehr zufrieden mit dem Motorrad.
Ich fahre jetzt das,wovon ich seit 1985 geträumt hab', 'ne Bonneville T 100 Bj.2011.
Nehmt's mir deshalb bitte nicht übel wenn ich mich hier im Forum rar mache.

Viele Grüße,
Jens
P.S.: Der Händler heißt Motorradschmiede Schwarzbach in Hofbieber-Schwarzbach.Das liegt östlich von Fulda.
Er hat sehr gute Arbeit geleistet.Das mit dem herausspringenden Gang kam bei einigen BJ's vor,sowie auch bei W650 und anderen Kawas.
Die hatten da wohl ein Problem mit dem Zulieferer der Zahnräder.

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

13.01.2012 09:20
#6 RE: Getriebe Antworten

Zitat
Das mit dem herausspringenden Gang kam bei einigen BJ's vor,sowie auch bei W650 und anderen Kawas.



Bei der W 650? Das höre ich jetzt zum ersten Mal.

Heinkel Offline

Neuling

Beiträge: 7

15.01.2012 19:48
#7 RE: Getriebe Antworten

Hallo Theo W,

ich hab's, glaube ich ,aus dem betreffenden Forum.

Gruß,
Jens

Schweini Offline

Neuling

Beiträge: 21

16.01.2012 17:20
#8 RE: Getriebe Antworten

Aha! Was hat der Spaß denn gekostet und wieviel Zeit also std wurden gebraucht?
Habe da einen guten an der Hand, der nimmt knapp über 60 € die std.
Fahre ja schon eine Weile mit dem Problem, habe jetzt aber die Schnauze voll.
Also braucht man den Fehler nicht lange suchen, ist ja jetzt bekannt, dank deiner Hilfe!
Vielen Dank!Gruß,Dirk.

Heinkel Offline

Neuling

Beiträge: 7

16.01.2012 20:18
#9 RE: Getriebe Antworten

Hallo Dirk,

Der Händler hat mir einen Sonderpreis gemacht.
Es waren insgesamt rund 800 Euro und das bei einem Stundenlohn,der sehr deutlich unter 60 Euro lag.
Den genauen Stundensatz werde ich hier nicht nennen.
Ich habe die BJ wie gesagt verkauft und werde hier im Forum so gut wie nicht mehr aktiv sein.

Gruß,
Jens

Schweini Offline

Neuling

Beiträge: 21

17.01.2012 18:33
#10 RE: Getriebe Antworten

Hi Jens!
Vielen Dank für die Auskunft!
Ach ich glaube, ich hab mich an den Fehler gewöhnt. Werde aber trotzdem mal vorsichtig anfragen.
Gruß, Dirk!

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz